Brennerstaatsstraße zwischen Atzwang und Kollmann zu

Mure bei Atzwang: Straße wieder gesperrt

Montag, 31. August 2020 | 18:07 Uhr

Atzwang – Zwischen Atzwang und Kollmann hat sich aufgrund des Regens erneut eine Mure gelöst. Die Brennerstaatsstraße musste wieder gesperrt werden.

Geröll ist auf der Höhe des Gasthofs Törggele herunter gerollt.

Wie lange die Sperre nach dem Murenabgang noch aufrecht bleibt, ist unklar.

Die Brennerstaatsstraße ist bei Atzwang am Montag erst gegen 15.00 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben worden.

Nach dem heftigen Unwetter am Sonntag hatte sich ebenfalls eine Mure zwischen Atzwang und Kollmann gelöst und die Straße musste geräumt werden.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Mure bei Atzwang: Straße wieder gesperrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
29 Tage 16 h

Eine neuralgische Stelle die nie zu beseitigen sein wird. Die NAtur ist stärker. Wir haben den Klimawandel heraufbeschworen.

genau
genau
Kinig
29 Tage 16 h

Ich denke du brauchst jetzt dringend eine Tasse Kaffee! 😄

wpDiscuz