Biker aus Deutschland ins Schleudern geraten

Motorradunfall auf der Mendelpassstraße fordert Verletzten

Mittwoch, 27. Juni 2018 | 17:58 Uhr

Kaltern – Ein Motorradfahrer aus Deutschland hat sich am Mittwoch auf der Mendelpassstraße mittelschwer verletzt.

Der 55-jährige Biker geriet gegen 15.10 Uhr oberhalb des Gasthauses Kalterer Höhe ins Schleudern und kam zu Sturz.

Er wurde vom Notarzt aus Bozen sowie dem Weißen Kreuz Überetsch erstversorgt und dann mit erheblichen Verletzungen ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Ebenso im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr von Kaltern St. Anton.

Die Carabinieri aus Kaltern haben den Unfallhergang aufgenommen.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Motorradunfall auf der Mendelpassstraße fordert Verletzten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
21 Tage 16 h

gute Besserung!!

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
21 Tage 13 h

jede Woche Motorrad-unfälle auf der Mendelpassstrasse

algunder
algunder
Tratscher
21 Tage 1 h

Savonarola, des isch uane der schianstn stroßn de mir do hobm! De isch sogor ze fuas schian😂 also klor dass die maschienen do auf die weg sein. Obor awia aufpassn muas men schun!

wpDiscuz