Anfahrt zum Einsatzort auch mittels "Dienstfahrrad"

Innichen: Entstehungsbrand im Krankenhaus gelöscht

Sonntag, 22. März 2020 | 17:53 Uhr

Innichen – Die Freiwillige Feuerwehr von Innichen musste am Sonntagnachmittag zu einem Entstehungsbrand im Serverraum des Krankenhauses von Innichen ausrücken. Wie die Wehr auf Facebook mitteilt, konnte der Brand umgehend gelöscht werden.

Da sich der Einsatzort in unmittelbarer Nähe des Gerätehauses befindet und um den Mindestabstand zwischen den Einsatzkräften zu verbessern, erfolgte die Anfahrt zum Einsatzort auch mittels “Dienstfahrrad”, lässt die Feuerwehr Innichen wissen.

Feuerwehr Innichen

#Infointervento: VVF San Candido – 22.03.20 – principio d'incendio nella sala server dell'ospedale di San Candido che è…

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Domenica 22 marzo 2020

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Innichen: Entstehungsbrand im Krankenhaus gelöscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neu-Ulm
Neu-Ulm
Neuling
6 Tage 10 h

Ein HOCH der Feuerwehr  sie sind immer da wo man sie braucht ,sogar mit dem Fahrrad ……….DANKE

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
6 Tage 8 h

ist das ein Witz?? Ihr trägt ja alle Mundschutz, so wie wir wenn wir Land auf Land ab hunderte von Abstriche Tag täglich machen!!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
5 Tage 23 h

I sogs jo, insre Leit dou in Südtirol sel sein oanfoch die BESTN! 

wpDiscuz