Eine Person verletzt

Kalditsch: Lieferwagen überschlägt sich mehrmals

Dienstag, 08. November 2022 | 08:54 Uhr

Kalditsch – Auf der Dolomitenstraße bei Kalditsch ist es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 17.00 Uhr ist ein Lieferwagen von der Straße abgekommen und hat sich in der Folge mehrfach überschlagen.

Die Freiwillige Feuerwehr von Montan kümmerte sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um die Erstversorgung des Verletzten sowie um die Sicherungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Im Einsatz waren außerdem das Weiße Kreuz und die Carabinieri.

 

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Kalditsch: Lieferwagen überschlägt sich mehrmals"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

Diese “tieffliegenden” Kisten auf Rädern (DHL, UPS, Deutsche Post, Poste italiane, Amazon, Hermes, “Eilige Arzneimittel” & Co.) sind europaweit eine Gefahr. Wann werden die endlich bei der Höchstgeschwindigkeit “eingedampft” und ihre Beladung (Sicherheit) besser oder überhaupt kontrolliert ?

Mikeman
Mikeman
Kinig
18 Tage 12 h

@ Rudolfo
Die werten Kunden wollen alles billig und sofort haben, die kleinen Frächter verdienen beinahe nix und müssen das Zeug so schnell wie möglich abliefern.Tariffe hochfahren und den Leuten normale Arbeitsbedingungen schaffen ,dort muß man ansetzen.

Italo
Italo
Superredner
18 Tage 11 h

Rudolf Haupsoch ollm dein Senf dazua geben 👎

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

@Mikeman.Genau. Aber noch übler als den “pseudoselbstständigen”, weil total abhängigen Frächtern, geht es den Fahrern. Bezahlt nach ausgelieferten Stückzahlen bleibt denen fast gar nichts anderes übrig, als zu “Heizen”. Darum ist die Politik hinsichtlich der Verkehrssicherheit gefragt….

Doolin
Doolin
Kinig
18 Tage 10 h

…auch auf der Autobahn brettern am ärgsten die Lieferwagelen…
🚚

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

@Italo…hat Jemand die “0” 📞📲….

wpDiscuz