Feuerwehr in Brixen im Einsatz

Holzverarbeitungsmaschine gerät in Brand

Freitag, 05. Oktober 2018 | 19:23 Uhr

Brixen – In der Produktionshalle eines Industriebetriebes in der Brixner Industriezone ist eine Holzverarbeitungsmaschine in Brand geraten.

Die Brandmeldeanlage hat einen umgehenden Notruf und erste Sofortmaßnahmen durch die Mitarbeiter des Betriebes ermöglicht.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr von Brixen war der Brand der Anlage größtenteils unter Kontrolle. Die Wehrmänner haben unter schweren Atemschutz die letzten Glutnester in der Anlage bekämpft.

Mittels Belüftung wurden die Betriebsräume vom Rauch befreit. Zudem wurden die Absauganlage und der Holzspänesilo kontrolliert. Um 18.00 Uhr konnte der Einsatz beendet werden.

Die Freiwillige Feuerwehr von Milland war ebenfalls im Einsatz gewesen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Holzverarbeitungsmaschine gerät in Brand"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hausverstond
Hausverstond
Neuling
16 Tage 19 h

Ende gut,vieles gut😊

wpDiscuz