Nicht alle Chauffeure haben den grünen Pass

Green Pass: Weniger Fahrten der Stadtbusse in Bozen

Freitag, 15. Oktober 2021 | 13:40 Uhr

Bozen – Mit dem heutigen Inkrafttreten der Green Pass-Pflicht für Arbeitnehmer in Südtirol ist es zu Problemen im öffentlichen Nahverkehr in Bozen gekommen.

Wie Alto Adige online berichtet, sind einige Fahrten der Stadtbusse ausgefallen. Rund 15 Prozent der Chauffeure des städtischen Linienbusbetreibers SASA sind nicht geimpft.

Besser war die Situation in den Überlandbussen der SAD und in den Zügen in Südtirol. Ausfälle konnten mit Ersatzpersonal aufgefangen werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Green Pass: Weniger Fahrten der Stadtbusse in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Wenn man bedenkt, dass manche sich 3 x die Woche Testen müssen, da nicht geimpft, dann kostet es dieser Person knapp 200€, wenn es nicht der Arbeitgeber bezahlt.

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

impfen isch net pflicht

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Giftzwerg@

Du kleiner Scherzkeks du!

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 11 Tage

Wie um Himmelswillen kann es sein, dass Busfahrer nicht schon lange der Greenpass Pflicht unterliegen, fahren sie doch täglich mit tausenden Menschen herum! An diesem Beispiel sieht man wieder, dass der Gesetzgeber in Zeiten von Corona den Sinn und den Überbrlick verloren hat!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage
Hallo nach Südtirol, bekanntlich bin ich ja ein “Freedom-Day”-Fan, also weg mit dem ganzen Massnahmenkram. Mein Arbeitgeber hat einen brauchbaren Kompromiss gefunden.. Sachlage: Gesetzlich muss jeder Arbeitnehmer bei uns nach mehr wie 5 Tagen Abwesenheit 3G vorweisen, Geimpft oder genesen reicht der Nachweis. Umgeimpfte müssen einen max.48 h alten Test vorweisen. Dummerweise haben so ziemlich alle Teststationen geschlossen und ansonsten heisst es den Test selbst zahlen, 15-20 Euro. Diese Tests können bei uns gratis als sogenannter “beaufsichtigter Arbeitnehmertest” durchgeführt werden. Warum mein Arbeitgeber “so doof ist”? Er hofft auch Geimpfte und Genesene lassen sich weiter testen weil es ja nichts… Weiterlesen »
der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Das wird den Grünen wohl gefallen…..weniger Feinstaub oder sind die Bus so alt, das man noch von Rußteilen sprechen kann?

wpDiscuz