Keine Verletzten

Kaminbrand in Bozen

Sonntag, 19. Januar 2020 | 11:50 Uhr

Bozen – Am heutigen Sonntagvormittag ist die Freiwillige Feuerwehr Bozen gegen 9.45 Uhr zusammen mit der Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Kaminbrand an einem Wohngebäude in die Bozner Fraktion St. Peter gerufen worden.

Der betroffene Kamin konnte rasch lokalisiert und kontrolliert wurden. Anschließend ließen die Wehrmänner das Feuer ausbrennen.

Ein Übergreifen bzw. Ausbreiten des Brandes wurde verhindert. Kontrollen am umliegenden Dachstuhl sowie im Gebäude ergaben keine Schäden.

Personen wurden keine in Mitleidenschaft gezogen. Ein Kaminkehrer kümmert sich nun um die weiteren Arbeiten.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Bozen mit zehn Mann, einem Kleinlöschfahrzeug und einem Tanklöschfahrzeug, sowie die Berufsfeuerwehr.

Von: mk

Bezirk: Bozen