Zwei eingeklemmte Personen mit schwerem Gerät aus Wrack befreit

Klausen: Frontalzusammenstoß fordert fünf Verletzte

Sonntag, 07. Oktober 2018 | 21:41 Uhr

Klausen – In Klausen kam es am Sonntagabend zu einem schweren Verkehrsunfall.

Laut ersten Informationen der Landesnotrufzentrale und der Freiwilligen Feuerwehr Klausen stießen gegen 20.40 Uhr beim Klammwirt zwei Fahrzeuge frontal zusammen. Beim Unfall wurden insgesamt fünf Personen verletzt. Während sich drei Personen leichte Verletzungen zuzogen, wurden jeweils eine Person mittelschwer und schwer verletzt. Zwei Personen mussten mit schwerem, hydraulischem Bergegerät der Freiwilligen Feuerwehr Klausen aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Die Verletzten wurden vom Notarzt und den Rettungskräften erstversorgt und in das Krankenhaus von Brixen gebracht.

Freiwillige Feuerwehr Klausen

Vor Ort im Einsatz standen ein Notarzteinsatzfahrzeug, ein Rettungstransportwagen, die Freiwilligen Feuerwehren von Klausen und Schrambach sowie die Carabinieri.

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz