400 Euro sind happig

Maskenpflicht verletzt: 35 Strafen an einem Tag in Bozen

Donnerstag, 04. Februar 2021 | 10:49 Uhr

Bozen – Die Bozner Stadtpolizei hat allein am Dienstag 35 Strafen zu je 400 Euro wegen Missachtung der Corona-Regeln ausgestellt. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, haben die Personen den Mund-Nasen-Schutz nicht oder falsch getragen oder sich im öffentlichen Raum versammelt – etwa vor einer Bar, die einen Abholservice anbietet.

Unter den “Übeltätern” waren auch zwei Frauen, die die Maske unter die Nase rutschen ließen. Sie gaben sich etwas verdutzt, als die Exekutivbeamten deshalb auf sie zukamen.

Doch der Kommandant der Stadtpolizei, Sergio Ronchetti, betont erneut die Wichtigkeit der Einhaltung der Maßnahmen, um die Seuche zu bekämpfen. Die Kontrollen würden nun verschärft, auch weil dies von der Politik auf Landes- und Gemeindeebene sowie von der Bevölkerung gefordert werde. Es müsse einfach klar sein, dass auch beim Spaziergang in der Stadt die Maske getragen werden muss.

Ronchetti erklärt auch, dass die Abnahme der Maske beim Telefonieren mit dem Handy verboten ist. Ebenfalls sind Ansammlungen vor Bars, die einen “Take-away-Service” anbieten, untersagt. Man darf sich etwas holen, muss dann aber weitergehen und das Getränk zu Hause konsumieren. Wer raucht und dabei durch die Stadt geht, handelt ebenfalls nicht im Sinne der Pandemie-Maßnahmen.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

81 Kommentare auf "Maskenpflicht verletzt: 35 Strafen an einem Tag in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
GGP
GGP
Grünschnabel
22 Tage 12 h

hoffentlich wird in dörfern auch mehr kontrolliert, in meinem dorf ist es normal das leute ohne maske unterwegs sind, u auch an take away bars sind oft menschen trauben von 20 leuten u di carabinieri fahren einfach daran vorbei

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 12 h

GGP ist hier im Dorf auch so.Hätten Sich die Leute dran gehalten bräucht es keine Strafen.So einfach ist das.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

Schaug af di selber dass du den Lappen jo olm richtig auf hosch! Hasch sicher vor deiner Tir selber zu kehrn genua ! 🤦

Smirre15
Smirre15
Tratscher
22 Tage 12 h

Ich find auch nichts abstoßendes ohne Maske im freien unterwegs zu sein….. wichtig ist das ich sie benutze sobald ich Menschenkontakt habe.

Pro
Pro
Grünschnabel
22 Tage 12 h

sel isch ollerdings wohr, hon i a schun gsegn, hon Foschingskropfen okohlt, beim Eingong mehrerer Leit wos rachn und gleim zommenstean.

Faktenchecker
22 Tage 11 h

Du wohnst in Oberfakedorf?

Buffalo
Buffalo
Tratscher
22 Tage 11 h

in der Bar vom Supertip in St. Lorenzen gelten auch keine Regeln.
da stehen die Leute an der Theke beim Weißwein und Kaffee

GGP
GGP
Grünschnabel
22 Tage 11 h

es muss doch allen klar sein dass wenn wir ALLE uns 1 monat an die regeln halten würden, das schlimmste vrbei wäre

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 11 h

@Lana77 ach🤨 gelten Vorschriften jetzt nur mehr für Uns u.Andere nicht?!!!! So einfach ist DAS nicht .UND mit einem Lappen ist nichts getan.Wenn schon FFP2 .

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 11 h

@Smirre15 Abstossend ist das richtige Wort.Ekelhaft Die ohne Maske😖

buggler2
buggler2
Tratscher
22 Tage 10 h

@GGP
Träume weiter

kristkindl
kristkindl
Grünschnabel
22 Tage 10 h

@Buffalo
Pezze! Den Mut haben Anzeige zu erstatten oder Mund halten! Das hinten herum nörgeln geht gar nicht! Sorry

Gscheida
Gscheida
Tratscher
22 Tage 10 h

@GGP
und dann kommt halt die nächste Mutation! Vorbei geht diese Zeit nicht einfach so! Wir werden lernen müssen, MIT dem Virus zu leben!

Gscheida
Gscheida
Tratscher
22 Tage 10 h

@GGP
und die vielen, unzähligen privaten Garagen- und Kellerparties!
Keine Masken, kein Sicherheitsabstand!

Toxic_Supp
Toxic_Supp
Neuling
22 Tage 9 h

@GGP 😂😂 und wovon tramsch di nocht?

Klausi
Klausi
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@Lana77
Lana 77 super Beitrag. Bist sicher auch Impfverweigerer. Bravo

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 17 h

@Klausi Diesen Leuten werde ich in Zukunft mit Misstrauen gegenüber treten.

Conrad
Conrad
Neuling
21 Tage 16 h

Es gibt 4000 verschiedene Corona Viren und jedes Virus mutiert im laufe einer Verbreitung mehrmals!!! Das ist vollkommen normal

Trina1
Trina1
Superredner
22 Tage 12 h

Nach den 👎Drücker wollt ihr keine Kontrollen. Was wollt ihr eigentlich das habe ich noch nicht verstanden. Ein eingeschränktes Leben? ihr braucht nur zu Hause bleiben und anderen früher oder später ein freies Leben vergönnen !

hobbyrebell
hobbyrebell
Grünschnabel
22 Tage 11 h

ich sag dir was ich will: dass die Angsthasen zu Hause bleiben und alle mutigen Menschen normal weitermachen können

vitus
vitus
Tratscher
22 Tage 10 h

@hobbyrebell
bin einverstanden!
aber dann sollen die „mutigen“ bei einer erkrankung zwecks covid auch das recht verlieren, leistungen im krankenhaus in anspruch nehmen zu dürfen. dann dürfen sie sich auch mutig nennen.

EviB
EviB
Tratscher
22 Tage 9 h

@vitus
so ein sinnloser Kommentar 🤦🏼‍♀️

Klausi
Klausi
Grünschnabel
22 Tage 7 h

@hobbyrebell
Hobbyrebell sagst das auch wenn im Krankenhaus liegst?

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 7 h

@hobbyrebell wenns dann nur die Gleichgültigen trifft.Bitte.🤷🏻‍♀️

Sag mal
Sag mal
Kinig
22 Tage 7 h

@vitus 👍👍👍..

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
22 Tage 6 h

Ok, wennse mir die gesomtn stuirn und sozialbeiträge erlossn

tosl
tosl
Neuling
22 Tage 5 h

@vitus war i einverstonden wenn i nor meine freiheit zrug kreg

jochgeier
jochgeier
Superredner
22 Tage 4 h

@hobbyrebell angsthasen sind also jene die sich an regeln die mitlerweile bei bruch bestraft werden halten und die mutigen also regelbrecher die bei verstoß in strafe stehen?
merkst du nicht selbst dass du und die allesverweigerer die schuld an der misere tragen und gleichzeitig zum verstoss gegen gesetze aufrufen?
hast du und deine mitstreiter nicht auch bald die schnauze voll von der situation in die du und die deinen uns täglich tiefer reinreiten?
was soll noch alles passieren dass ihr das einseht?
müsst ihr alle auf irgend einem intensiv bett liegen um es zu verstehn?

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
22 Tage 4 h

@vitus

Solln sich iaz nor olle deiner Meinung noch Dorhoam vasteckn?? JEDER kon den Virus kriag a wenn no so viel aupasst, und jedor der olm brav seine Steuern gezohlt hot terf a Hilfe in unspruch nemmen

alextttt
alextttt
Neuling
22 Tage 2 h

@hobbyrebell
Genau deindo meinung..
Es gibt holtamol viel menschn pa ins do wosn sich des bold nimma leistn kinn olbm dohoam bleibm…
Und de wosn a maske au obm in di sebm passiort jo nicht wennman do aso de kommentare verfolgt.
Also kinn mir olla zi orbatn gion, de wosn koa maske au obm wearn wo drau gion de mit maske kriognin et, und de wossns sich doleistn kinn dohoame ano bleibm

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
22 Tage 12 h

Ich bin Brillenträger und auf der Straße trage ich meine Maske auch unter der Nase – weil meine Brille sonst sofort beschlägt und ich keinen Meter mehr sehen kann. Meine Hausärztin sagt daß dies vollkommen in Ordnung ist wenn ich allein und in genügend Abstand zu anderen unterwegs bin.   Nur wenn sich andere Menschen nähern oder ich in ein Geschäft oder einen geschlossenen Raum gehen muß ich sie hochziehen.  Und daran halte ich mich.

perigord
perigord
Grünschnabel
22 Tage 11 h

Hab gelesen da gibt es einen Trick dass Brille nicht anläuft- das obere Stück der Maske ein wenig umstülpen , dann sollte die Brille nucht anlaufen , kannst mal versuchen

Gruentee6
Gruentee6
Grünschnabel
22 Tage 11 h

@ Jason_Voorhees. Ich gebe dir vollkommen recht und mache es ähnlich. Aber deine Hausärztin ist leider nicht das Gesetz und sie entscheidet nicht was in Ordnung geht und was nicht…indirekt stiftet sie dich zu einer Straftat an 😉

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
22 Tage 10 h

@perigord Das ist ja mal ein interessanter Tip, noch nie gehört! Danke, werd ich ausprobieren 🙂

veri
veri
Grünschnabel
22 Tage 10 h

ich bin auch brillentràgerin und richtig aufgesetzt alles , beschlagt nichts ! dann können sie auch in kein geschàft gehen mit maske ober der nase . sie sehen die ware ja dann nicht … dai dai alls obs nichts schlimmeres gabat 🙈💩😖🙈

Jason_Voorhees
Jason_Voorhees
Tratscher
22 Tage 9 h

@veri Sie haben mich erwischt. Ich habe das natürlich alles bloß erfunden und es macht mir einfach Spaß irgendwas zusammenzulügen. In Wahrheit ist es bei jedem Menschen natürlich ganz genauso wie bei Ihnen.

Klausi
Klausi
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Jason Voorhees. Mich wundert dass deine Hausärztin Zeit hat sich um solche Lapalien zu kümmern. Musst ein arges Sensibelchen sein.

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
22 Tage 6 h

Funktioniert net ba jeder brille

Buffalo
Buffalo
Tratscher
22 Tage 11 h

Diese Kontrollen sind schon lange überfällig.
Zu viele denken es reicht eine Maske irgendwo am Körper baumeln zu lassen
Beim Gespräch scheint es selbstverständlich zu sein, die Maske unters Kinn zu schieben.
Abstand bleibt nach wie vor ein Fremdwort.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
22 Tage 11 h

Die Kontrollen sind sich notwendig, aber dann bitte ALLE kontrollieren und nicht nur jene, bei den man was holen kann.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
22 Tage 11 h

@So ist das Warum sollte man die kontrollieren, die sich ordnungsgemäß verhalten?🤯

Schnauzer
Schnauzer
Tratscher
22 Tage 6 h

Ist kein Wunder, man versteht das “Genuschle” unter der Maske heraus ja auch kaum….

a sou
a sou
Superredner
22 Tage 12 h

Sorry aber jeder der hier nicht sofort Rekurs einreicht ist dämlich… Ich mag auch nicht wenn sich Leute so respektlos verhalten, doch noch unmöglicher finde ich wenn man jetzt mit Brechstange daherkommt und statt aufklärt und deeskaliert, schikaniert und abkassiert… Definitiv eine ROTE KARTE, auch für die ganzen Kontrollfans und Denunzianten, die das erste mal in ihrem Leben glauben wichtig zu sein… 

