Im Januar geht's los

Impfstoff zunächst für 26.190 Südtiroler

Mittwoch, 09. Dezember 2020 | 11:32 Uhr

Bozen – In Großbritannien ist gestern die erste Anti-Covid-19-Impfung verabreicht worden. Italien startet voraussichtlich im Januar mit der Impfung der Bevölkerung. Wie die Tageszeitung Alto Adige heute berichtet, arbeitet man im Gesundheitsministerium in Rom einen Plan aus. Darin geht es auch um die Frage, wer den Impfstoff zuerst erhalten soll. Knapp zwei Millionen Italiener werden im ersten Anlauf mit dem Präparat versorgt. Dabei wird der Impfstoff (erste Tranche von Pfizer/Biontech) über alle Regionen verteilt: In Südtirol werden 26.190 Bürger im Januar geimpft, im Trentino 20.653.

Zunächst kommen in Südtirol das Sanitätspersonal, Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sowie Ü-80-Jährige zum Handkuss. Danach sind Lehrer, Ordnungskräfte und Mitarbeiter von systemrelevanten Diensten an der Reihe. Die Impfungen werden in den Krankenhäusern von Bozen, Meran, Bruneck, Brixen und Schlanders verabreicht. Für den Impfstoff, der bei Minus 70 Grad gelagert werden muss, wurden drei große Kühlzellen angekauft.

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann macht sich wegen des logistischen Ablaufs keine Sorgen, schließlich habe man erst über 360.000 Personen im Rahmen des Massentests getestet. Eine Impfung für 26.000 Personen sei da kein großes Problem. Man sei gerüstet. Die Impfung muss bekanntlich nach rund drei Wochen wiederholt werden.

Nach der ersten Impfwelle im Januar wird die Zahl der zur Verfügung stehenden Impfdosen ständig ansteigen. In Italien will man innerhalb September zunächst vulnerable und systemrelevante Bevölkerungsgruppen mit dem neuen Impfstoff versorgen.

Die zweite Coronawelle hat in Südtirol mittlerweile mehr Tote gefordert, als die erste Welle im Frühjahr.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

92 Kommentare auf "Impfstoff zunächst für 26.190 Südtiroler"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Peerion
Peerion
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Es braucht jetzt einen weitreichenden Lockdown mit Geschäftschliessungen, Schulschliessungen, Ausgangsbeschränkungen etc. Nur so kann ein Explodieren der Neuinfektionen verhindert und Tausende Menschenleben gerettet werden. Es sollten auch die Bussgelder drakonisch erhöht werden, nur so verstehen das dann die Querdenker und Maskenverweigerer. Unnötig das wegen solchen Menschen die sich nicht an die Regeln halten, inmer mehr unschuldige Menschenleben verloren gehen.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
1 Monat 9 Tage

Das braucht es alles nicht. Was es braucht, ist Impfstoff. Es soll so schnell als möglich ohne Unterlass und nach Kräften geimpft werden. Das braucht es. Und nichts anderes.

Ojeoje
Ojeoje
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Peerion dein kommentar ist unnötig

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

wos es brauch sein leit mit Hirn und ohne solche Kommentare!

Staatsfeind
Staatsfeind
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Wenn die Bussgelder erhöht werden, dann steigen noch weniger Leute auf öffentliche Verkehrsmittel um, ganz im Gegenteil.

halihalo
halihalo
Tratscher
1 Monat 9 Tage

ich denke du solltest dich selbst isolieren…nicht mehr vor die Tür gehen !..man weiß ja nie was alles passieren kann…das Leben ist einfach zu gefährlich

sou ischs
sou ischs
Tratscher
1 Monat 9 Tage

😄…bleibms dohuam….und giohn ins et long af di nervn.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@PeterSchlemihl Mein Impfstoff, kennen sie sich sporn .

geforce
geforce
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@PeterSchlemihl gerne gebe ich ihnen meine Dosis…

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Damit kann und muss man leben. Wenn sich die Leute nicht an die Regeln halten, ist es recht so.

rm8882
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Wie gesagt, neider, missgunstler, denunzianten, moralapostel, untergangspropheten haben jetzt saison in dieser coronazeit

PuggaNagga
1 Monat 9 Tage

@Peerion
Der Lockdown hat bis jetzt gar nichts erreicht!
Nur dass Leute ärmer werden. Bereits in Bozen brauchen zigtausende Lebebsmittelspenden.
Preidfrage: ist das so gut wenn Leute hungern müssen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@PeterSchlemihl oh..oh.Die👎sagen alles.Obwohl Viele bereit waren Sich testen zu lassen schauts jetzt bei den Impfungen anders aus.?🤔

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Fragen sie mal diese Personen ob sie in Urlaub waren, ? Ihren Aperitif genossen haben. Viele schon, sicher einige nicht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Jaga1456 es Sind die Ignoranten,🙈🙉🙊

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@PuggaNagga hungern muss sicher Keiner.Ausser Einer will auf nichts Anderes verzichten und hatt dann kein Geld Sich Was Anständiges auf dem Tisch zu bringen.

Echt iaz
Echt iaz
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@PeterSchlemihl

Brauchn tats an Hausverstond, und koan Impfstoff wo man no net amol die Nebenwirkungen kennt

gini
gini
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Peerion
der viele Schnee vom Wochenende hat wohl bis in ihr Hirn gereicht

Gagi
Gagi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Jaga1456
Leider muss ich Dir zu💯%
Recht geben

PuggaNagga
1 Monat 9 Tage

@Sag mal
Wie will einer über die Runden kommen der normal nur 1.200€ verdient? Jetzt ist er vielleicht im Lohnausgleich und hat 6-700€.
Noch eine Preisfrage: Wie will man von 700€ Miete zahlen und leben?

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Die Südtiroler sind so harte ( inzwischen auch eisige) Burschen, Mädels , dass sie keinen Impfstoff brauchen. Bei uns sagt man, „ die guaten hebms „ und die Südtiroler sind doch die BESTEN

Spiegel
Spiegel
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Das sagt ein Landesangestellter

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Echt iaz

Hausverstand?
Ist Hausverstand das neue Wort für Lovkdown.

Jene Leute die in die Risikogruppe fallen sollen sich doch bitte impfen lassen. Dadurch werden auch die Intensivbetten leer bleiben.

Junge Leute müssen nicht unbedingt geimpft werden!
Ich kenne einige unter 30 die Corona ohne Symptome hatten. Bei allen wurden auch Antikörper nachgewiesen!👍

Faktenchecker
1 Monat 8 Tage

Wenn die Busse fahren würden…

krawatte
krawatte
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Sag mal,hast du noch alle tassen im schrank???!!!🙈🙈🙈🙈

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@geforce meina krioga a!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Echt iaz wie lange müsst denn getestet werden?Und wenn dann event.Nebenwirkungen kennst hilft das Was?Frag mal psychisch Kranke .Deren Medis haben Nebenwirkungen Die Du nicht wissen möchtest aber was hast da für eine Wahl🤨

bubbles
bubbles
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Sag mal
Bei psychisch erkrankten würden andere Therapieen viel mehr bewirken als Medikamente. Jaja auch da gibt es Alternativen. Aber was passiert? Diagnose wird erstellt, Medikamente verschrieben, Provision erhalten, Aufwiedersehen.

Ratziputz
Ratziputz
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@So sig holt is
Genau so sieg ì des a👍👍

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Peter
der Schlemihl und seine einfachen Antworten. Für ihn alles ganz einfach, 1 Satz erklärt die Welt.
Warum? Impfen damit ER nun endlich endlich zur Normalität zurück kann, was andere von Impfungen etc. halten, ist ihm natürlich wie immer wurscht. Blödsinnige Demokratie, gel schlemihl?
Dein Leben wird regiert von purem Egoismus.

Zugspitze947
1 Monat 8 Tage

Storch:jo Einbildung isch ebn a a Bildung 🙁 Orms Landl 🙁

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 9 Tage
Zur Impfung wie tausend mal erklärt bin ein Impfgegner sondern eigentlich Befürworter aber bei einem solch schnell entwikelten bin ich doch skeptisch ..bleibt zu hoffen das alles glatt läuft denn wenn als erster die Ärtze und co geimpft werden und es dort eventuelle Nebenwirkungen gibt wer kuriert den kranken Arzt? Nicht falsch verstehen es muss was getan werden…aber warum genau diese Impfung und nicht zb die der Chinesen?? der hier hat sehr viele Nachteile: Neu und absolut noch nie getestet im realem leben RDNA!! Kühlung minus 70 grad!!?!! Der chinesische wäre wie die anderen Impfstoffe schon lang erprobt auf tot… Weiterlesen »
Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

die impfung wurde an tausenden freiwilligen getestet und für sicher befunden, hört bitte endlich auf mit dieser panikmache, noch nie zuvor wurden so viele forscherteams weltweit mit solchen mitteln ausgestattet, natürlich gehts dann – zum glück – auch schneller! dieser impfstoff wurde auf dem exakt selben weg zugelassen wie alle anderen auch, hier gibts kein aber! … es reicht mit der panikmache! nebenbei bietet astrazeneca eine alternative zur rna impfung, eine die auf bekannten kriterien beruht, da ist gar nichts neu sondern seit jahrzenten bewährt

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Genau so denk i a… impfen isch für mi kuan Thema, ober ein so in turbozeit entwickelter Impfstoff isch für mi eher alarmsignal, denn do werrt weltweit händeringend um a Heilmittel UM JEDEN PREIS gesucht! wer zuerst kommt mahlt zuerst, die pharmaindustrie verdient so oder so drun.. und folls es in 1 johr donn decht Nebenwirkungen gib, umso besser verdianen sie jo 2 mol drauf… des isch mir zu unsicher

romanok1966
romanok1966
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Sollte man sich Ihrer Meinung nach 10 Jahre Zeit lassen?

Veren_rch
Veren_rch
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Doch, er wurde getestet. Und wie. Ist es denn zu viel verlangt, sich zu informieren?
Es muss eine Gewisse Zahl an Personen getestet werden, da sich aber mehrere Staaten zusammengeschlossen haben ging es eben schneller. Jedoch wurden genau so viele getestet. Also bitte, jeder kann seine Meinung haben, aber man muss nicht die Wahrheit verdrehen🤷‍♀️

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@So sig holt is wenn Sich Keiner impfen lässt kommt dann eine Impfpflicht🤔

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Anja
1. Es geht nur um Notfallzulassung
2. Alle Probanden sollen noch über einen Zeitraum von 2 Jahren beobachtet werden.

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@Anja und co er wurde also getestet so so bitte erklären sie mir mal wie sie dann die langzeit folgen testen konnten in inerhalb 7 monaten?
Bin gespannt!
Warum woll musten die anderen impfungen früher teils über 8 jahre erbrobt werden!?!!?
selber ma informieren würde ich sagen!

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@romanok1966 wie in meinen Text steht zuerst mal die Frage wieso nicht den altbewärten?? also den auf totkulturen? aber gleich der RDNA?
Also zwei sachen in einen?
Sprich:
A: noch nie dagwesenen RDNA?
B: Schnell dazu auch noch?

Wieso nit : altbekannt TOTIMpfstoof und schnell!

also lieber einrisiko als zwei oder?

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 9 Tage

so so auch an sie dann zeigen sie mir mal wie sie langzeit test machen wollen in 7 monaten?? also ich bin gespannt und bitte drehen sie ruhig wie sie wollen!

verwundert
verwundert
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Anja der Impfstoff ist in der EU noch NICHT zugelassen

Gagi
Gagi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@So sig holt is
Wie RECHT du hast

Gagi
Gagi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Kontrovers
Machen die aber nicht 🙀

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@Gagi
Sie müssen das machen. Die Notfallzulassungen gelten nur für ein Jahr.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Anja

Losse lei, kemmen mir eher zur Impfung und kennen widr holbwegs normal lebm.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

die Chinesen hobn länger getestet! wia denn, wenn Corona erst ungefähr noch 2 munet noch Europa kemmen isch

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Eswirdzeit weil der Altbekannte sehr viel mehr Nachteile mit sich bringt, diese Information haben Sie wohl überlesen?
– Die Herstellung ist komplizierter, teurer, aufwendiger und langsamer
– mehr Nebenwirkungen
– geringere Erfolgsquote und Wirksamkeit (Durchschnitt)

Warum schreibst du eigentlich hier und schickst nicht eine Brieftauben, warum nicht beim Altbewährten bleiben!?
Weil sich die Technik Gottseidank weiter entwickelt.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 9 Tage

“wurde noch nie getestet” … die Testpersonen sind da anderer Meinung.

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Eswirdzeit
das kann dir Anja nicht erklären, trotz ihrer ausgezeichneten Ausbildung. Denn hier braucht es keine medizinische Ausbildung, hier geht es ganz einfach nur um Logik! Und ausserdem dürfen Schwangere, angehende Schwangere und Kinder nicht geimpft werden. Wieso wenn diese Impfung so sicher ist? Und noch dazu, italienische Medien bringen heute, dass am 29. Dezember die Impfung zugelassen wird… also ist die “wissenschaftliche” Untersuchung der EMA nur proforma??
Ich bin kein Impfgegner, wir sind geimpft, auch gegen Zecken. Aber: verars… könnt ihr euch selbst!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 9 Tage

@verwundert
und du meinst am 29. Dezember (wie italienische Medien heute bringen) wird es nicht so weit sein? Die EMA-“Untersuchung” ist ja nur proforma. Die Welt wartet auf diesem Impfstoff, Politiker haben es versprochen, Milliarden wurden bezahlt, und ihr meint irgend etwas könnte die Coronaimpfung stoppen… niemals!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Jiminy die Leute bei der EMA sind keine Anfänger die soetwas zum ersten mal machen, das Datum 29.12. stand schon von Anfangan fest, sollte es keine Rückschläge oder Bedenken geben. Der Impfstoff von Moderna erhält voraussichtluch am 13. Jänner seine Zulassung.
Diese Organisationen können eben genauso wie Unternehmen die etwas von sich halten Planen, daran ist nichts komisches, es sein denn man will es so sehen.

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 8 Tage

@xXx
weisst du wie das mit der EMA funktioniert? Sie lesen sich die die schön geschriebene Studien von Big Pharma durch. Und nichts mehr. Daher kommen die Probleme (sollte es Probleme geben) immer erst später aus, wenn die Medikamente schon seit längerer Zeit auf dem Markt sind. Depakin, Vioxx…

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 8 Tage

@xXx was ein schmarrrn die auf totimfung passsierte Technik gibst seit 59 jahren …o mann und teuer ja soll es doch auch bitte sein..bist sicher auch so a eurospin fleisch kaufee wo die hennen voll mot Antibiotika sein aber haupsoch billig und hey wer braucht schon Hennen aufn boden die Zukunft geht jo voran na bitte schreibsch du a letten zomm🙈🙈🙈

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Eswirdzeit 😂😂😂 alles klar

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 8 Tage

@jimi:
Hörst du dann demnächst auf zu arbeiten? Du wirst wie ich unter den ersten sein. Viel Glück

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
1 Monat 8 Tage

Hört doch auf mit der Panikmache! Das ist nur eine normale Impfung, an anderen Impfungen sterben viel mehr Leute, He und was ist mit den ganzen Antibiotikaresistenzen? Dagegen mal was tun! (Achtung Leute hochdosierter Sarkasmus mit Ironie versetzt)

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Anja
ich glaube hier geht es nicht um Panikmache. Aber wenn ein Prozess, der normalerweise jahrelang dauert, in nur wenigen MOnaten durchgeführt wird, ist Skepsis angebracht oder?
Und Skepsis bedeutet ja nicht immer automatisch “Ablehnung”. Bei mir ist es so: grundsätzlich finde ich die Impfstoffentwicklung positiv, aber bin auch noch skeptisch; ich würde mich auch nicht als ERster in die Reihe stellen, möchte noch mehr darüber Informationen sammeln und das schließt mögliche Nebenwirkungen mit ein.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Anja und wos sogsch darzua dass in englond 2 geimpfte storke allergische reaktionen gekriag hobn.?? und wos isch mit die longzeitschäden?

Zugspitze947
1 Monat 8 Tage

Eswidzeiit: Es wurden bei Biontech 43.000 Personen getestet und nur knapp 4 % davon habe sich doch infinziert ! Das ist ein Spitzenergebnis ! Wer das nicht kapiert und immer och Zweifel hat ,hat wohl irgendwo einen an der Matte… 🙁

Zugspitze947
1 Monat 8 Tage

Eswirdzeit: informier dich erst mal wie der Impfstoff genau heisst : m RNA !!!! Und die neue Methode ist ein MEILENSTEIN in der Forschung ! Also wir lassen uns gerne Impfen und jeder Vernünftige sollte froh sein wenn er auch geimpft wird ! In diesem Sinne bleibt Alle Gesund 🙂

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 9 Tage

Wenn man bedenkt dass zwei mal geimpft werden muss. Ja dann Halleluja.
Jetzt Impfstoff bestellen damit vielleicht Herbst 2022 ! Die meisten, oder viele geimpft sind.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Storch
und ich wurde angegriffen, weil mein Arzt sagte ich müsst möglicherweise 2 Jahre auf die Impfung warten. Zudem bin ich immun.
Jeder Arzt mit normalem Hausverstand sagt, mal sehen was passiert – wir wissen es einfach nicht

giovanocci
giovanocci
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

do muss man sich schnell melden , sicht isch nix

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

@Missx leider hält die Immunität aber nicht lebenslang….soweit ich weiss sind manche nach 4 bis 6 Monate wieder erkrankt….das gibt einem schon zu denken!🙄🤔

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

@Missx… So hast du es bei deiner 👍 Sammelei eben gerade nicht geschrieben !!

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Missx
haha bei jedem weitern Kommetnar kommt ein Wörtchen hinzu 😀
Nochmals erwähnt, warum stimmt dein erster Kommentar nicht mit dieser Aussage zusammen? Möchtest du das den LeserInnen erklären oder lieber nur die Opferrolle einnehmen, weil du “angegriffen” wurdest?
(alles Zutaten für populistisches Aussagen)

gustav
gustav
Neuling
1 Monat 9 Tage

ich bin dafuer , das Politiker zuerst geimpft werden.
das schaue ich mir dann an und entscheide…..

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Die lassen sich sicher gleich impfen, sind ja systemrelevanter als alle anderen 😊🤔

saltner
saltner
Neuling
1 Monat 9 Tage

26k Impfdosen auf 500k Einwohner. Toi toi toi

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 9 Tage

ja 500k vonden es wahrscheinlich 490 ga rnicht wollen….so wie man hier immer sieht gibt es bei uns sehr viele impfgegner…und auch Virus leugner weshalb wir auch immer wieder mit corona in der mieserie landen!

giovanocci
giovanocci
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

isch gleich viel wie gor nix…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Eswirdzeit so ist es .

zorro1972
zorro1972
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Versuchskaninchen ehhhh, Freiwillige bitte vortreten!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

zorro1972 das bist Dein ganzes Leben hindurch.

Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Des reicht gar nicht für die ganzen systemrelevanten Landesangestellten in den Büros. 😀

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Zuerst mal bitte alle Ärzte. Die bekommen ja sonst auch immer den Vortritt.

Vonmiraus
Vonmiraus
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@pugganagga
Wer in unserem Land nach einer Krise schon hungern muss, hat sein Leben vorher auch nicht in der Hand gehabt.
Wer arbeitet und nicht über seine Verhältnisse lebt, kann sich etwas auf die hohe Kante legen, für kritische Zeiten!

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Dann kennst du die Mietpreise in Bozen nicht

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

ich schlage vor…. zuerst alle politiker impfen, aber alle! dann alle virologen, dann alle ärzte und als letzter bitte mich

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Drweil bisch womöglich von Corona in die ewigen Jagdgründe ,,verschickt” gwordn ☝️

onassis
onassis
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Nur die Impfung kann diese Pandemie beenden.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

onassis… wos tramsch du in der nocht

onassis
onassis
Tratscher
1 Monat 7 Tage

auch du wirst dich noch eines besseren belehren lassen.

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

wir sind gerüstet🤣…. wia oft mar des no hearn werdn???

Mico
Mico
Tratscher
1 Monat 9 Tage

fragt mich mal in 10 jahren ob ich mich impfen lasse….

faif
faif
Superredner
1 Monat 9 Tage

…ich habs gewusst….als erstes die systemrelevanten berufe ( incl. politiker) 2x durchimpfen….ja dann sind die paartausend ampullen fertig….wir schauen uns an was passiert…und ende nächsten jahres ist die testreihe komplett und wir können uns auch impfen lassen.
das klappt ja wie am schnürchen!
🙂

Ars Vivendi
1 Monat 9 Tage

Ups…was wohl @schreibt… dazu sagt 🤣🤣🤣🤣

Ars Vivendi
1 Monat 8 Tage

Der @schreibt… erwartungsgemäß Nichts !! Hauptsache einmal richtig auf den Busch geklopft, die vielen “Alten” pauschal beleidigt und zu allem Schlechten dafür noch Unterstützung bekommen 😡. Und so geht es gerade weiter. Schämt euch ! Ich bin froh, dass die PolitikerInnen in Berlin, Rom und London die Prioritäten genau so setzen, wie jetzt verkündet und bereits angewendet.

genau
genau
Kinig
1 Monat 8 Tage

Damit dürfte man einen Großteil der Risikogruppe versorgen!🤔

elvira
elvira
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

in england hobn 2 patienten noch dar impfung allergische reaktionen erlitten. mensch mit storke allergien sollten sich daher nit impfen lossn laut gesundheitsinstitut…

soistes
soistes
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Man sei gerüstet!!! hab ich doch schon mal gehört /gelesen!!?? Ach ja , heuer vor dem 1. Lookdown. Von wem, ja natürlich!

wpDiscuz