Bisheriger Verkehrsrekord gebrochen

“Kodex schwarz” auf der Brennerautobahn

Sonntag, 29. August 2021 | 15:57 Uhr

Der “Kodex schwarz” auf Brennerautobahn galt auch für dieses Wochenende. So waren am heutigen Sonntag erneut zahlreiche Staus und Kolonnenverkehr in beiden Fahrtrichtungen auf der Brennerautobahn zu verzeichnen. Medienberichten zufolge galt selbiges auch für die Brennerstaatstraße, zumal viele Fahrer dort ausweichen wollten.

Am gestrigen Samstag wurde überdies ein neuer Rekord aufgestellt: So war der gestrige Samstag der verkehrsreichste Tag, der auf der Brennerautobahn jemals zu verzeichnen war. An der Mautstelle Sterzing wurden rund 65.000 Autos gezählt, was eine 25 Prozentige Steigerung im Vergleich zum Rekordjahr von 2019 darstellt.

Von: lup

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "“Kodex schwarz” auf der Brennerautobahn"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 13 h

Da trifft es sich ja gut das man am Verkehrsreichsten Wochenende einfach mal 2 wichtige Pässe schließt (Jaufen und Timmelsjoch) um den Radmarathon durchzuführen 🤦🏻‍♂️
Nichts gegen diese Veranstaltung, aber das Timing ist ja mal super 👍🏻

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
18 Tage 11 h

Net normal!!! Wegen 3 sette deppete radlfohrer. De hobn koane anspruchsvolle orbet das se fuer an bledsinn zeit findn

Jiminy
Jiminy
Kinig
18 Tage 11 h

@Fantozzi
Radfahrer: Umweltfreundlich, gesund, leise.
Auto-, bzw. Motorradfahrer: laut, Umweltschädlich, Stau, ungesund.

So ist das
18 Tage 9 h

Das Timing ist in unserem Land immer suoer 😂😂😂
Aber Scherz beiseite, in Zeiten einer Pandemie Rekordzahlen im Strassenverkehr erzielen, sagt vieles aus. 🤔

schreibt...
schreibt...
Superredner
18 Tage 12 h

Wie dümmliche Menschen es gibt, die alle zugleich fahren müssen!

Anja
Anja
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

siehs so: immer mehr Unternehmen geben den Mitarbeitern fast den gesamten Urlaub vor… dann bleibt dir nichts anderes übrig, als am selben Wochenende wie die meisten zu starten….

Donmclean
Donmclean
Grünschnabel
18 Tage 11 h

@Anja: Der Verkehr isch sicherlich von Deitsche, Ös, Holländer usw. und de hobn net in Urlaub wia in Italien wo sie in August olls dicht mochn. Der steigende Autoverkehr isch af den zruckzuführn weil niamend mit Öffis aufgrund Covid usw. nemmen will. (Flixbus, Zug usw.). Sig man a im normaln Verkehr dass der gstiegn isch. Viele hobn a Italien gwählt weil sie mitn Auto hobn kemmen kennen ohne a Quarantäne einholtn Zu miassn (wia für ondere Länder)

2x nachgedacht
18 Tage 11 h

@Anja
wia wars amol mit drhuam urlaubm? 🙂

letzwetto
letzwetto
Tratscher
18 Tage 10 h

@Donmclean sofortiger bettenabbau notwendig, hotelbau stoppen und hoteliere instandhaltungsarbeiten der strassen bezahlen

Anja
Anja
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

@2x nachgedacht wem die Berge gefallen auf alle Fälle… mich ziehts aber auch ans Meer ❤️ zum Glück kann ich auch Urlaub machen wann ich möchte, aber das hat eben nicht jeder und dann fahren halt viele gleichzeitig 😕

schneidigozoggla
17 Tage 17 h

Logisch, weil wenn i itz a runde mittn Auto fohr werr i jo intuitiv wissn wieviel leit das sist schun af do strosse befinden

sophie
sophie
Universalgelehrter
18 Tage 12 h

Von Krise kann man dann wohl auch nicht mehr sprechen, alle wollen einfach raus, 25%plus das ist sehr sehr viel, Verkehrskollaps ist schon vorprogrammiert

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

…die ist seit 20 Jahren schon zu eng und zu klein…

Hobby
Hobby
Neuling
18 Tage 9 h

@Doolin
… ja genau, müsste schon längst neu trassiert und zeitgemäß ausgebaut werden! Auch wenn wir in 20 Jahren mit E- Autos fahren, wird der Verkehr noch zunehmen…
Wieso wird an solchen Tagen nicht zumindest die 3. dynamische Spur geöffnet (wo fertig/vorhanden)?

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Superredner
17 Tage 20 h

@Hobby des mit E-Autos konsch dir abschminken, die Zukunft werd was Anderes ober langfristig sicher net E-Autos

jefferson
jefferson
Tratscher
18 Tage 11 h

Dann gibt es sicher auch Nächtigungsrekorde …und alle beschweren sich über Verdienstausfälle in der Coronazeit 🙄
65000 Autos !…und dann stellen sich einige Grüne an den Gampenpass um par Motorräder zu zählen 😂😂😂😂

Fantozzi
Fantozzi
Superredner
18 Tage 11 h

Und nr sogen gewisse institutionen suedtirol muss erreichbar sein. I heint fi innsbruck 4 stunden gebraucht. Spinnmr bol!!! Und de deitschn hebn olle her und a de dummen camper und nr wellen die grianen tempolimit 100!!!!

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
18 Tage 11 h

…mit 100 warsch eh schnell unterwegs gwesen…
😅

Dagobert
Dagobert
Kinig
18 Tage 11 h

Man kann erkennen, wie wichtig den Leuten der Klimaschutz ist 🙄

Chkoha
Chkoha
Neuling
18 Tage 11 h

Zum Glück kann ich meinen Urlaub außerhalb der Schulferien planen.Für Familien mit Kindern ist das natürlich nicht ohne weiteres möglich

letzwetto
letzwetto
Tratscher
18 Tage 10 h

zuviel geld haben alle sonst wäre das nicht möglich sich den urlaub zu leisten

xXx
xXx
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

@letzwetto was wäre das für eine Welt und für ein Leben, wenn man sich nicht mal mehr ein paar Tage Urlaub leisten könnte? Wenn dem so wäre, das man mit normaler Arbeit sich nicht mal mehr seine Freizeit finanzieren könnte, würde ich das Arbeiten einstellen und mich vom Staat füttern lasse, dann brauch ich auch keinen Urlaub mehr.

genau
genau
Kinig
18 Tage 3 h

@xXx

So ist es!
Dann könnte ich Morgens gleich im Bett bleiben!
Ich bin doch nich da um irgend einen korrupten Schweinestall zu füttern!
Gehts noch? 😆

schneidigozoggla
17 Tage 17 h

A hetzige onschauung musch du hobm. Zieviel Geld? Gibs sell ibohaub?

tutu
tutu
Grünschnabel
18 Tage 11 h

Und es wird immer mehr …

Jiminy
Jiminy
Kinig
18 Tage 11 h

homo sapiens: immer mehr, immer schneller, immer grösser…

Jiminy
Jiminy
Kinig
18 Tage 11 h

so viel zum Thema Klima & Gesundheitsschutz!

Fighter
Fighter
Grünschnabel
18 Tage 9 h

Leider im Vinschgau und Pustertal das gleiche Bild. Der Verkehr ist für die Anrainer eine wilde Belastung geworden. Es wäre höchste Zeit zu handeln, aber die Politik schaut zu wie jeden Tag mehr Kolonnen durch unser Land ziehen und sagen es gibt keine Lösung.

Kingu
Kingu
Tratscher
18 Tage 7 h

Im Vinschgau haben wir halt immer schon eine starke Bauernlobby gehabt, anstatt den damaligen nichts wertigen Grund vor 20 Jahren zu enteignen (2m pro Straßenseite) hat man geschlafen. So zerren sich über eine halbe Million über den Brenner und wahrscheinlich 100.000-200.000 über den Reschenpass. Dafür kann man, dann 30 Minuten einrechnen, um 10 Kilometer zurückzulegen. Entlastung wird es keine mehr geben und vor der Brennerbasistunnel zumindest den Güterverkehr auf die Schiene verlegt, bin ich wahrscheinlich unter der Erde, wenn er dann 2100 eröffnet wird.

Plusminus
Plusminus
Neuling
18 Tage 9 h

Irgendwann kommt die Tourismusbranche noch auf die Idee, daß wir Einheimischen am Wochenende nicht mit dem Auto fahren sollen, damit ihre Gäste besser und schneller durch kommen🙈 Das die 2 Pässe für die Radler gesperrt waren, find ich super, so sind zumindest 2 Pässe von den Blechlawinen verschond geblieben, denn das Urlaubsziel ist es ja in kürzester Zeit so viel wie möglich vom Land zu sehen um ja auch alles auf Facebook und Insta zu posten und das geht halt nur mit dem Auto. Südtiroler ist auf noch Stolz auf sollche Rekord🤑🤑🤑

hugo
hugo
Neuling
18 Tage 8 h

als einheimischer isch man is We souwiesou bold leimer gezwungen derhuame zi bleibm pa den Puff af die Stroßen! Fi Steinach bis Sterzing 3 Stund, niamer normal bold

ahjo
ahjo
Grünschnabel
18 Tage 9 h

Und nor wunderts dass die Covidzohln aubm gien😂

peterle
peterle
Universalgelehrter
18 Tage 10 h

Bin Heute Vormittag von Affi Nordwärtz. Bin Trient Nord dann ausgefahren weil das Navi 130Kmh Höchstwert anzeigte, aber vermehrt nur 13Kmh+ drin waren. Ab San Michele habe ich die linke Talseite genutzt weil die Rechte ziemlich voll war.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
18 Tage 9 h

nimmer normal,wann kommen endlich dei uralten Mauthäuser weck?

schneidigozoggla
17 Tage 17 h

Noa paudnse hot neue Moderne und noar? Isch noa wieniga vokehr wegn di sem oddo wie? I vostera de Logik net.

andr123
andr123
Grünschnabel
17 Tage 5 h

@schneidigozoggla wie wärs mit Vignette wie in Österreich?
Oder ohne Maut wie in DE?

Nico
Nico
Superredner
18 Tage 6 h

Stott olbm den Verkehr auf die Schienen auszubauen – wie der landesrat ja möchte – was aber sowieso nur wenige in Betracht ziehen, Wäre es nicht baldigst sinnvoller definitiv über eine 3. Spur der Brenner Autobahn nachzudenken, und auch landesstrassen zügiger zu gestalten?? oder will der Landesrat dass diese Kollapse jetzt immer häufiger vorkommen ?? Es werden leider immer mehr Autos, immer mehr Verkehr,!!! Ist das so schwer zu begreifen??

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
17 Tage 22 h

@Nico Eine 3. Spur bedeutet noch mehr verkehr.

Wilhelmina
Wilhelmina
Neuling
18 Tage 9 h

Ich hab heut von Vintl bis München 4 stunden gebraucht, bin aber schon um 8.30 losgefahren 😂🙈

schneidigozoggla
17 Tage 17 h

Jo eh wennman um 10a startit noa prauchman sich a net wundorn

Guri
Guri
Superredner
18 Tage 7 h

das Maut system der Steinzeit , Stau regelrecht machen ,.

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
17 Tage 22 h

Und ihr wollt das Klima retten!!!

wpDiscuz