Mutmaßlicher Drogenhändler am Brenner festgenommen

Kiloweise Haschisch im Rucksack

Dienstag, 27. Dezember 2016 | 15:44 Uhr
Brennero arresto per droga

Brenner – Am Brenner haben Beamte der Staatspolizei gestern Abend den 27-jährigen Abdelhadi Bernhar aus Marokko wegen Drogenhandels verhaftet.

Der Mann mit gültiger Aufenthaltsgenehmigung in Frankreich fiel bei einer Routinekontrolle gegen illegale Einwanderung am Bahnhof Brenner auf.

Am Abend des Stephanstages wartete er sichtlich nervös auf einen Zug in Richtung Innsbruck.

Als die Exekutivbeamten den Marokkaner nach seinen Ausweispapieren fragten, ergriff dieser die Flucht entlang der Bahnschienen. Doch er sollte nicht weit kommen: Nach kurzer Zeit konnte er von den Polizisten eingeholt und festgesetzt werden.

Ein Blick in seinen Rucksack verriet den Grund für seinen Fluchtversuch. Sieben Kilogramm Haschisch, abgepackt in sieben Pakete hatte der 27-Jährige dort verstaut. Außerdem fand sich in seinem Besitz eine erhebliche Summe Bargeld.

Der Marokkaner wurde an Ort und Stelle festgenommen und wegen Drogenhandels ins Bozner Gefängnis überstellt.

Von: luk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz