Arbeiten für Erneuerung der primären Infrastruktur

Lana: Einbahnregelung in Maria Hilf-Straße ab 18. November

Donnerstag, 14. November 2019 | 11:34 Uhr

Lana – Ab dem 18. November ist die Maria Hilf-Straße in Lana teilweise gesperrt. Der Abschnitt darf nur vom Kreisverkehr Gampenstraße bis zur Kreuzung mit der Kapuzinerstraße in eine Richtung befahren werden. Die Umleitung erfolgt ab Lorenzerweg über die Franz Höfler Straße.

Auch der öffentliche Verkehr wird umgeleitet.

Die Arbeiten für die Erneuerung der primären Infrastruktur dauern bis zu drei Wochen. Sie werden von der Firma Mair Josef & Co durchgeführt. Der Projektant und Bauleiter ist Dr. Ing. Georg Karbacher. Die Arbeiten kosten rund 570.000 Euro und betreffen auch die nachfolgenden Straßen: die Goldeggstraße, die St. Florian Gasse, die St. Martin Straße, die St. Peter Weg und die Spitalgasse.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Lana: Einbahnregelung in Maria Hilf-Straße ab 18. November"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
bienenstock2019
bienenstock2019
Grünschnabel
29 Tage 9 h

Erst schian glott geteert und ias schun wieder olles aufreissn ???

wpDiscuz