Glücklicherweise keine Unfälle

Geisterfahrer auf der MeBo

Montag, 20. März 2017 | 14:06 Uhr

Marling – Ein Geisterfahrer war am Montagvormittag auf der Mebo unterwegs. Glücklicherweise wurden keine Unfälle verursacht.

Medienberichten zufolge ist der Geisterfahrer gegen 9.30 Uhr im Abschnitt zwischen Marling und Meran in die falsche Richtung gefahren.

Anschließend hat er die Schnellstraße verlassen.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Geisterfahrer auf der MeBo"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Septimus
Septimus
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Zum Glück nix passiert…Mindeststrafe 3 Monate Führerschein entzug,und einige hundert Euro Bußgeld,plus abzug von 5 Punkten…im nüchternen Zustand…im betrunkenen allerdings…oweh.Na ja bei all den ganzen Chaos und politischen Verwerfungen,schlägt die Verwirrung leicht aufs Volk über…

silas1100101
silas1100101
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Fürchterlich diese Geister!

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Lebensgefährlich; NICHT LUSTIG!

Tabernakel
Tabernakel
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Hat die Carabinieri den ausfindig gemacht?

passwort
passwort
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

oder vielleicht der Polizei oder das Finanzer?

wpDiscuz