Tag gegen Homophobie

Lesbisch: Keine Einladung zur Firmenfeier

Dienstag, 16. Mai 2017 | 11:24 Uhr

Brixen – Eine 21-jährige Boznerin hat sich darüber beschwert, dass ihr Arbeitgeber ihr verboten habe, darüber zu reden, dass sie eine Freundin habe. Offenbar sei befürchtet worden, dass das Image des Unternehmens in Verruf gerät. Aus demselben Grund sei ihre Freundin auch nicht zur Weihnachtsfeier der Firma eingeladen worden, obwohl bei alle anderen Angestellten Angehörige sehr wohl eine Einladung erhalten hätten. Den Vorfall hat die Südtiroler Homosexuelleninitiative Centaurus anlässlich des morgigen Internationalen Tags gegen Homophobie bekanntgemacht.

Ein Fackelumzug findet morgen auch in Bozen um 20.30 Uhr am Rathausplatz statt. Die Initiative hat sich wegen des Falls auch an Gleichstellungsrätin Michela Morandini gewandt. Im Jahr 2016 landeten 2068 Beschwerden wegen mutmaßlicher Diskriminierung am Arbeitsplatz auf ihrem Schreibtisch. Sechs davon standen in Zusammenhang mit der sexuellen Orientierung der Betroffenen.

Die 21-Jährige soll am Arbeitsplatz von einem Kollegen sogar sexuell belästigt worden sein und hat anschließend gekündigt. Derzeit läuft deshalb ein Verfahren vor Gericht.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

59 Kommentare auf "Lesbisch: Keine Einladung zur Firmenfeier"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Tratscher
13 Tage 23 h

willkommen im jahr 2017! wer war denn der arbeitgeber? wäre schön zu wissen…

NixNutz
NixNutz
Tratscher
13 Tage 10 h

Das handeln der firma ist nachvollziehbar. Ich denke dass mehrere chefs so handeln wuerden…

Anja
Anja
Tratscher
13 Tage 2 h

@NixNutz hoffentlich ist das grad nicht dein ernst, denn der ruf der firma wird (für mich) definitiv durch so ein verhalten geschädigt, nicht weil der/die angestellte schwul oder lesbisch ist…. also ich hoffe wirklich, dass im jahr 2017 das nicht mehr so ist wie von dir dargestellt….

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 15 h

@Anja dann mach mal die augen auf… realitaet ist anders! …

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
13 Tage 23 h

Na ja, sie hat gekündigt und beschuldigt jetzt das Unternehmen. Man sollte sich zuerst beide Seiten anhören, bevor man urteilt.

denkbar
denkbar
Superredner
13 Tage 4 h

Auf dem Tisch der Gleichstellungsrätin landeten 2068 Fälle – und was hat die getan, wird ja schließlich nicht nur fürs Lesen der Beschwerden bezahlt.
Das Verhalten des Unternehmers lässt mich vermuten, dass er konservativ fundamentalistischen katholischen Kreisen angehört.

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 15 h

@denkbar und was dagegen?!?

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
12 Tage 4 h

@NixNutz A B S O L U T ,wirleben nicht im MITTELALTER!!!!😡

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 12 Min

@MickyMouse katholisch konservativ hat nichts mit mittelalter zu tun!!! Oder musst du mal im duden nachschlagen?! Das problem der heutigen jugend ist dass allen alles egal wird zu wenig auf alte werte gelegt wird!

Obelix
Obelix
Tratscher
2 Tage 1 h

@denkbar, die Gleichstellungsrätin ist genau wie die Volksanwältin so überflüssig wie ein Kropf. Reine Augenauswischerei der Politik. 

WM
WM
Superredner
13 Tage 23 h

I tat sie und olle ihre freundinnen olm inloden sig do gar koan problem 😉😉

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 20 h

@ wm
vollkommen richtig was soll daran schlimm sein viele gleichgesinnte leben länger zusammen als Mann und Frau mit Kinder. P.S.ich bin Vater und jetzt auch stolzer Opa

Staenkerer
13 Tage 18 h

@Norbi na dann, gratuliere opi!

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
13 Tage 17 h

@Norbi
Gratuliere, aber Opa setzt Vater eigentlich voraus. 😊

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 15 h

@Staenkerer
Dankeeeeeeeeeeeeeeee

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 15 h

@Eppendorf
Dankeeeeeeeeeeeee

--JoGgL--
--JoGgL--
Neuling
13 Tage 13 h

@Eppendorf der isch guit! 😂

DerNeutrale
DerNeutrale
Neuling
13 Tage 20 h

Traurig, dass im Jahr 2017 und in diesem Land immer noch die Homophobie in der maßen vorhanden ist.

Manche leben halt noch immer hinter dem Mond 🙁

PuggaNagga
PuggaNagga
Grünschnabel
13 Tage 14 h

Warum muss man Homosexuelle mögen?
Es sollte doch einem selber überlassen sein ob man etwas mag und wer zur eigenfinanzierten Feier eingeladen und erwünscht wird.
P.S ich habe nicht das geringste gegen Homosexuelle.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
13 Tage 3 h

Mittelalter lässt grüssen-zum Schämen in der heutigen Zeit.😢

elvira
elvira
Tratscher
13 Tage 3 h

@PuggaNagga
äh na weils a firmenfeier isch und sem geats nit drum ob men jemend mog sondern ob derjenige in dar firma orbeitet.

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
13 Tage 43 Min

@PuggaNagga 
wo steht dass man Homosexuelle MÖGEN muss?????? 
haha na du erfindest dir wirklich deine eigene Welt. 
ES GEHT UM AKZEPTANZ DER HOMOSEXUELLEN !!!! 
meine Güte, ist das so schwer zu verstehen …. 
mögen muss man niemanden auf der Welt, aber man sollte jede Art von sexueller EInstellung AKZEPTIEREN !!

vielleicht mal hin und wieder im Duden ein Wort auf seine Bedeutung nachschlagen, bevor man wieder mal frei was erfindet …. 

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 15 h

@elvira die freundin des maedchens arbeitet aber nicht dort!!!

PuggaNagga
PuggaNagga
Grünschnabel
12 Tage 12 h

Af mein Firmenfeier de i aus mein Sock zohl schoff i wer kimp und wer net. Welche Gründe i für de Entscheidung hon geat niamand eppis on. Bevor du mir no wos unterstellsch: jawol i bin Chef von mein Firma! Net groaß aber: ES LÄUFT!👌
Ober des welln net olle begreifn, bsunders die linkn Gutis und Weltverbesserer wosn die richtige Meinung in ondre eintrichtern welln. Wer zohlt der schofft.

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 10 h

@PuggaNagga siegi genauso wi du pugganagga! Viele obgstellte hom leider zu wianig hausverstond und rennen zu di gewerkschoften, de ihnen no in greassern schmorrn empfehlen… am ende isch ollm do orbeitgeber am laengern hebel… und der entscheidet wen er einlodet und wen net zu a privaten feier…!

myopinion
myopinion
Grünschnabel
12 Tage 3 h

@PuggaNagga – DA können Sie herumbefehlen wie viel sie wollen, Gott sei Dank leben wir nicht in einem Land in dem ins Gefängnis kommt oder erschossen wird, wenn man anderer Meinung ist und die auch öffentlich kund tut.
Also schaffen Sie fest weiter herum in Ihrer Firma!
Wir werden weiter fest kritisieren und uns nicht einschüchtern lassen!

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
12 Tage 42 Min

@PuggaNagga 
“Ober des welln net olle begreifn, bsunders die linkn Gutis und Weltverbesserer” … hahahahaha supertolle Aussage …. wow 🙂 
da zeigst du ja klar welche Seriösität du als “Unternehmer” an den Tag legst, applaus dafür. Mach was du willst, aber wundere dich nicht wenn dein intolerantes Verhalten auf Gegenwind stößt. 
P.s. danke dass du mir versuchst die “Unterstellungs-Karte” rüberzuschieben, aber wir wissen beide, dass du darin noch viel viel besser bist 😉 
hast du ja klar bei dieser Unterhaltung bewiesen ….. oder wieso hast du nicht auf die 1. Frage geantwortet? Wo steht denn dass man homosexuelle mögen muss? 🙂 

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
12 Tage 40 Min

@myopinion 
recth großen Erfolg wird man mit so einer verqueren Weltanschauung nicht haben

PuggaNagga
PuggaNagga
Grünschnabel
10 Tage 12 h

Myopinion. Sie und der Matthias haben anscheinend Probleme mit Autoritätspersonen, Vorgesetze sind das nunmal.
Nicht desto trotz Thema verfehlt! Niemand hat über Inhaftierungen oder Schusswaffengebrauch gesprochen. Sie haben eine blühende Fantasie. In der Schule gäbe es dafür Note 4!
Wer soll den in der eigenen Firma sonst “schaffen” ausser der Chef? Sie? Welche Kompetenz gibt Ihnen dazu das Recht?

