Ein Verletzter

Gröden: Pkw überschlägt sich

Mittwoch, 10. Januar 2018 | 12:37 Uhr

Runggaditsch – In Gröden ist es in den frühen Morgenstunden gegen 2.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Auf der Hauptstraße kurz vor Runggaditsch ist ein Pkw aus nicht geklärten Gründen auf die im Boden versenkte Leitplanke aufgefahren und hat sich überschlagen. Da sich die Türen nicht mehr öffnen ließen, musste die Freiwillige Feuerwehr des Ortes die Türen mit einem hydraulischen Rettungsgerät entfernen.

Anschließend kümmerte sich das Rote Kreuz Gröden und der Notarzt aus Brixen um den verletzten Fahrer. Nachdem dieser abtransportiert war, wurde das verunfallte Fahrzeug auf die Straße zurückgezogen, aufgerichtet und dem Abschleppdienst übergeben. Ebenfalls im Einsatz waren die Carabinieri von St. Ulrich.

Bei dem verletzten Fahrer handelt es sich um einen Urlauber aus Mailand, berichtet stol.it. Der Mann wurde von den Rettungskräften ins Krankenhaus nach Brixen eingeliefert.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Gröden: Pkw überschlägt sich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Tratscher
5 Tage 20 h

80 % der italienischen Feriengäste die im Winter zu uns kommen, sind für die Winterverhältnisse viel zu schlecht ausgerüstet.

wpDiscuz