Darum schneidet Südtirol gut ab

Nach Corona: Ein Blick in die Zukunft

Sonntag, 21. Juni 2020 | 12:09 Uhr

Bozen – Geht es nach dem Zukunftsforscher des Deutschen Zukunftsinstituts, Tristan Horx bringt die Coronakrise nachhaltige Veränderungen mit sich, schreibt Anna von Stefenelli für die Sonntagszeitung „Zett“.

Der Mann aus Wien hat mehrere Zukunftsszenarien ausgearbeitet, in denen eine gestärkte Regionalität und Ökologie eine wesentliche Rolle spielen.

Südtirol ist laut ihm hierbei ein Musterbeispiel, weil das Land in sich schon „hyperregional“ und gleichzeitig „wunderbar an die Welt angebunden“ sei.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung „Zett“!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

73 Kommentare auf "Nach Corona: Ein Blick in die Zukunft"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Südtirol ist der schönste und beste Lebensraum der Welt!

Nirgendwo sonst ist es so perfekt für alle! Kulinarik, Landschaft, Umwelt, Wirtschaftsstandort, Sportmöglichkeiten… alles einfach traumhaft!

Bin stolz eine Südtirolerin zu sein! 🙂

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 16 Tage

selten so einen Blödsinn gelesen. ,, für alle,,?? wo gibt es zum Beispiel was für den Motorsport??…..außer katastrophale Straßen, zum Teil mit Bitumen geflickt……sehr stark überteuerte Wohnungen, die sich nicht ALLE leisten können und so weiter …..unsere Politiker können nur froh sein, das wir Südtirol sooo ein fleißiges Volk sind und ihnen ein sorgenloses Leben finanzieren.

toeeuni
toeeuni
Superredner
1 Monat 16 Tage

das stimmt allerdings. sofern man seine klaren geschmäcker hat, mit denen man ja schließlich aufgewachsen ist, ist südtirol in der tat ideal. aber es gibt noch so viel mehr jehnseits des kleinenkleinen südtiroler horizonts.

genau
genau
Kinig
1 Monat 16 Tage

Jaja Südtirol isz der beste Ort der Welt..😄😄😄😄

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

👏👏👏

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 16 Tage

monia 😖🤮

jesus
jesus
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

und das Gift nicht vergessen!

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Superredner
1 Monat 16 Tage

@der echte Aaron
der Motorsport gehört überhaupt abgeschafften, der Umwelt und unser aller Gesundheit zuliebe. Hat mit körperlicher Ertüchtigung überhaupt nix zu tun.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@ monia

Weit herumkommen bist du nicht in der Welt, aber jedem das Seine.

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 16 Tage

@der echte Aaron

…bravo!…endlich jemand der eine Lanze für Motorsport bricht…
🚘👍

tom
tom
Superredner
1 Monat 16 Tage

@der echte Aaron bedanke dich bei durni, dass es das Mendelrennen nicht mehr gibt

Mikeman
Mikeman
Kinig
1 Monat 16 Tage

@ monia
Von der Welt haben sie anscheinend nicht allzuviel gesehen um solchen Schwachsinn daherzusemmeln,úblich für Hinterwäldler somit volles Verständniss 😀

natto
natto
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

monia 👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage
Ich teile die Meinung von Moni, aber nur teilweise! Hier lässt sich gut leben. Ob es der Beste Ort ist? Gibt es DAS beste Land oder DEN besten Ort der Welt? An die Weltreisenden (ernst gemeinte Frage): wo ist es schöner und lebenswerter als in Südtirol, mit Hinblick auf das Gesamtpaket (Sicherheit, Wetter, Klima, Freizeitangebot, Arbeitsplätze, Freiheit, Frieden usw.)? Ich kenne einige Weltenbummler, aber jeder ist bis jetzt zurück gekommen. Meins sind Weltreisen nicht, auswandern würde ich vorerst nicht da ich mir hier zu viel aufgebaut habe um das alles aufzugeben und von vorne anzufangen. Möchte nicht von der Sonnenseite… Weiterlesen »
StreetBob
StreetBob
Tratscher
1 Monat 15 Tage

@PuggaNagga
Dogor dr Messner Reini isch zruggkemmen…. pensatì…..

