Fahrer bemerkte die Flammen sofort

Lkw-Brand auf Reiner Straße

Mittwoch, 29. August 2018 | 11:40 Uhr

Rein in Taufers – Am Mittwochvormittag gegen 09.00 Uhr kam es auf der Reiner Straße, nahe des Rieserfernerparkplatzes, zu einem aufsehenerregenden Lkw-Brand.

Beim Sattelschlepper, der mit Hackschnitzel beladen war, entfachte sich vermutlich wegen eines technischen Defekts im hinteren Teil der Fahrerkabine ein Brand.

Der Fahrer bemerkte das Feuer sofort und verständigte umgehend die Landesnotrufzentrale, die die Feuerwehr Rein alarmierte.

Zufällig vorbeikommenden Mitarbeiter des Straßendienstes konnten den Brand gemeinsam mit dem Fahrer mit einem Pulverlöscher in Schach halten.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Rein brannte das Fahrzeug noch im hinteren Kabinenbereich. Die Flammen wurden von den Wehrmännern unter schwerem Atemschutz und mit Löschschaum sofort unter Kontrolle gebracht.

Freiwillige Feuerwehr Rein

Der Verkehr auf der Hauptstraße musste nur für kurze Zeit unterbrochen werden.

Das Schwerfahrzeug wird im Laufe des Tages abgeschleppt. Dadurch kann es für den Verkehr noch zu kurzen Verzögerungen kommen.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Rein sowie der Straßendienst.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz