Motto "Information statt Zwang" funktioniert

Impfraten gehen steil nach oben

Donnerstag, 01. Februar 2018 | 08:59 Uhr

Bozen – Die durch die Verschärfung der Impfpflicht neu entfachte Impfdebatte und einhergehende Informationskampagne des Sanitätsbetriebes scheinen erste Wirkung zu zeigen. Laut einem Datenabgleich des Departements für Gesundheitsvorsorge sind im Vergleichsraum zwischen 2016 und 2017 bei den Impfraten deutliche Zuwächse zu verzeichnen, insbesondere unter Grundschülern und Jugendlichen. Dieser Erfolg sei in einer Impfmuffel-Provinz wie Südtirol besonders bemerkenswert.

Erfreut zeigte sich auch Gesundheitslandesrätin Martha Stocker, dass sich viele Südtiroler auch ohne Impfzwang letztlich von deren Vernunft überzeugen ließen. „Bei aller Aufgeregtheit darf man nicht vergessen, dass Information das Wichtigste ist“, meinte Stocker dazu. Der Plan ist, bis zum 15. Juni alle Löcher in den Impf-Biografien zu stopfen.

Lesen Sie den gesamten Artikel in der heutigen Ausgabe des Tagblatts “Dolomiten”

Von: mho

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

37 Kommentare auf "Impfraten gehen steil nach oben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Suppo, so ischs richtig👍

honigdachs
honigdachs
Tratscher
20 Tage 14 h

Wirbelwind i tat sogn wenn du dir den dreck inne druckn loschs ischs dein soche obo obo wos des et well tian de werrn dozua gezwungen und sell isch a schweinerei……. Von wegn zi wohle va olla isch isch a bleds gerede, jeder der sich do intensiv informiert hot lott sich net impfen……
Arrivederci freie entscheidung und ciao bella italia

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
20 Tage 10 h

@honigdachs hosch du schun amol mit menschn geredet de schlimme schädn noch a kinderkronkheit zruggebliebm sein? I hon mie informiert und hon mein kind impfn glossn.

Benni
Benni
Tratscher
20 Tage 10 h
@honigdachs. Das stimmt nicht!!! i hon glabi so ziemlich jede anti Impfseite durchglesen. De sein kuan deut besser als die Pharmaindustrie. Verdrehen Statistiken, verharmlosen Krankheiten. Mit der Geschichte werd a sehr viel Geld gmocht: Bücher, Vorträge, Glauboli und mit Klicks auf You Tube. Bei gewisse Sochen hon i meine Zweifel. Z. b. Tetanus. Mein Tante sitzt seit 60 Jahren im Rollstuhl weill sie 1959 an Kinderlähmung erkrankt isch. 1 Johr vor der Impfung. Mein gleichaltriger Nachbar ist schwerbehindert weil seine Mutter Röteln hatte. A Bekannter von mit hot cronisches Heb B. Es gibt die Impfschäden. Mann kann Pech haben. Aber… Weiterlesen »
Benni
Benni
Tratscher
20 Tage 9 h

Nit lei i tat sie Impfen sonder i hon sie geimpft. 10 Fach und sie sein Fit wia die Turnschuhe. In 5 Johr Volkschule hot mein Madl nit 10 Tog wegen Krankheit gefehlt. Von wegen geschädigtes Immunsystem.

honigdachs
honigdachs
Tratscher
20 Tage 8 h
@Benni und wirbelwind , wia gsog es gib ba befürworter und gegner statistikn usw…. do oane sell und do oane aso , obo oanz isch sicho die freie entscheidung wert oan genumm sell isch die schweinerei …… und wenni i zin dokta sog er soll die va do impfung die gonz zettl ausatian va die inhaltstoffe und mir garantiern dass mein kind nix passiert , sem hoasts a lei fir sell kennse net garantiern !!!! wenn i heint a produkt vokaf und i va den soffl ibozeig bin muasi a dofir garantiern , wieso tian sell noa die dokta et… Weiterlesen »
honigdachs
honigdachs
Tratscher
20 Tage 8 h

@Benni und i bin a koan impfgegner , weil a poor impfungen honni schun gemocht obo angaling frogimi schun wos kimmp do no olls und fir wos soll des guat sein , wer hoftit wenn eppas isch ……
man kriag seina zweifl …… berechtigterweise und donn no impfzwong sell isch awian viel …..

Wirbelwind
Wirbelwind
Grünschnabel
20 Tage 6 h

@honigdachs der orzt weard nia sogn kennen do passiert nix, i glab sel braucht man net diskutieren. Meine tochter hot immer sehr stark auf den impfstoff reagiert( hohes fieber und unruhe), aber mier kam nie der gedanke si nicht zu impfen, weil ich einige menschen kenne di wegen fehlender impfung behinderungen haben. Ich bin nicht für den zwang aber wenn es gewisse leute es nicht anders verstehen mus so gehandelt werden.

Benni
Benni
Tratscher
20 Tage 6 h

Zweifel sein berechtigt. Die Regierung schießt wie so oft über Ziel hinaus.
I find is deutsche Modell nicht schlecht.
Die aktuelle Impfplicht bringen vor olm der politischen Opposition etwas. Absolute Impfgegner werd man sowiso keine bekehren.
Wos i bedenklich find isch dass man oft angegriffen werd wenn man seine Kinder impfen lost. Die Aggressivität der Impfgegner ist extrem.

jet
jet
Grünschnabel
20 Tage 6 h

@honigdachs gonz de fanatischen gegner sollten sich schu bewusst sein, das sui lei af di kosten von denjenigen profitiern de sich di leschten johrzehnte impfen glot hom…

So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
19 Tage 20 h

@honigdachs von mir aus gsegen hot des schun an Sinn, dass man dorzua gezwungen werrt.. Es kind von a bekonnten isch im Kindergarten und de stecken sich olle gegenseitig olleweil wieder un.. isch seit wochen olleweil kronk, gsund, wieder in kindergorten gongen, 2 tog drau wieder kronk usw. Man sig des jo bei zb die Grippewellen gonz guat, hots uaner in dor stodt steckt er unbewusst einige un und schun isch die Grippewelle do

berthu
berthu
Tratscher
18 Tage 18 h

@Benni
de hobm obo echt Pech…
Ban Sport sterbm mear Leit, und es wearn mear Kinder abgetrieben…Nur um die Zohln zi ergänzn.

denkbar
denkbar
Kinig
20 Tage 16 h

Sieht nach einem Sieg der Vernunft aus!

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 13 h

oder der unvernunft …?

erika.o
erika.o
Superredner
20 Tage 10 h

@Mistermah

ich würde es indirekten Zwang nennen

typisch
typisch
Superredner
20 Tage 5 h

war es die vernunft oder drohung mit strafen?

enkedu
enkedu
Kinig
20 Tage 5 h

Sieg det Vernunft? du bist lustig. da sind aber die politiker absolut unbeteidigt. die sind kopflos von 4 auf 10, haben es mit Schulpflicht gemischt und dann war das Chaos perfekt.

und du nennst das vernunft…. süss.. 😙

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
20 Tage 16 h

Was heisst hier ohne impfzwang ?

Buggi
Buggi
Neuling
20 Tage 13 h

gonz deiner Meinung

NixNutz
NixNutz
Superredner
20 Tage 13 h

Egal wia, hauptsoch es werd getun! A di bledb miassn gschützt werdn…!

werner66
werner66
Tratscher
20 Tage 6 h

Ich finde es auch schön, dass so viele Eltern ihre Kinder für diesen Medikamenten-Versuch zur Verfügung gestellt haben. 
Jetzt werden wir ja sehen, wie viele der Geimpften trotzdem erkranken. 
Ob Auto-Immun Krankheiten öfter auftreten kann man noch nicht sagen und wie sich die auf Krebszellen gezüchteten Viren langfristig auswirken muss man auch abwarten.
Südtirol hat ja die einmalige Gelegenheit, einen Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften Kindern zu machen.

Kurti
Kurti
Tratscher
20 Tage 13 h

hahahaha das i net loch.
die leit impfen weil sie ongst hoben und gezwungen sein und sicher net wegen aufklaerung….sett a schmee sog a lei die Stocker und dor General

sGruanzl
sGruanzl
Neuling
20 Tage 10 h

Liebe Impfgegner. 
Schulen sind staatliche Einrichtungen und der Staat hat das Recht und die Pflicht dafür zu sorgen, dass die Kinder dort geimpft sind. In Italien herrscht Bildungspflicht aber keine Schulpflicht. Wer will kann seine Kinder zu Hause unterrichten. 

berthu
berthu
Tratscher
19 Tage 15 h

Der Staat hat sich zuerst mal an die Verfassung zu halten! Und da steht was von Unversehrtheit und Freiheit drin…
Die Schulpflicht hat damit schon gar nichts zu tun, weil zu allen anderen öffentlichen Menschenansammlungen ist trotz Unkenntnis des Impfstatus jeder eingeladen.
Diese Massenimpfungen bleiben erstmal ein Riesen-Geschäft für die Pharmalobby und Ihre Vasallen. Ohne Haftung und Garantie wie sonst jedes Kinderspielzeug haben muß.

Iceman
Iceman
Tratscher
20 Tage 12 h

Impfraten gehen steil nach oben und Pöders Stimmenanteil geht steil nach unten.😀

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
20 Tage 13 h

natürlich .. hahaha. es herrscht sehr wohl impfzwang, wenn deinen kinder das recht auf schule verweigert wird und du hohe strafen bekommst. deswegen sind eltern, widerwillen, dazu gezwungen ihre kinder impfen zu lassen.

gippes
gippes
Neuling
20 Tage 9 h

Ihr wisst schon dass die Pharmaindustrie dahinter ist und dafür sorgt dass alle zum impfen gezwungen werden, denn es geht um immens viel Geld. Die Pharmaindustrie mischt auch in der Politik mit

Benni
Benni
Tratscher
20 Tage 6 h
@Gippes das entbehrt jeder Logik.Wenn sie Geld verdienen wollen müssten sie gegen die Impfungen sein.Jetzt nehmen wir nur mal die klassischen Kinderkrankheiten. Wenn pro Jahr einige Hunderttausend Kinder an Mums, Masern, Röteln und Windpocken erkranken.Was glaubst du was das für ein Geschäft ist?Wieviele Kilo an Ibruffen, Cremen und Antibiotika da über den Ladentisch gehen. Weißt du wieviel die Antivirale Behandlung der Gürtelrose kostet, eine Folge der harmlosen Windpocken. Vor der Impfungen gegen der Kinderlähmung gab es im Italien ca. 5000 Fälle im Jahr. Das heißt häufig intensivmedizinische Betreuung über Wochen. Wenn du eine Cronische Heb B abkriegst kriegst kannst du… Weiterlesen »
Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
20 Tage 10 h

Toll, wenn Information statt Zwang funktioniert, dann kann man die ImpfPFLICHT ja wieder abschaffen!

Oberlaender
Oberlaender
Tratscher
20 Tage 13 h

Ma weart obr lei einseitig informiert sorry.

NixNutz
NixNutz
Superredner
20 Tage 13 h

Und mit aufgeregtheit hot des nix zi tian frau stocker, sondern mit inkompetenz, zuviel toleranz und fake news!!!!

Lee
Lee
Grünschnabel
20 Tage 8 h

I bin kuan Impfgegner, ober wenn man mir sogt, dass i meine Groasse nuamol Tetanus impfen muass (vor 3 Johr getun und 10 Johr isch Schutz) lei weil es imene Muss-Kalender nit zompasst, nor frog i mi, wos sell mit Logik und Aufklärung zu tian hot

berthu
berthu
Tratscher
20 Tage 8 h

Fake News!
Zu den genauen Impfdaten war bis vor kurz nicht’s bis gar nichts erfaßt worden: Massenabfertigung und vergessen.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
20 Tage 8 h

“Die durch die Verschärfung der Impfpflicht ”

“dass sich viele Südtiroler auch ohne Impfzwang ”

etweder zwang oder net zwang ,entscheidet enk

Tiroler
Tiroler
Grünschnabel
20 Tage 6 h

😂😂😂😂spart euch diese fake news !! Und wer hat was aufgeklärt ???!

So ist das
So ist das
Superredner
19 Tage 19 h

„Information anstatt Zwang“ ist eine gelungene Überschrift und trifft auf viele Bereiche des täglichen Lebens zu.
Man wird informiert und zur vorgegeben für die Politiker richtigen Entscheidung gezwungen.

Hans_H
Hans_H
Tratscher
19 Tage 11 h

…”Erfreut zeigte sich auch Gesundheitslandesrätin Martha Stocker, dass
sich viele Südtiroler auch ohne Impfzwang letztlich von deren Vernunft
überzeugen ließen….”
Ja, warum haben sie dann diese rigorosen Zwangsmaßnahmen (Strafen, Schulausschluß ecc) überhaupt ins Leben gerufen, wenn doch alles “Friede, Freude, Eierkuchen” ist?
Ein Schelm, der sich nichts dabei denkt! 😉

“Wenn es nicht wahr ist, ist’s doch gut erfunden.”
(se non è vero, è molto ben trovato.)

Giordano Bruno (1548-1600), ital. Philosoph der Renaissance, als Ketzer verbrannt

wpDiscuz