Im Vinschgau entfallen einige Express-Züge

Meraner Bahnlinie: Wartungsarbeiten am Sonntag von 9.00 bis 15.00 Uhr

Freitag, 19. März 2021 | 17:54 Uhr

Meran – Am kommenden Sonntag gibt es wieder eine Wartungssperre auf der Meraner Bahnlinie. Aufgrund der weiter anhaltenden Covid-19-Einschränkungen entfallen in nächster Zeit einige Express-Fahrten der Vinschger Bahn sowie mehrere saisonale Busverbindungen in Meran und Umgebung.

Die Bahnlinie zwischen Meran und Bozen bleibt am Sonntag, 21. März, zwischen 9.00 und 15.00 Uhr gesperrt. Grund dafür sind Kontroll- und Wartungsarbeiten, die von der Betreibergesellschaft für das Schienennetz in regelmäßigen Abständen entlang der Linie durchgeführt werden.

Am Sonntag entfallen auf dieser Linie alle Züge
• mit Abfahrt in Bozen zwischen 9.01 Uhr und 14.01 Uhr
• mit Abfahrt in Meran zwischen 9.16 Uhr und 14.16 Uhr.

Am Nachmittag starten die ersten Züge wieder um 15.01 Uhr in Bozen und um 15.16 Uhr in Meran. Angesichts des derzeit sehr geringen Fahrgastaufkommens gibt es diesmal keinen Schienenersatzverkehr. Für Fahrten zwischen Bozen und Meran steht die Buslinie 201 zur Verfügung, die im Halbstundentakt verkehrt; während der Wartungssperre sind auf dieser Buslinie auch Bahn-Fahrscheine gültig.

Vinschger Bahn

Im Zeitraum 20. März bis einschließlich 5. April entfallen an Samstagen, Sonn- und Feiertagen die RegioExpress-Züge zwischen Mals und Meran. Der übrige Fahrplan der Vinschger Bahn bleibt unverändert.

Saisonale Busverbindungen

Aufgrund der anhaltenden Covid-19-Einschränkungen tritt der für Ende März geplante Sommerfahrplan für die saisonalen Busverbindungen bis auf Weiteres nicht in Kraft. Somit bleibt weiterhin der Winterfahrplan aufrecht bei den Linien 213, 221, 225, 231, 235, 236, 237 und 251. Vorerst nicht zum Einsatz kommen die Buslinien 222, 223, 224, 232, 233 und 265; bei der Linie 266 hingegen werden nur die Schulfahrten durchgeführt.

Schülerfahrten

Ab Montag, 22. März sind die Busse für die Mittelschüler wieder im Einsatz, während jene für die Oberschüler vorerst noch ausgesetzt bleiben.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz