Mann [45] mit Eisenstange auf offener Straße angegriffen

Meran: Das hätte schlimm ausgehen können

Mittwoch, 12. Oktober 2022 | 09:12 Uhr

Meran – Zu einem weiteren Fall bedenklicher Gewalt ist es vor wenigen Tagen in Meran gekommen. Ein 45-jähriger Meraner wurde mit einer 60 Zentimeter langen Eisenstange so heftig am Kopf verletzt, dass er im Krankenhaus eine Heilungsdauer von über 40 Tagen bescheinigt bekommen hat. Der Täter konnte glücklicherweise zügig von den Ordnungshütern identifiziert werden.

Der Vorfall hat sich laut der Zeitung Alto Adige am Sonntag gegen 6.30 Uhr zugetragen. Der Meraner war gemeinsam mit einem Freund auf der Terrasse einer Bar in der Pfarrgasse, als es mit einem anderen Barbesucher zu einer Diskussion kam. Bevor die Wogen hochgingen, bezahlten die beiden Männer und machten sich auf den Heimweg.

Sie hatten den Disput beinahe vergessen, als plötzlich aus dem Hinterhalt der rund 25- bis 30-jährige Mann aus der Bar mit einer Eisenstange in der Hand ohne Vorwarnung auf den 45-Jährigen einprügelte. Dabei traf er ihn am Kopf und fügte ihm eine tiefe Platzwunde zu. Diese musste sogar mit Klammern verarztet werden.

Alto Adige

Der Angreifer wollte laut den Aussagen seines Freundes weiter auf sein Opfer losgehen. Er sei aber dazwischengegangen und habe die Carabinieri alarmiert.

Diese waren glücklicherweise rasch zur Stelle und konnten den Verdächtigen beim Fluchtversuch stellen.

Der 45-jährige Meraner wird mit den Bescheinigungen aus dem Krankenhaus in diesen Tagen Anzeige erstatten. Sein Kollege erklärt, dass die Sache ein böses Ende hätte nehmen können.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

34 Kommentare auf "Meran: Das hätte schlimm ausgehen können"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Holz Michl
Holz Michl
Tratscher
1 Monat 16 Tage

I bin sehr froh das mir koan Sicherheitsproblem hobn

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Holz Michl….es ist ganz klar, dass solche Ereignisse das Sicherheitsgefühl der Menschen erschüttern. Aber mal ehrlich, wie sollte der Staat solchen Vorkommnissen Vorschub leisten ? An jeder Ecke, in jeder Bar und wo auch immer Polizei “stationieren” ? Wie lange würde es deiner Meinung nach dauern, bis ein Aufschrei von “Polizei'” und Überwachungstaat” durchs Land ginge….

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 16 Tage
@Rudolfo ein scheinheiliges Argument. Die Hot Spots in Meran sind bekannt. Es handelt sich auch um keine Millionenstadt, sondern man weiß an welchen Stellen es Ärger gibt. Die Stadtpolizei ist leider nur für Strafzettel vorgesehen, sie haben keine anderen Kompetenzen (Aussage des Bürgermeisters). Gerade die “dunklen” Ecken wie die Promenade sind, sobald es dunkel wird, no go areas. Und ich persönlich habe da Abends höchstens mal einen Streifenwagen vor dem Kurhaus gesehen. Davor und dahinter geht keine Streife vorbei wenn es Nacht wird. Meran hat ein Sicherheitsproblem und das kann, gerade mit der Überwachung der bekannten Ecken / Zonen, zumindest… Weiterlesen »
Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Paladin…also ist die Bar in der Pfarrgasse oder die Stelle, an der der “Angriff” erfolgte, als Hotspot bekannt ? Bleib beim Thema und antworte, wenn überhaupt, auf meine konkreten Fragen…

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Genau ihr 👎 Drücker seid es, die als erste vom “Überwachungsstaat” plärren😫😫😫 würden….

Zugspitze947
1 Monat 16 Tage

@Rudolfo  Den Überwachungsstaat gibt es in Italo Südtirol seit dem Ende des Krieges 😢😡👌! Wozu bräuchte man sonst wohl SIEBEN versch. Polizeien !!!!! DAS ist Tatsache  😢👌 Aber die TIROLER sind ja sooooooooo gefährlich……….. 

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 16 Tage

@Paladin das stimmt auch nicht, das Zentrum ist ab 10 Uhr Fussgängerzone und den ganzen Tag flitzen Fahrräder und de verflixten Roller durch die Strassen! Wenn ein Wille da wäre eine Woche kontrollieren und ordentlich strafen! Mal sehen ob die Menschen nicht bald lernen Regeln zu respektieren, wenn es um die Geldtasche geht!

SilviaG
SilviaG
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Paladin
Rudolf kennt sich aus, er war unzählige male dort (mit dem Finger auf der Landkarte)

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Paladin….ich antworte und schreibe zu konkreten SN Artikeln. Das solltest Du auch mal versuchen. Und Dich nicht, weil Dir gerade ein F… quer im Darm hängt, an irgendetwas Ähnliches anhängen….

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Trina1..da hast Du vollkommen recht. Das habe sogar ich “mit dem Finger auf der Landkarte”😉 schon oft mitbekommen. Nur hat das mit dem von SN geschilderten Fall nichts zu tun…

redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@Zugspitze947 wie kimmsch du af 7? wenns lei 5 sein. und de gibs in gonz italien net lei in südtirol, also nix mit böse tiroler: staatspolizei, carabinieri, finanzer, gerichtspolizei, ortspolizei.

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 16 Tage

@Rudolfo da habe ich mich zu den Kontrollen der Stadtpolizei geäussert ! 😉

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Rudolfo jaaaaa…..!

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Rudolfo Das Thema ist das es in Meran ein Sicherheitsproblem gibt. Fakt ist, in einer Stadt von der Größe Merans passieren viel zu viele Gewaltdelikte. Das hat mit einem “Überwachungsstaat” mal überhaupt gar nichts zu tun! Bleib du beim Thema!

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Trina, ja eben! Auch Tagsüber fehlen mir hier die Dorf-Sheriffs! Was da auf der Promenade, vor allem vor der Postbrücke und nach der Theaterbrücke los ist, ist nicht mehr lustig. Aber die Dorf-Polizei gibt halt lieber Strafzettel an Falschparker aus, ist ja auch lukrativer und einfacher als sich mit Fahrrad- und Rollerfahrern streiten zu müssen.
Nachts wird es aber sicherlich nicht besser, die Problem verlagern sich nur. Bin da ganz deiner Meinung!

Paladin
Paladin
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Rudolfo du bist ja ein lustiger! Was dir so wo querhängt will ich gar nicht wissen und kannst du gerne für dich behalten 😉

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Paladin danke, ja traurig schaut es aus !

Mister Earthen
1 Monat 16 Tage

Meran… mittlerweile eine der gefährlichsten Städte?

Rudolfo
Rudolfo
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Grantelbart…vielen Dank 👍👍. Vielleicht nehmen es deine Landsleute von Dir an…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

Mister…so kann man mithalten u.mitreden.Egal wie negativ.

sGruanzl
sGruanzl
Neuling
1 Monat 16 Tage

Meran! Unbezahlbare Mietpreise und unberechenbare Spaziergänge. Bin auch froh, dass ich nicht mehr da wohne. 

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

wenn weiter onzeigen, maximal a poor tog hausarrest oder a bescheinigung von a psychischer kronkheit als “strofe” für sette kerle trog oder man gor lei wegschaug und pakatellisiert werd sicher amoll böse enden!

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 16 Tage

Was in Meran abläuft ist unter jeder Kritik! Ich habe gehofft, dass es besser werden würde! Im Gegenteil es ist noch schlechter geworden !

ste
ste
Superredner
1 Monat 16 Tage

w europa

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

Trina1 das ist Euer Problem..warum solls besser werden wenn Narrenfreiheit herrscht?!Wart erst mal ab bis die Generation verzogener,egoistischer Bengels …

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Sag mal hoffen darf man immer! Logisch mit dieser Gesetzeslage wird es eine Illusion sein! Es gibt schon viele brave Jugendliche auch welche erzogen werden! Logisch, wenn man sich mehr mit dem Handy abgibt als mit den Kindern! Brauchst nur einmal schauen wie achzig prozent der Mütter ihre Kinder in den Kindergarten begleiten, das Handy in der Hand und mit dem Kind wird kein Wort gesprochen!

GreenBeret
GreenBeret
Neuling
1 Monat 16 Tage

Zum Glück wohne ich nicht mehr in meiner Heimatstadt.

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 16 Tage

Gewolltes Verdrängen der Probleme von Seiten der Verantwortlichen…
Und das wird noch viel schlimmer…
Irgendwann haben wir im eigenen Land nichts mehr zu sagen….

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Meran ist das neue Bozen

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
1 Monat 16 Tage

warum schreitet das ordnungsamt nicht ein?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Setta Feigling 🤬🤮

Nik1
Nik1
Superredner
1 Monat 16 Tage

Wos isch los mit der Welt… Dass lama prutal afanondo los gong wearsch???

Evi
Evi
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Man traut sich nicht mehr in die Stadt. Traurig 😓.
Weil nichts dagegen unternommen wird 😠

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Gibt es in Meran eine Stadtpolizei? Seit wann denn? So gut wie nicht präsent…

wpDiscuz