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
22 Tage 10 h

Dort wo jeder tut was er will und jeder alles besser weiß, kommst du mit Aufklärung und Deeskalation nicht weiter.
Das zeigen uns ja die durchwegs hohen Zahlen…
Wenn sich jeder an die paar einfachen Regeln halten würde, dürfte es eigentlich kaum Ansteckungen geben…

axe
axe
Neuling
21 Tage 16 h

Muss man die Regelbrecher während einer Pandemie die bereits seit einem Jahr grassiert immer noch aufklären über den Sinn eines Mund-Nasenschutzes? Da hilft wahrscheinlich das Strafen auch nicht mehr, aber hoffentlich tut es den Egoisten weh wenn sie dafür bezahlen müssen.

marc16
marc16
Grünschnabel
22 Tage 11 h

dai, dai – 2 frauen strofen weil die maske unter der nase isch ober in cortina die ski-wm mochen! wos soll der sch…
der „pakt“ mit der bevölkerung! bravo widmann!!! olls zun vergessen de politiker!!!

Klausi
Klausi
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Marc 16 i finds richtig. Ratschen und die Welt um sich ummadum vergessen. Hirn einschalten u d Problem gelöst

faif
faif
Superredner
22 Tage 11 h

….guten morgen…das hätte es schon früher gebraucht, dann wäre es vielleicht nicht soweit gekommen!

franzl.
franzl.
Tratscher
22 Tage 11 h

wer noch a johr olm no nit woas wia men di madk richtig aifsetzt donn soller a di strof zohle

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
22 Tage 11 h
Hallo nach Südtirol, das sind doch nur noch absurde Straforgien und wenn es passend dazu einen Corona-Massenausbruch in der Carabinierikaserne in Leifers zu vermelden gibt geht das alles nicht mehr zusammen. Und das “auf Wunsch der Bevölkerung”.. Bozen stellt gut ein Drittel aller aktiven Infektionsfälle aber bestimmt nicht weil einem Spaziergänger in einer Nebengasse Bozens die Maske unter die Nase rutscht. Angeblich wird in den Dörfern und Tälern kaum kontrolliert und gestraft “weil man sich dort kennt” Komisch,65 von 116 Südtiroler Gemeinden haben keinen oder maximal bis zu fünf aktiv Infizierte laut gestrigem Sanitätsreport.. Funktionierendes Dorf-und Gemeinschaftsleben scheint als Schutz… Weiterlesen »
giovanocci
giovanocci
Tratscher
21 Tage 16 h

Genau so ist es…

Einige schlaue gibt es immer…
Aber nicht nur in den Dörfern.

hundekot
hundekot
Grünschnabel
20 Tage 15 h

Deine Sanitätsreporte sind für die Katz weil deine täglich als Infektionsfrei bezeichneten Gemeinden sehr wohl Infizierte haben. In 2 davon kenne ich persönlich betroffene. Ich mein mit bissl Verstand würd mans ja an der Karte im Titel erkennen. Willst du aber nicht.

Gibts kein lokales Blatt bei dir wo du dich auslassen kannst?

Lilly
Lilly
Neuling
22 Tage 12 h

Vielleicht weil men in Dörfern sich a auf 3-4 meter ausstellen konn. I renn decht nit in an menschenleeren Dorf wou 5 Hansl wohnen mit Maske ummer. Der böse Virus hupft uen nit fin Boden aus on… Irgendwo brauchts a amol a Grenze. In Bozen oder Meran Lauben verstea is jo und isch a richtig ober in an Dorf isch des olls a Lächerlichkeit. I tat sogn, wenn die Leit olle in Hausverstond inscholtn tatn, nor hat sich de Diskusion long erledigt.

Babba
Babba
Grünschnabel
21 Tage 14 h

Lilly Stimp schon, in den Dörfern ist allgemein mehr Platz und von daher weniger Risiko, sich anzustecken. In meinem Dorf ist die Infektionsrate leider nur deshalb so hoch, weil die Leute sich privat getroffen und gefeiert haben, das ist keine Vermutung, sondern eine Tatsache. Und da waren die Alten um nichts besser als die Jungen. Wenn es sich immer nur um einen kleinen, immer gleich bleibenden Freundeskreis gehandelt hätte, wäre es auch nicht so ausgeartet, aber viele Erwachsenen haben jegliche Hemmungen verloren-wie soll auch im privaten Bereich kontrolliert werden…

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

richtig so

hobbyrebell
hobbyrebell
Grünschnabel
22 Tage 11 h

was ist denn überhaupt GENAU Pflicht?? Maske im offenen Raum NUR wenn der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann, oder IMMER maskenpflicht auch wenn niemand in der Nähe ist??? und wo genau, nur in Ortschaften oder auch im Wald oder Wiese? bitte um Aufklärung

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 11 h

@ hobbyrebell Das Gesetz sagt leider “wo man nicht alleine ist”. Sehr schwammig formuliert.
Grundsätzlich gilt aber: Nein, man muss NICHT überall eine Maske tragen.

Das hat aber nichts mit dem Sicherheitsabstand zu tun. Sicherheitsabstand UND Maskenpflicht sind einzuhalten. “Wo man nicht alleine ist”, ist grundsätzlich jede Innenstadt, dort ist man nie alleine. Im Dorf oder beim Spazierengehen auf den Feldwegen – wenn niemand sonst in der Nähe ist – darf man auch mal auf die Maske verzichten

hobbyrebell
hobbyrebell
Grünschnabel
22 Tage 10 h

@Neumi danke für die Aufklärung

irgendwer
irgendwer
Tratscher
22 Tage 9 h

@Hobbyrebell 
ich würde sagen die welche die Regeln einhalten dürfen sich bewegen und die anderen sollen sich einsperren und zuhause bleiben !!!!!!!  kapito !!!!!!
die Verweigerer haben kein Recht auf öffentlichkeit weil sie andere gefährden und das sit strafbar !!!!!! 

Staenkerer
22 Tage 5 h

es isch a obzockerei! grod heit mit a verkäuferin grod de, weil grod koan kunde in sicht wor, vorm gschäft ohne maske kurz luft gachnoppen und isch vom stodtputz sofort ungfaucht wortn, es nächste mol gibs a strof!
ober de stodtbekonnt bsuff worn schun wieder ohne maske unterwegs, de wern schun immun sein …

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
22 Tage 12 h

30 % tragen die Maske unter der Nase oder am Kinn

Faktenchecker
22 Tage 10 h

30% von was?

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
22 Tage 10 h

Olls leimer a Witz in die Bars Restaurands und Hotells in kschlossnen Raum terfsch ohne Maske sein ober in Freidn in der frischn Luft ollm mit Obstond wersch kstroft !!

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 11 h

Haute Mittag in Bruneck auf meinem Weg vom Büro nach Hause hätte ich da nochmal 10-15 draufpacken können.

Herri
Herri
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Wie wärs mit solchen Schlagzeilen.

Heute wurden Südtirolweit folgende Strafen wegen Mißachtung der Coronaregeln ausgestellt. Insgesamt 350.000 Euro.

657 Privatpersonen
17 Zeitweilige
Geschäftsschließungen
13 Zeitweilige Betriebsscließungen.

Die Strafgelder werden als Corona Soforthilfen verwendet.

Innerhalb kürzester Zeit wären die Maskenverweigerer Geschichte.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
22 Tage 5 h

Hallo @Herri,

hab auch eine lustige Schlagzeile.
Das Aostatal wurde heute heilig gesprochen, bei 413 “Controlli” gab es 0 “Sanzioni”

https://www.regione.vda.it/pressevda/Eventi/coronavirus_i.aspx

Glaubt man nicht, ein Wunder, in Aosta fangen die Dornbüsche bald spontan das Brennen an.
Vielleicht drischt eine entfesselte Staatsmacht auch einfach nur mal genüsslich auf das “Vaccaland” ein? Nur um zu zeigen Südtiroler Sonderwege führen auch nach Rom?
Kommt bald der öffentliche Pranger am Siegesdenkmal?

