Er wurde ins Bozner Gefängnis gebracht

Junger Einbrecher in Sterzing festgenommen

Samstag, 13. Januar 2018 | 12:22 Uhr

Sterzing – Die Carabinieri von Sterzing haben einen 19-jährigen Rumänen verhaftet. Gegen den jungen Mann lag ein Vollstreckungsbefehl des Bozner Landesgerichts vor.

Demnach muss eine Haftstrafe von über einem Jahr wegen Wohnungseinbruchs abbüßen. Den Carabinieri ist es gelungen, den Rumänen im Rahmen einer größeren Kontrolle des Territoriums zu identifizieren und festzuhalten.

Nachdem der 19-Jährige zur Kaserne gebracht worden war, wurde er ins Bozner Gefängnis überstellt.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Junger Einbrecher in Sterzing festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Tratscher
4 Tage 18 h

Gute Arbeit Carabinieri von Sterzing.
Noch ein Jahr Erholungsurlaub in Bozen und dann dahin zurück von wo er hergekommen ist.

Rapunzel
Rapunzel
Grünschnabel
4 Tage 16 h

Gratulation den Carabinieri, schön wäre es
wenn man der Justiz nach der Abschiebung auch gratulieren könnte.

Cla
Cla
Neuling
4 Tage 16 h

Der isch eh schun wieder frei und tuat gleich weiter

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
4 Tage 13 h

es ist ihnen sogar gelungen, ihn festzuhalten. Leider ist es so, wie derzeit im Krankenhaus: man kommt mit der Arbeit nicht mehr nach.

Guri
Guri
Neuling
4 Tage 11 h

Der ist sicher Morgen wieder frei !.. bei unserer Justiz und Gesetzeslage . Aber die hier ansässige Bevölkerung kommt wegen Mini Verkehrs Delikten fast um ihre Existenz !

traktor
traktor
Universalgelehrter
4 Tage 11 h

wer bezahlt den entstandenen schaden?

nok
nok
Grünschnabel
4 Tage 7 Min

Ein großer aufwand für?
1 Jahr, der soll den Schaden was er gemacht hat abarbeiten.

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
4 Tage 51 Min

Und täglich grüßt das Murmeltier oder täglich wird der ausländische Verbrecher verhaftet und unmittelbar danach frei gelassen!

wpDiscuz