Dublin
Dublin
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Landschaftspfleger …der Umwelt zuliebe müsstest die Christkindlmärkte alle abschaffen…ein Tag von denen verpestet die Luft mehr als es alle Mendelrennen jemals geschafft haben…
😝

falschauer
1 Monat 15 Tage

@PuggaNagga ..das sind wahre und ehrliche worte bravo 👍

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 15 Tage

@natto 👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎👎……..

primetime
primetime
Superredner
1 Monat 15 Tage

@Landschaftspfleger Dann hast du wohl keine Ahnung von Motorsport. Da setzt man sich nicht einfach mal so auf/in ein Fahrzeug und los gehts. Die mentale und physische Vorbereitung ist nicht ohne

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 15 Tage

monia
sehr sehr gut auf den Punkt gebracht 🙂 natürlich ist nicht alles gold was glänzt, wir haben noch viele Punkte, die wir besser machen können.

Es liegt an uns, unser wunderschönes Land und unsere Kultur weiter zu leben und voran zu bringen.

brunner
brunner
Superredner
1 Monat 16 Tage

Wie gewohnt! Wir schneiden halt immer und überall besser ab…Arroganz hoch 10!!

genau
genau
Kinig
1 Monat 16 Tage

Die besten eben.😄😄😄 [ironie aus]

falschauer
1 Monat 16 Tage

warum glaubst du wohl kommen so viele menschen zu uns, ganz gewiss nicht weil südtirol nicht lebenswert ist und wenn wir in einem schönen land mit einem überdurchschnittlich hohen lebensstandard leben dürfen, kann man darauf stolz sein, das hat nichts mit arroganz sondern mit einem gesunden selbstbewusstsein zu tun

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

ach kimm, a richtiger südtiroler der sein landl liebt und stolz isch do dahoam zu sein, spuckt in de hände und startet nui durch, oder mit ondre politiker!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Und dafür braucht es einen Zukunftsforscher ? Teuer bezahlt mit Steuergelder ?

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Genau

nicht die Besten!

sondern, die Besten von den Besten! 😉

Nik1
Nik1
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@Staenkerer vollkomm deiner Meinung

falschauer
1 Monat 15 Tage

wer ins teller spuckt aus dem er isst, ist auf keinen fall ernst zu nehmen und hat mit sich selbst die größten probleme, diese anderen zu schubsen und nicht sich selbst hinterfragen, ist die einfachste lösung

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
1 Monat 16 Tage

Hallo nach Südtirol,

hab es nachgeschaut, das deutsche Zukunftsinstitut gibt es wirklich, es ist kein Gastbeitrag von Monty Python für die Zett a la “Ministerium für alberne Gangarten”.

Ist doch nett wenn sich ein Zukunftsforscher aus Wien im Namen des deutschen Zukunftsinstituts Gedanken um das künftige Schicksal Südtirols macht.

Schlage vor Südtirol entzündet heute zu Ehren des deutschen Zukunftsinstitutes einige Dankesfeuer auf den Gipfeln und Bergketten..

Gruss nach Südtirol

itsme
itsme
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Für was ein Dankesfeuer? Was hast du zu Mittag gegessen?
„hyperregional“ und gleichzeitig „wunderbar an die Welt angebunden“ heisst Brennerautobahn/Zweisprachigkeit/schöne Landschaft…….alles auf Tourismus ausgelegt……

da brauch ich keine Zeit und keinen Zukunftsforscher; einfach nur aus dem Fenster schauen

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

jetz brauats holt de zettum den artikrl durchzulesn, ob es lei a schleimige wiedergutmachungsbekundung isch von seiten östereichs, oder ob sie des erstn moanen!
so gonz trau i in de nit!

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 15 Tage
Die Familie Horx ist Gründer dieses Institutes und in Österreich eine sehr bekannte und vor allem geschätzte Familie, was Zukunftsfragen betrifft. Tristan Horx ist deshalb auch in der von Kanzler Kurz ins Leben gerufenen Think Tank, wie wohl die kommenden Monate / Jahre sich entwickeln könnten. In dem Institut arbeiten auch sehr viele deutsche Megatrend-Experten, sollte dich as beruhigen. Aber dieser “Geistesfurz” (sorry, aber hier hast du dich echt selbst untertroffen) kommt davon, wenn man “gscheid” sein will. WEnn man sich schon so auslässt, nur weil ein Österreicher für ein deutsches Institut spricht, sollte man sich dann doch auch richtig… Weiterlesen »
Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage

In Südtirol gibts einfach Geld ohne Ende. Nur teilen es die Politiker nicht gerne wo anders aus, als bei sich selbst. Das werden wir ihnen aber bei den nächsten Wahlen zeigen, das sie die Hand (Volk) die sie füttert nicht beißen sollen.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

hel wor die leschten 2 bis 3 wohlen a schun angekündigt und wia isches kemmen? a poor % wianiger mehr nit

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Missx
Gar nichts zeigen die Südtiroler.
Bei den nächsten Wahlen wird wieder das Gleiche angekreuzt wie jedes mal!