Auf Wiedersehen in Südtirol

Staenkerer
22 Tage 4 h

@Andreas1234567 tjo, lei mit oan pranger wern mir zu wienig hob, ba de verbotsregiser von lond und stoot und wenns noch einigen kommentatoren geat, brauchts schun pro stadt und dorf oan plus a poor auf de olmen!

Storch24
Storch24
Kinig
22 Tage 12 h

Danke Herr Ronchetti , war Zeit
Eines verwundert doch, spielen die Leute nur die verdutzten oder sind die wirklich so …….

gschaidian
gschaidian
Superredner
22 Tage 11 h

Subito in galeera.

Klausi
Klausi
Grünschnabel
22 Tage 7 h

Die Frauen gaben sich verdutzt?? Wo kemmen de zwoa denn her? Vor lauter Ratschen die Welt vergessen. Richtig so, hoffentlich saftig abkassiert. Hirn einsetzen und dahoam bleibn

lumpi
lumpi
Tratscher
22 Tage 8 h

Ich fragte mich schon immer, warum die Sportler alle ohne Maske herumlaufen. Wenn man in der Zeitung die Sportseiten anschaut, ist nicht ein einziger mit Maske, und sind oft sehr nahe beinander.- Beim Sport geht alles, weils ums Geld geht. Da könnten sie strafen.

Echt iaz
Echt iaz
Tratscher
22 Tage 12 h

Interessant zu wiss war wia viel von de Strofn bis zum Schluß gezohlt wearn

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
22 Tage 11 h

Die Kassen werden aufgefüllt.

irmi
irmi
Grünschnabel
22 Tage 8 h

Man muss aber doch zwischen Stadt und Dorf unterscheiden. In der Stadt stosst man andauernd auf andere Personen und da ist es klar, dass man die Maske durchgehend tragen muss. In den Dörfern ist man oft allein auf der Strasse und begegnet niemanden da muss es doch erlaubt sein die Maske unter dem Kinn zu tragen oder in Griffnähe zu haben und diese dann gleich aufsetzen wenn jemand in Sichtweite ist.

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Die Tinte und Blöcke von die Ordnungshüter müsste sofort leer sein,überoll bei Chinesen,Abholservice in keden Bereich,Pizzeria etc von tschiggn während den Schlendern gor net zu reden,bitte kontrollieren kontrollieren strafen was geht,sonst sind wir braven Maskenträger bestraft.Abstand mit Abstand wooo? wenig zu sehen.Politiker predigen es umsonst für viele Büffeln.

wuschel
wuschel
Grünschnabel
22 Tage 6 h

Bin i froa dass mir net in do stodt sein. 😷😷

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
22 Tage 8 h

Man konn olls übertreibm in De zohlsch 50 € ober !

timetosay
timetosay
Grünschnabel
22 Tage 2 h

Irgendwo muss das geld ja wieder rein kommen…

Kingu
Kingu
Tratscher
22 Tage 45 Min

Letzte Woche mitbekommen, auf einer Alm mit nur Zugang über Snowmobil im Winter, fette Party. Kann mir vorstellen Bier und Schnaps logisch mit Strohhalm durch die Maske getrunken und 100m Abstand pro Person. Mir soll es egal, Carabinieri schauen weg und die anderen saufen sich die Birne weg. Meine Arbeitsstelle ist nicht vom Tourismus abhängig, weder von Südtirol, ja nicht einmal von Italien. Das Südtirol allein so viele Positive wie mehrere Bundesländer von Österreich hat, wohl ein Werk des Teufels persönlich.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 16 h

in Österreich ab Montag wieder Lockerungen!!!!!!

hundekot
hundekot
Grünschnabel
20 Tage 22 h

wenigstens kommt ein wenig Geld in den ewigen Pleitestaat geschwänzt. Nix dagegen.

wpDiscuz