Übereinkunft gefunden

Impfung bald auch in der Apotheke möglich

Dienstag, 28. September 2021 | 11:27 Uhr

Bozen – Die Impfkampagne wird in Südtirol um einen Baustein erweitert. In Zukunft kann die Impfung auch in Apotheken verabreicht werden, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige.

In anderen Regionen Italiens ist dies bereits seit Längerem möglich, in Südtiroler haperte es bislang an Verhandlungen und an technischen Problemen. Nun scheinen der Sanitätsbetrieb, das Gesundheitsressort und die Apothekervereinigung eine Übereinkunft gefunden zu haben.

Wie der Vorsitzende der Apothekervereinigung Matteo Bonvicini laut Alto Adige erklärt, braucht es nur noch den entsprechenden Beschluss der Landesregierung. Auf technischer Ebene sei man bereit.

Während die Impfkampagne fortschreitet, werden gleichzeitig die Kollateralschäden der Pandemie sichtbar: 450 Betten in Südtirols Seniorenheimen bleiben leer, weil nicht geimpftes Personal suspendiert werden musste. Die entspricht einem Anteil von zehn Prozent der Gesamtzahl der Betten.

In den Apotheken sollen die Impfstoffe von Moderna sowie von Johnson & Johnson verabreicht werden. Ob die Anamnese in den Apotheken oder von Hausärzten durchgeführt wird, ist noch unklar. Die Bürger, die sich in den Apotheken impfen lassen wollen, können sich dort vormerken. Pro Impfung erhalten die Apotheken 14 Euro als Vergütung.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Impfung bald auch in der Apotheke möglich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
AusDemWegGeringverdiener
25 Tage 15 h

Umso mehr Impfmöglichketen zur Verfügung stehen umso besser.
LG

falschauer
25 Tage 13 h

wer sich impfen will findet den weg, der rest ist nicht zu überzeugen egal was, wo und wieviel geboten wird

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
25 Tage 13 h

Glaubst damit können wieder mehr Pflegebetten gefüllt werden?

N. G.
N. G.
Tratscher
25 Tage 10 h

@falschauer So wirds sein! Und von dem “guten Rest”, der die Krankheit dann früher oder später durchmachen muss, sind dann prozentual 10% krank, 3% haben Longcovid, von den 10% sterben dann wiederum 2% und die 90% die nichts bzw. nicht viel spüren werden, glauben in 20 Jahren noch, dass Covid nur ein Husten war.
Ich würde mal sagen, für 2% ist es dann zu spät ihre Dummheit zu bereuen.

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
25 Tage 5 h

N. G. Und was ist mit denen die schon erkrankt sind? Haben ja gar keine Wahl (gehabt), wollen aber nicht beides haben.

jo jo
jo jo
Grünschnabel
25 Tage 5 h

AusDemWegouderwosdeishoast mir brauchen Infusionen fa der Impfung. Nor fahlt ins nicht mea🙈🙈🤣🤣

AusDemWegGeringverdiener
24 Tage 21 h

@jo jo
Genau meine Rede.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
25 Tage 14 h
Hallo nach Südtirol, die Idee mit der Impfung in der Apotheke erscheint schlüssig, dorthin müssen die berufstätigen Impfskeptiker ja demnächst regelmässig rennen wegen der Testerei. Und dann ist die Verlockung natürlich gross das ganze “Gschiss” binnen einer Minute los zu sein. Sachlich ein Treppenwitz aber ein Suspendierter wird in dem Moment wenn die Spritze im Arm entleert ist sofort ein “Rechter und Guter” (es reicht der Nachweis der Erstimpfung) und darf dann sofort wieder mittun in Sanität,Altersheim und Pflegeeinrichtung. Experten (also nicht die mittelungsbedüftige Putzfrau auf der Intensiv mit Facebook-Konto) reden von einer guten Immunisierung 14 Tage nach der Zweitimpfung.… Weiterlesen »
obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
25 Tage 13 h

@ Andreas. Genau das denke ich mir auch. Ganze 5 Wichen nicht vollständig geschützt. 🤷‍♂️ ebenso wie Personal, welches in Kontakt mit Positiven solange nicht in Quarantäne muss bis der Test positiv ist. Tja, Logik geht anders. Aber hauptsache die Suspendierungen laufen. Eine Schande!!!!

mickeymousin
mickeymousin
Grünschnabel
25 Tage 9 h

jo zan testen hobn sie zu wenig Personal zan impfn genuag

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
25 Tage 5 h

obr jetz
Würde der Hausverstand so sagen, aber der ist bei Politik und Sanität leider auf der Strecke geblieben.

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

10% der Pflegebetten können nicht mehr besetzt werden , nur weil man die Pfleger zwingen muß ! schlimm

N. G.
N. G.
Tratscher
25 Tage 10 h

Ein Gutes hat der ganze Zauber…. Ich werds mir in der Nähe dieser Teststationen mit nem Kaffee gemütlich machen und mir ansehen wer die Dümmsten in unserer Stadt sind.
Wird ein Heidenspaß.
Da könnem sie sich dann nicht in irgendwelchen Medien unter Nicknames verstecken!

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
25 Tage 9 h

Was machst du dann mit dieser Erkenntnis?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
25 Tage 8 h

Hallo @N. G.

blöd nur wenn der Kellner dann dem Heidenspasshabenden zuruft “ich komm gleich, ich hab die Wartenummer 79, in ca. 3 Stunden kommt der Kaffee”
Und während der Kellner so in der Schlange steht studiert er Stellenanzeigen aus CH und A. So viel Stundenlohn? 2 Tage frei?Maximal 10 Stunden Arbeitszeit?

Kein Kaffee für N. G., kein Heidenspass für N.G…So ist die Welt, man gehört zu den Schlauesten der Stadt und bekommt keinen Kaffee weil es den Dümmsten der Stadt nicht gefällt..
Naja, vielleicht kommt ja Babouschka aus Georgien und bringt einen Kakao.
Ach Kaffee? Babouschka lernt halt noch..

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
25 Tage 5 h

Wäre auch interessant ob die hier so fanatischen gehässigen Geimpften unter ihrem echten Namen noch dasselbe sagen würden?

Stryker
Stryker
Tratscher
25 Tage 5 h

@N.G
Hoffmer das dergaling a Impfung gegen Dummheit gib!Soviel blödsinn schreibn…na na na…
Gib an haufn wos sich net Impfen terfn und a Orbetn gian solletn…mol sel gedenkt?

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
25 Tage 15 h

…dann fahren wir mit dem Impfbus in die Apotheke…
😆

halihalo
halihalo
Universalgelehrter
25 Tage 6 h

und hoffentlich nachher nicht mit der Ambulanz zur nächsten Station😆

Chicco
Chicco
Tratscher
25 Tage 13 h

In der Apotheke ,Kirche oder auf der Bank … ihr könnt es anbieten wo ihr wollt , deswegen werden sich die Leute, die diese Impfung nicht wollen doch nicht Impfen lassen !!

So ist das
25 Tage 14 h

Südtirol wieder mal nicht an erster Stelle.
Wurde auch Zeit, denn bestens vorbereitet, schaut anders aus 🤔

Fungizid
Fungizid
Tratscher
25 Tage 14 h

Ganz nach dem Motto: die Tests sind leider aus aber die Impfung wäre zur Zeit im Angebot. Ich freu mich

Lausbuam20
Lausbuam20
Tratscher
25 Tage 12 h

Und wer macht die ärztliche Anamnese? Und wenn was ist, kein Arzt weit und breit 🤔

Mec.T.
Mec.T.
Grünschnabel
25 Tage 12 h

und die Hausärzte terfen a wieder? 
Wieso hobense sel net glossen? war i fria impfen gongen, _
iatz isch der Bus jo do gwesen 

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Mec, ja bei den Arbeitszeiten von vielen Hausärzten muss man froh sein wenn man einen Termin für ein Rezept bekommt!

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
25 Tage 10 h

Gescheider machen sie in den Apotheken die Blutproben, wer sich impfen lassen will den brauch man nicht nach zu rennen. So ein Stumpfsinn und Geldverschwendung muss ja ein Arzt anwesend sein und bezahlt werden!

redbull
redbull
Tratscher
25 Tage 13 h

toll wäre es wenn man
die influenza- und zeckenschutzimpfung auch in der Apotheke machen könnte.

vapeon MTHFCKR
vapeon MTHFCKR
Superredner
25 Tage 5 h

ASOU !? SEL GEAT!??obr es testoungebout auszubauen soll nit funktioniern!? uuuueeei WTF!?!🤨🤌🏼🤌🏼

Italo
Italo
Superredner
25 Tage 6 h

In derApotheke war gut💉😂 oder decht net🤫

Mico
Mico
Superredner
24 Tage 19 h

bis dei anfangen ist die pandemie vorbei……

wpDiscuz