matthias_k
matthias_k
Universalgelehrter
10 Tage 45 Min
😂😂😂😂😂😂😂 …. es wird immer besser mit dir …. Vielleicht sind myopinion und ich auch VOrgesetzte? Aber wie kann ich es wagen, PuggaNaggas Allwissen in Frage zu stellen 😀 😀 😀 Aber darauf gehe ich nicht mal genauer ein, PuggaNagga scheint ja nicht mal den Unterscchied zwischen “Chef” und “Vorgesetzter” zu kennen …. Wer hier Thema verfehlt, das sollte hier die Hauptfrage sein! denn hier gehts nicht um wer “schafft”, sondern wieviel TOLERANZ ein Unternehmensbesitzer an den Tag legt. In einem 2-Mann Betrieb (so wie es bei PuggaNagga der Fall sein muss), kann man natürlich weniger tolerant sein. Je größer… Weiterlesen »
Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 21 h

Egal wos viele denken bei mir zuhaue sein meine Freunde willkommen. Lesb. schw…isch mir gleich für mich sein Freunde, Feunde

NixNutz
NixNutz
Tratscher
13 Tage 18 h

Achja: aber eins mussman festhalten: ich hab zwar nicht jura studiert, aber gehe davon aus, dass der firmen inhaber zu seiner firmenfeier einladen kann wenn auch immer er will, also wenn die freundin der 21 jährigen zu einem firmenesseb nicht eingeladen ist dürfte das nicht unter diskrimination fallen… ist ja sozusagen eine “privatveranstaltung…” ?!
Denke mal dass die junge dame schlechte karten hat…!

elvira
elvira
Tratscher
13 Tage 3 h

wenn du jura studiert hasch warsch epper nit weit kemen. wenn fa olle mitarbeiter die angehörign sprich partner, familie einglodn werdn sie ober ihre freindin nit mitnemmen terf isches diskriminierung

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 23 h

@elvira na eben net. Des isch a privatfeier, i konn sem einloden weni will. Hat nix mit arbeit zu tun! Oder lodesch du zu deinem geburtstog a olle leit ein de wos du kensch? Weil sunst wernse diskriminiert?!? I hon zwor net jura studiert sondon epas gscheids… obo so viel sog mir do hausverstond. Und mi tat intressiern wieso du so grosse toene von dir gibsch?!

efeu
efeu
Grünschnabel
13 Tage 20 h

und sowas in der heutigen Zeit muß nur den Kopf schütteln

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 20 h

Schnell noch bevor der Lehrer kommt hab 2 Fehler gemacht – es heisst zu hause und das letzte Wort Freunde ok
 

unter
unter
Tratscher
13 Tage 18 h

Soviel ich weiß heißt es Zuhause oder zu Hause 😉

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 17 h

2 fehler? du optimist

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 15 h

@unter
danke Herr Lehrer oder Frau Lehrerin

Norbi
Norbi
Tratscher
13 Tage 15 h

@witschi
Ja vielleicht sind da mehrere Fehler aber ist mir eigentlich egal bin 55 Jahre alt Opa und kann mit meiner Pension ganz gut leben. Wenn sie soweit sind dann denke ich sind auch ihnen Schreibfehler egal oder?

Staenkerer
13 Tage 12 h

@Norbi 👏👏👏 i denk genau so wie du!

silas1100101
silas1100101
Tratscher
13 Tage 22 h

Dann lade ich Sie zu mir ein eine Feier zu machen. Dann hat sie eine schönere Feier als bei der Firmenfeier!!

Pietz
Pietz
Tratscher
13 Tage 12 h

Würde sagen, dass die meisten Firmeninhaber (auch unserer ist so einer),  arme Menschen sind …deren Hirn und Horizont extrem eingeschränkt ist und sich um Sachen kümmern die sie gar nicht`s angehen . 

Sellwoll
Sellwoll
Neuling
12 Tage 23 h

@Pietz

Vielleicht hast du ja recht, aber, aber sei mal froh, dass du einen Arbeitgeber hast. 😉

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 10 h

@ pietz: das glaub ichnicht.. wenndu so viel schlauer bist als viele arbeitgeber, wieso bist du dann angestellter und gruendestnicht deine eigene firma? Wenn du soviel auf dem kasten hast? Verkaufst du dich also unter deinem wert?! Ich glaube du bist frustiert indeinem job und dein chef get dir auf den keks.. du solltest was aendern… deine aussage ist totaler stumpfsinn, wenn es auf einzelne zutrifft, aber ueberall gibt es schwarze schafe…

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
12 Tage 42 Min

@NixNutz  mit Stumpfsinn kennsch di aus gel!  Wer schlau isch, mocht sich momentan net Selbstständig weil es bleib sem net narresch viel ibrig! Isch sel ba dir no net unkemm??

NixNutz
NixNutz
Tratscher
11 Tage 3 h

@Tantemitzi na sell ischbei mirno net unkemmen! Die wirtschoftskrise isch fost vobei und do renzi hot aufschwung gebrocht. Du redesch so an kaas… na bitte… koan wunder dass monche leit in ihrm lebm nix erreichen…!

witschi
witschi
Universalgelehrter
13 Tage 19 h

kein wunder, dass da so viele nach berlin ziehen

Der Boese
Der Boese
Grünschnabel
13 Tage 18 h

Wahr wohl geil za segn zwua Frauen wos sich gearn hobm do sigi kuan Problem

PuggaNagga
PuggaNagga
Grünschnabel
13 Tage 14 h

Vorsicht mit der Wortwahl. Es könnte von irgend jemanden als sexistisch/diskriminierend angeprangert werden.

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 23 h

@PuggaNagga hahha… secco… daidai. I hon a nix dogegn, de kennen olle tian wosze welln, obo es isch holt aso: die ausnahmen bestaetigen die regeln…!

mika
mika
Tratscher
13 Tage 20 h

Audiatur et altera pars!

Staenkerer
13 Tage 18 h

i bin a offn gegenüber lesben u. homos, mir sein im 21.johrhundert, ob. mir geats ob wie @eppendorfer, mi wundrat a de aussoge der odern seite obs schun lei um ihre sexuelle neigung gongen isch!

Ladinerin
Ladinerin
Grünschnabel
13 Tage 15 h

Dürfte kein Diskussionsthema in der heutigen Zeit sein…..aber wahrscheinlich haben andere Faktoren die ganze Sache mitbeeinflußt

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
12 Tage 16 h

Ma dai, mein 12jährige Tochter hot mehr Verstand als moncher Erwochsene (Chef)! Mein Töchterle hot mir nämlich erklärt wos homophob sein bedeutet und im laufe des Gesprächs isch se fa kopfschütteln net drauskemm weil sie net vostion konn worum Menschen net lieben darfn wen se welln! Wenn sich a Monn in an Monn voliebt und glücklich isch noa findet sie des nämlich voll OK! und a Frau soll wenn se will a Frau heiratn wichtig isch woll, dass de mitnondo glücklich sein… sogt mein Töchterle…. isch des net a schlaues Maisl?

NixNutz
NixNutz
Tratscher
12 Tage 10 h

Gonz a schlaue… und hoschse a schun aufgeklaert?!? Hahha… vielleicht sollasch sell amol… die natur sieg meist zwei geschlechter vor und sell isch zur fortpflonzung essenziellausser bei zwitter. Und auf sell baut letztendlich die evolution und der fortbestand…

Tantemitzi
Tantemitzi
Tratscher
12 Tage 47 Min

@NixNutz  also bisch du a homophob! und aufgeklärt isch se, dovon konnsch ausgion onscheinend bessa als du weil sie woass wos die natur zum Kinderkriegen vorsiecht und sie woass a no, dass es gleichgeschlechtliche LIEBE!! a no gibt! Die Betonung liegt auf LIEBE! de im Idealvoll vor dem Sex kimmp und somit mit dem Kinderkriegen in dem Sinn net viel zu tion hot!

NixNutz
NixNutz
Tratscher
11 Tage 3 h

@Tantemitzi aha, also empfehlsch du gleichgeschlechtliche Liebe, aber nebenbei zur fortpflanzung es andere geschlecht zu “nuetzen”.
Daidai… tantemitzi, sorry sie geben mir zu viel bloedsinn von sich…

Savonarola
Savonarola
Tratscher
13 Tage 4 h

westliche Werte zerstören uns langsam aber sicher

wpDiscuz