Aufruf zu Eigenverantwortung

Kontaktnachverfolgung nicht mehr möglich

Dienstag, 04. Januar 2022 | 16:40 Uhr

Bozen – Die hohe Anzahl an Infizierten macht es derzeit unmöglich, zeitgerecht alle Kontakte eines Positiven zu benachrichtigen. Der Südtiroler Sanitätsbetrieb ruft deshalb zu mehr Eigenverantwortung auf.

In diesen Tagen sind die Zahlen regelrecht explodiert: Heute werden über 1.300 neue Fälle verzeichnet. Dies ist zum einen auf die hoch ansteckende Omikron-Variante zurückzuführen, aber auch auf die vermehrten Sozialkontakte während der Feiertage.

Aus diesem Grund ist es derzeit unmöglich, zeitgerecht alle Kontakte eines Infizierten zu benachrichtigen. Ein Anruf an alle Personen, die derzeit in Isolation oder Quarantäne sind, ist aus Zeitgründen nicht machbar. Deshalb wird an die Eigenverantwortung zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen appelliert. Ebenso ist es wichtig, bei unvermeidbaren Kontakten Maske zu tragen, Abstände einzuhalten und auf korrekte Hygienemaßnahmen zu achten.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

66 Kommentare auf "Kontaktnachverfolgung nicht mehr möglich"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Lion18
Lion18
Tratscher
18 Tage 11 h

Hot vorher a nit wirklich funktioniert.
Ober Wer positiv isch sollte wenigstens selber seine Kontakte informieren.
Es wor zu erwortn daß es noch die Feiertage so kimp…
Geimpfte Testn nit und die sem derfn iberoll inni und uens zum ondern= des

eineins
eineins
Tratscher
18 Tage 10 h

Wos retsch für an Kas, bin dreifoch geimpft und tescht mi decht also🤫

Denkt mit
Denkt mit
Grünschnabel
18 Tage 10 h

… dass die geimpften sich net testn lossn, isch net gonz richtig. Willsch über die Grenze fohrn oder wiedo zurück, na müsch an Test vorweisen wenn die Impfung schun a bissl länger her isch. Ob na jemand kontrolliert ban einreisen isch a ondre Soche. Obo eigentlich wars vorgschriebm an Test mitzuhobm

HansPl
HansPl
Grünschnabel
18 Tage 9 h

Olle de i kenn testn sich trotz Impfung.

xXx
xXx
Kinig
18 Tage 9 h

Geimpfte testen nit…mimimimi…. Haupsoch mol poor holtlouse Kommentare olossen.

In mein engsten Freundes und Familienkreis sein olle geimpft und geboostert und trozem testen mir regelmäßig vour greasere Treffen.

Es werd sicher a unter die Geimpften Leit geben de wos af olls ondere scheißen, ober i kenn a genue de ungeimpft sein, nit testen (Strofe riskieren) und ohne Maske und Obstond iberoll ummer rennenen und die ondern nou auslochen.

Sou, iets kennmer olle in uen Topf werfen, oder de Bleidsinne lossen.

Lion18
Lion18
Tratscher
18 Tage 9 h

@xXx
Passt ols hosch recht
I bin a geimpft und gea a regelmäßig testen ober viele ebn gian nochn Impfen nor nimmer testen sel mocht ebn viel aus.

Tata
Tata
Superredner
18 Tage 9 h

geimpfte testen sehr wohl…net olm olla in oan Topf werfn

Korl
Korl
Tratscher
18 Tage 8 h

@eineins ober bisch oaner von de wieanigen

honsi
honsi
Tratscher
18 Tage 8 h

@tata Ungeimpfte wirft man auch in einen Topf, von daher

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
18 Tage 7 h

@Lion18:
I wor bei a Weihnachtsfeier wo fost lei Ungeimpfte woren und von de hot sich vorher koan oanziger testen lossn.

citybus
citybus
Tratscher
18 Tage 7 h

@Gievkeks
und nou ungebn mit aso eine aussoge…schamdi…hoffentlich bisch unter 25 sischt ischs tragisch.hott dir niamand respekt und benemmen gelernt?

Lion18
Lion18
Tratscher
18 Tage 7 h

@Gievkeks
Genau des muani egal geimpft oder nit wenn man woas man geat zu an Essen oder Feiern nor war schun es mindeste forher zu testen.
Und wenn woas di ondern hobn nit sorry
Nor war wieder gongen!

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
18 Tage 7 h

Xxx HansP usw.
Die Geimpften die ich kenne, testen auch NICHT, schon gar nicht jene Geboosterten (ihr Kommentar: bin 3x geimpft, wieso sollte ich noch testen) .
Ich teste allerdings auch nicht nur so mal, gehe aber kaum irgendwo hin, ausser in der freien Natur und evtl. mal Essen. Aber wenn, dann nur wo ausreichend Platz ist und immer mit Einhaltung der AHAs. Würde mich aber für Veranstaltungen oder Besuche testen lassen.

NormalDenkender
NormalDenkender
Grünschnabel
18 Tage 5 h

Aha. Aber alle regelmäßig testenden ungeimpfte darf ma schon in an Topf werfen ??? Ist ja immer so….aus es betrifft aufeinmal jemand selbst. DOPPELMORAL 🤣🤣

milchmann
milchmann
Superredner
18 Tage 4 h

@Korl
Sel stimp net. Und die Geimpftn sein viele schun dreifach geimpft und testen no zusätzlich freiwillig!!!! Viele Ungeimpfte testn gor net und pfeifen auf olles. Nachzulesen hier im Forum. Und olle sein net gleich.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
18 Tage 1 h

@citybus:
Wos hoasst do ungebn? Woas net wos von mir willsch, i wor oaner von di geimpften bei der feier.
Ober es testen hon i mir nor a gsport, wenn i gheart hon dass sich suscht eh koaner testn losst. Bin jo net do aufpasser für di ungeimpftn. Werns schun selbo wissn.

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 20 h

@HansPl dann ist D Bekanntenkreis sehr klein oder Die sagen nicht die Wahrheit.

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 20 h

@Gievkeks wahnsinn, null Respekt u.Rücksichtsnahme. Da wär ICH ferngeblieben .

Sag mal
Sag mal
Kinig
17 Tage 20 h

@citybus wenn ich Einen Menschen besuche trag ich Maske.. auchBesuche werden auf das Mindeste reduziert .

falschauer
17 Tage 19 h

so eine unsinnige aussage, bin 3x geimpft und teste mich vor und nach jeden treffn mit mehreren menschen ohne maske zb nach einem gemeinsamen essen, in einer gesprächrunde unter maskenträger benötigt es natürlich keinen test, in allen fällen sollte man jedoch sein hirn einsetzten, das wäre nützlicher als hier nicht fundierte vermutungen aufzustellen

falschauer
17 Tage 19 h

@Korl

und sell woasch du genau

falschauer
17 Tage 19 h

@Gievkeks

des muaß a komischer betrieb sein der solche weihnochtsfeiern veronstoltet und vom gosthaus in dem de feier über die bühne gongen isch gor nit zu redn, olle nebn die schuach

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
17 Tage 18 h

@falschauer:

Es wor a private Feier. Wollt lei zoagn, dass a die Ungeimpften net testen wenn se net vom Orbeitgeber gezwungen werdn.

ahjo
ahjo
Grünschnabel
18 Tage 11 h
Dass die nochverfolgung net möglich isch, isch woll a nix neues. A kollege wor in muntog positiv und i bin von der sanität erst am mittwoch aufnocht ungeruafen worden dass i in Quarantäne soll. Meine eltern wos im selben hausholt leben logischerweise met, qeil sie kosn kontakt kop hobm. I bin meinerseits am freitig getestet worden und wor negativ wodurch i die Quarantäne beenden gekennt hon. Wenn i positiv gewesen war, war vom kollege bis zu meine eltern 1 woche vergingen in der man hunderte weitere menschen ungsteckt het. Der fehler lig gonz klor ba der sanität de zwor oanerseits… Weiterlesen »
HansPl
HansPl
Grünschnabel
18 Tage 9 h

Wenn man positiv isch, hot man sich eigenverantwortlich in Quarantäne zu begeben!

xXx
xXx
Kinig
18 Tage 9 h

Schuld sein ollm die ondern, ober mir kennen a auf 500.000 Südtiroler 500.000 Aufpasser onstelln, nor gangs vielleicht 🤦🏻‍♂️

Wor in a ziemlich ähnlichen Situationen. Kolleg hot mit sofort ongerieft, i hon die Eltern und Brueder ongerieft und mir olle hoben semtliche Treffen ogsog und sein freiwillig Testen gongen.

Olle negativ fi meiner Familie, ober wenn nit, hatten mir niemand mehr ongsteckt.

Des war übrigens mit Eigenverantwortung gemuend.

Tata
Tata
Superredner
18 Tage 9 h

do Fehla lieg gonz klor ba dein Kollege…an feinen Kolleg hosche, der die netamol kontaktiert, dass er positiv isch, wenn des vorher in Kontakt wort🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
18 Tage 7 h

Ahjo, wor woll olm schun so. Bo ins isch überhaupt niamand kontaktiert worden. Hon von mir aus de ungeruafn, mit de mir die Woche vorher zomm worn. Hot sich obr dann koaner infiziert.

ahjo
ahjo
Grünschnabel
18 Tage 5 h

@HansPl wie woasch du sel im vornherein wenn koane Symptome hosch?

Storch24
Storch24
Kinig
18 Tage 11 h

Eigenverantwortung? Das ist für die meisten Südtiroler ein Fremdwort

Mico
Mico
Superredner
18 Tage 8 h

Ganz einfache lösung…. impfen… 2g überall und dann laufen lassen…. und der spuck hat in 3 monaten ausgespuckt….

spotz
spotz
Tratscher
18 Tage 7 h

träum weiter!!!3 foch geimpft für wos…????

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
18 Tage 7 h

Mico träum weiter. Da müsste der Piks schon ein bisschen mehr halten bzw. helfen.

nuisnix
nuisnix
Kinig
18 Tage 10 h

Wenn sie es nicht mal schaffen, die Positiven zu verständigen…

einesie
einesie
Superredner
18 Tage 8 h

bei mehr als 1000 am tag 😶
den pcr test kann man online abrufen und wenn unklarheit herrscht einfach abwarten und jegliche kontakte vermeiden.
des wäre EIGENVERANTWORTUNG
Betonung auf EIGEN

nuisnix
nuisnix
Kinig
17 Tage 20 h

@einesie
Eigenverantwortung? Gut gebrüllt Löwe, ich lach mich tot!
Mit Eigenverantwortung hätte es die ganzen “Festlen” nicht gegeben und wir hätten jetzt nicht so viele Positive 😉

primetime
primetime
Kinig
18 Tage 10 h

Gas es bisher schon mal so viele Neuinfizierte?

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 10 h
primetime
primetime
Kinig
18 Tage 8 h

Dachte das “wie nie” war zeitlich begrenzt und nicht seit Anbeginn der Pandemie.

xXx
xXx
Kinig
18 Tage 3 h

@primetime nein, Omikron lässt die Zahlen überall in Rekordhöhen schnellen. USA hatten erstmals 1 Millione Neuinfizierte an nur einem Tag.
Da kann man nur hoffen dass Omikron wirklich so viel Harmloser ist, wie erste Beobachtungen hoffen lassen.

nuisnix
nuisnix
Kinig
17 Tage 20 h

@primetime
“nie” ist eigentlich nie zeitlich begrenzt…

gustav
gustav
Grünschnabel
18 Tage 10 h

schade , das hat doch so gut funktioniert und die infektionszahlen sind dadurch dramatisch runter gegangen.
oh nee , halt , warte mal …….

Neumi
Neumi
Kinig
18 Tage 8 h

Was wirklich gut funktioniert hat, waren die Lockdowns 😀

Johannes
Johannes
Superredner
18 Tage 9 h

Ihr braucht nur Immuni richtig anwenden, dann werden alle rechtzeitig informiert! So ein armseeliges Gesrbeite, jeder wusste was mit Omikron los sein wird, vorbereitet hat man sich aber nicht und nun bricht wieder das Chaos aus!

Lausbuam20
Lausbuam20
Superredner
18 Tage 7 h

Johannes, wir Immuni auf unseren Handys, habe da aber noch nie eine Nachricht erhalten. Obwohl ich in der Zeit von Einigen kontaktiert wurde und daraufhin in Eigenverantwortung testen ging. Wie wäre es diese App für alle verpflichtend zu machen?

xXx
xXx
Kinig
18 Tage 3 h

Nutzt diese App überhaupt noch jemand? Hab die seit es sie gibt, wurde aber noch nie benachrichtigt. Wäre schon ein großer Zufall bei sovielen Infizierten, dass ich nie in der Nähe war.

General Lee
General Lee
Superredner
18 Tage 9 h

Ich sag mal so: Das mit den unzähligen Appellen an die Eigenverantwortung hat bis dato nicht gerade rühmlich funktioniert. Mit Omikron stellt es Südtirol nun definitiv “die Potschn auf”

Fighter
Fighter
Grünschnabel
18 Tage 7 h

Das zuständige Amt ist schon seit beginn der Pandemie komplett überfordert. Kaum steigen die Neuinfektionen funktioniert die Nachverfolgung nicht mehr und das seit nunmehr 2 Jahren. Sie hätten sich schon längst helfen lassen sollen. Wir haben genug Ämter und Behörden die das könnten.

faif
faif
Superredner
18 Tage 5 h

…bzw digitale möglichkeiten…aber privacy ist wichtiger als sich vor covid schützen zu können

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
18 Tage 3 h

Arbeite in der Schweiz.
Kollege um 14 Uhr krank gefühlt, angerufen zum Test machen. Um 14:30 Uhr test gemacht, 14:45 Ergebnis und Krankschreibung 10 Tage.

Bruder Positiv:
„sie dürfen arbeiten bis PCR positiv, sollten aber nicht“
5 Tage später PCR positiv, 3x bei der Hotline angerufen da keine Quarantänebescheinigung kam… „man wird sie zurückrufen“. nach 10 Tagen rückwirkende Quarantenebescheinigung bekommen.

Einfach sprachlos

So ist das
17 Tage 22 h

Wenn man nicht mehr weiterkommt, greift man wieder auf das Zauberwort Eigenverantwortung zirück 😂😂😂

berthu
berthu
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

Das ganze Leben hängt von Eigenverantwortung ab, gratuliere jedem.

wpDiscuz