Ein Rettungshubschrauber flog ihn ins Trienter Krankenhaus

Motorradunfall: 33-Jähriger schwer verletzt

Montag, 06. August 2018 | 09:51 Uhr

Brentonico/Bozen – Ein Motorrad des Typs Honda CBR 600 ist erst kürzlich frontal mit einem Pkw des Typs Fiat Punto zusammengestoßen, berichtet das Tagblatt Dolomiten. Die genaue Unfallursache ist vorerst noch ungeklärt.

Der 33-jährige Motorradfahrer aus Bozen wurde schwer verletzt von einem Rettungshubschrauber ins Trientner Krankenhaus geflogen.

Der Mann war mit einer Gruppe von 15 Südtiroler Motorradfahrern auf dem Heimweg nach St.Jakob, als er gegen das Auto prallte, in dem sich mehrere Urlauber befanden.

Mehr dazu könnt ihr in der heutigen Dolomiten-Ausgabe lesen! 

Von: axa

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz