Jugendgericht informiert

Jugendliche in Brixen beim Sprayen ertappt

Dienstag, 13. Oktober 2020 | 08:24 Uhr

Brixen – In Brixen haben Beamte der Ortspolizei drei Jugendliche dabei ertappt, als sie gerade dabei waren, die Wände der Unterführung zur Regensburger Allee zu beschmieren.

Laut dem Tagblatt Dolomiten wurden die Minderjährigen dabei gefilmt. Das Jugendgericht nimmt sich der Sache an.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Jugendliche in Brixen beim Sprayen ertappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
14 Tage 7 h

Die Wände dieser Unterführung wurden seinerzeit sogar als eine Art “Projekt” unter Begleitung eines Streetworkers von jungen Leuten besprüht. Wieso war es dort okay und wenn sich ein paar junge Leute heute allein daran versuchen die “Kunstwerke” zu erweitern werden sie getadelt…? Finde ich nicht ganz fair den Jugendlichen gegenüber. Außerdem sind die Wände schon dermaßen voll, da kommts auf ein paar “neue” Graffitis auch nicht mehr drauf an 🙂

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
14 Tage 6 h

es geht ums prinzip.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Ordentlich strafen damit es als Abschreckung für andere dient !

Mauler
Mauler
Superredner
14 Tage 7 h

Geldstrafe und olles putzen oder übermalen!

marher
marher
Universalgelehrter
14 Tage 6 h

Noch besser wären Auferlegungen von langen harten Sozialdiensten.

wpDiscuz