Anzeige

Mit Minikamera bei Führerscheinprüfung geschummelt

Mittwoch, 09. September 2020 | 10:48 Uhr

Bozen – Die Straßenpolizei hat bei der Zulassungsstelle in Bozen Kontrollen durchgeführt, wo auch Führerscheinprüfungen stattfinden. Ein Mann aus dem Kosovo, der im Pustertal ansässig ist, wurde dabei beim Schummeln erwischt.

Die Beamten haben am Ende der schriftlichen Prüfung G. A. mit einem Gerät erwischt, womit er die Fragen gefilmt und die richtigen Antworten erhalten hatte.

Dabei handelte es sich um eine Wi-Fi-Minikamera, die der Mann unter seiner Kleidung verborgen hatte. Durch ein kleines Loch im Hemd konnte die Linse die Umgebung erfassen und Aufnahmen machen. Die Quizfragen wurden einem externen „Einsager“ übertragen, der dem Mann die richtigen Antworten über einen Kopfhörer zuflüsterte.

Dank dieser Methode hatte der Mann den Test in kürzester Zeit ohne einen Fehler bestanden. Als die Ordnungshüter auftauchten, schöpften diese allerdings wegen seines nervösen Verhaltens Verdacht.

Während der Mann eine Anzeige kassierte, wurde die Kamera samt Zubehör beschlagnahmt.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Mit Minikamera bei Führerscheinprüfung geschummelt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sophie
sophie
Superredner
18 Tage 7 h

Solche Typen gehören aus dem Verkehr gezogen, bevor sie überhaupt selbst ein Fahrzeug lenken🙄

BEATS
BEATS
Tratscher
18 Tage 8 h

und dann glauben diese typen in ihrem mercedes ist sogar vorfahrt eingebaut…

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Tratscher
18 Tage 7 h

das war doch erst vor 2-3 wochen.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

es werden andauernd welche erwischt

sophie
sophie
Superredner
18 Tage 6 h

Hausdetektiv

Leider gibt es nur sehr viele solcher Typen, sind kein Mangelware…..

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Tratscher
18 Tage 5 h

Da braucht man sich über manche Fahrer nicht mehr wundern:
“Betrug bei theoretischer Fahrprüfung: “Mafiöse Tendenzen”…
Bis zu 2500 Euro lassen sich Betrüger ihre Arbeit offenbar kosten. Das Geschäft floriert vor allem wegen der Sprachbarriere und der damit verbunden Angst der “Kunden”, durch die Prüfung zu fallen.

“Die Straßenverkehrsbehörde des Märkischen Kreises geht inzwischen davon aus, dass bis zu jede fünfte Führerscheinprüfung heute eine Stellvertreter-Prüfung oder technisch manipuliert ist”, sagt Kreissprecher Hendrik Klein. “Das nimmt deutlich zu, wir gehen davon aus, dass das gewerbsmäßig betrieben wird. Das hat mafiöse Tendenzen”, so Klein.”
https://www.come-on.de/nordrhein-westfalen/fuehrerschein-tuev-pruefung-nrw-manipulation-betrug-zr-13809552.html

schlex
schlex
Grünschnabel
18 Tage 8 h

führerschein verbot!!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 7 h

So langsam fliegen alle auf. Und das ist gut so!

jo jo
jo jo
Neuling
18 Tage 6 h

Mündlich mochen nor isch Ruhe. 🤭🤭🤭😂😂

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
18 Tage 6 h

Sofort abschieben solche Ganoven 🙁

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
18 Tage 4 h

Die Frage ist wie viele fliegen nicht auf ??

Anderrrr
Anderrrr
Superredner
18 Tage 3 h

Holt mol lernen de kearet 5 johr net mochn zu lossn 😤

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
18 Tage 5 h

die gauner hobm nou it tscheckt das sie deis mit die kameras durchschaut hobm 🤭

wouxune
wouxune
Superredner
17 Tage 22 h

Mecht et wissn wieviele so schun durchkem sein!?

traktor
traktor
Universalgelehrter
18 Tage 16 Min

noch viel schlimmer ist das solche dann auf den strassen unterwegs sind und ehrliche unschuldige gefährden!!!
hart durchgreifen, lebenslanges führerscheinverbot z.b.

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Grünschnabel
18 Tage 1 h

😂😂😂.. Infoll tut in gewissa schun ollis megliche.. Obor wenn mo ehrlich san.. Fria wor des foscht gang und gebe.. Mit schwindlzettl afn Untoorm afn Socktiachl usw.. I pin obo un durchkem.. Zem hobmse gewaltig aufgepasst und jedo la awian vodächtign Bewegung glai nochgon.. A onzeige hot obo a nia niamond kriag, i hon holt nia nicht keart.. 🤪😷

Interesse
Interesse
Grünschnabel
17 Tage 10 h

führerschein mochn isch a lei a geschäftsmocherei , früher hosch a is motorradlfohrn ohne gelernt und isch a tadellos gongen , heint zu tog brauchts für olles lei mehr prüfungen …

wpDiscuz