Schmuggler verhaftet

Heroin und Koks im Bauch transportiert

Montag, 20. Mai 2019 | 16:17 Uhr

Bozen – Erneut ist es passiert. Die Polizei hat in Bozen einen Mann ertappt, der Drogen in kleinen Kapseln geschluckt und in seinem Bauch schmuggeln wollte.

Der 21-jährige Nigerianer war der Polizei am Brenner aufgefallen, weil er hektisch in einen Zug geflüchtet ist, als er die Beamten erblickte.

In Bozen wurde der junge Mann dann aus dem Zug geholt. Bei einer Untersuchung im Spital stellte Polizei schließlich fest, dass er in seinem Magen-Darm-Trakt über 100 Kapseln mit Drogen transportierte.

Insgesamt hat er dann 530 Gramm Heroin und 530 Gramm Kokain ausgeschieden. Der junge Ausländer wurde im Anschluss ins Bozner Gefängnis gebracht.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Heroin und Koks im Bauch transportiert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Martha
Martha
Superredner
28 Tage 19 h

hatte wohl zu großen Bauch !!

Staenkerer
28 Tage 18 h

jo nor: mohlzeit!

DetlefSchmidt
DetlefSchmidt
Grünschnabel
28 Tage 14 h

Wäre die Gier der braven Südtiroler nach Drogen nicht so groß, müsste dieser arme Kerl nicht sein Leben riskieren für ein paar Euro

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
28 Tage 3 h

…und es lossen unnötig viel menschen ihr leben, damit inser konsum gestillt werd

wpDiscuz