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@Missx…auf diese Wahlen und das Ergebnis bin ich gespannt. Wünsche dir, dass du nicht enttäuscht wirst.

falschauer
1 Monat 15 Tage

@Guenni …keine sorge guenni, diese besserwissenden phantasten sind in der absoluten minderheit, außerdem haben sie keine alternativen außer “welsche”parteien

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage
Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage

R-Zahl in Deutschland steigt gerade auf besorgniserregende 1,79.
Die Deutschen selbst sehen eine R-Zahl von unter eins als sicher an. Würde die R-Zahl auf 1,1 liegen, wären im Oktober wieder zu wenige Intensivbetten da. Da hat wohl Deutschland seine Aufgaben nicht gemacht.
Dazu der Link derZeit.de

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-04/coronavirus-deutschland-reproduktionszahl-infektionen

Horti
Horti
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Blödsinn Missx. Der größte Schub war bei einem Schlachtbetrieb in Rheda-Wiedenbrück. Italien hat mit der Lombardei größere Probleme.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage

@Horti
Der Schlachtbetrieb hat 7000 Angestellte. Bisher wurde die Hälfte getestet – 1100 Infizierte.
Weiters sind ganze Wohnblöcke infiziert und unter Quarantäne, auch dort gibt es Randale. Die wollen raus und kommen auch raus.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

kein Blödsinn! stimmt leider

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Missx..checkst du es eigentlich noch ? Hier geht es um die Zukunftsaussichten, ua. von Südtirol, und du faselst in drei Kommentaren hintereinander von Corona in Deutschland.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 16 Tage

@Guenni
Ich wusste gar nicht, daß Corona Unterschiede zwischen D und Italien macht.
Jetzt komen die ganzen D Touristen und die schleppen Corona wieder ein. Und davon hängt die Zukunft von Südtirol ab und nicht von den paar Euro die die Deutschen hier lassen, capito?

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Missx…du hast ständig irgendwelche fadenscheinigen Ausreden, um auf dein Lieblingsthema zu kommen. Hass, Neid und Missgunst gegenüber ausländischen Fremden. Wie nennt man das genau ? Gib doch einfach mal zu, dass du einen Fehler gemacht hast und alle Deutschen sowieso nicht leiden kannst. Können bestimmt die Meisten gut damit leben. Mir persönlich macht es nichts, denn ich lasse jede/n, die/der mir dumm kommt, auch wieder dumm gehen.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Guenni
Ich mag nur solche besserwisserischen Piefke wie du einer bist nicht. Durch dein Verhalten, werden die normalen Deutschen in ein schlechtes Licht gestellt, die ich im Großen und ganzen als angenehme Urlauber empfinde.

Menschen, die wie du keine Argumente haben, fantasieren sich gerne etwas zusammen.

Savonarola
1 Monat 16 Tage

Südtirol si chiama Alto Adige, è in Italia e si parla italiano. Flughafen Schnapsidee, Züge dauernd in Verspätung, ausgefallen oder auf der Strecke geblieben, und auf den Straßen und der Autobahn dauernd Stau. Soweit zu interregional und in die Welt eingebunden. Da gibt es noch viele zu tun, materiell und in den Köpfen, weil die meiste Zeit stinkt es nur. Vom Eigenlob.

tom
tom
Superredner
1 Monat 16 Tage

die DB ist in Deutschland auch nicht besser

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@Savonarola…bin mir nicht sicher, ob das mit dem viel zu tun bezüglich mancher Köpfe noch zu reparieren ist.

Guennl
Guennl
Tratscher
1 Monat 16 Tage

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 15 Tage

Savonarola
und mehr fällt dir nicht ein? wow ok wenn das alle unsere Probleme sind, dann gehts uns tatsächlich gut. Danke fürs Aufzeigen

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 16 Tage

Mir sein di beschtn👍🏻

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 16 Tage

sepp ja beim Neid und Boshaftigkeit wahrsch.

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 16 Tage

Corona verändert die Welt? Man wie doof ist die Menschheit, dass so eine breite Masse immer noch nicht rafft wozu der ganze Coronascheiss dient… noch ein spruch für all die Frustrierten, die sich jetzt soo sehr Veränderung erhoffen, odr gar eine bessere Welt… So lange ihr selber nur am Bahnhof rumsteht, könnt ihr lange auf ein Fluteug warten.

falschauer
1 Monat 16 Tage

und du glaubst alles verstanden zu haben, dass ich nicht lache, deine verschwörungstheorien sind echt das letzte

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 16 Tage

@falschauer wohl ehr deine eingeimpfte Paranoia.. geh mal da hin wo es wirklich schlimm zugeht.. dann kannst du über das was hier adgeht nur mehr lachen. Aber wer nix gesehen hat, kann man alles erzählen, er (du) wirds blind glauben…

falschauer
1 Monat 15 Tage

@a sou ach so…??…paranoid bist wenn schon du, wenn du glaubst dass corona gewollt ist, weil sich jemand irgendwelche vorteile davon verspricht…das ist nämlich eine von dir hausgemachte verschwörungstheorie…..und was die lebenserfahrung anbelangt, sprechen wir darüber wenn du in deinem leben soviel gesehen und erlebt hast wie ich…also nimm dir nicht den mund zu voll

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

So ein Quatsch. Südtirol ist A, Autonomie, und Arroganz. Zumindest unsere Politiker, sei 70! Jahren dieselben an der Macht.

falschauer
1 Monat 16 Tage

das ist in erster linie doch ein problem der opposition, würde sie ein vernünftiges programm auf die beine bringen würde sich das vielleicht so langsam ändern, denn nur destruktive kritik ist zu wenig und so lange eine mehrheit der südtiroler svp wählt ist das eben so, denn wir leben in einer demokratie

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Ein Österreicher, der ein deutsches “Zukunftsinstitut” leitet, sagt Südtirol eine positive Entwicklung voraus. Na dann kann ja nichts mehr schiefgehen. In den Kaffeeresten aus meiner Gaggia habe ich etwas ähnliches gelesen. Ist eigentlich ganz einfach, das mit dem Lesen. Obwohl, man kann natürlich auch kommentieren, ohne den Artikel gelesen und/oder verstanden zu haben.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 15 Tage
spannend, dass genau 2 Deutsche sich am meisten über die “Herkunft” von Herrn Horx auslassen. Aber da scheint wohl die deutsche Seele verletzt zu sein, wenn einer aus dem kleinen Bergland im Namen eines deutschen Institutes schreibt, was? Matthias horx hat das Institut gegründet, hat sein Sohn also nicht das Recht seine Expertise abzugeben. Wie oben schon beschrieben ist der Herr sogar in der österr. Regierungs-Think-Tank, aber he, Guenni weiß da mehr bescheid aus seinem Kaffeesatz. Nebenbei gehört dieses Institut europaweit zu einem der besten, alles egal, Guenni weiß mit offensichtlichem Nichtlesen mehr bescheid. P.S. wo steht dass er das… Weiterlesen »
Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

@M_Kofler…nun mal langsam mit den (jungen) Pferden, du hast mal wieder gar nichts verstanden, kennt man ja von dir. Mein Bezug war, das Südtirol von einem Österreicher an einem deutschen Institut eine positive Zukunft vorausgesagt wird. Da ist gar nichts gegen Österreich gemeint, im Gegenteil, haben sich doch einige (viele) Südtiroler*innen in den zurückliegenden Monaten von Österreich und Deutschland verraten und vernachlässigt gefühlt.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 15 Tage

“In den Kaffeeresten aus meiner Gaggia habe ich etwas ähnliches gelesen.”
Ja, man kann richtig rauslesen, wie positiv du die ganze Meldung meintest.

Schuld ist aber natürlich wieder der Gegenüber, wie kann es anders sein.
Vielleicht liest du deinen ersten Kommentar nochmal in Ruhe durch, deine Erklärung im Nachhinein ist dort nicht 1mal rauszulesen.

Aber passt schon, du hast Recht, das ist mir echt zu kindisch, wenn du wie so oft dein selbst Geschriebenes eigen interpretierst. Ist von Vorteil, wenn man was schreibt und nachher dem Gegenüber einfach “Nichts verstanden” vorwirft.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 15 Tage

@Guenni
So einen wie dich nennt man bei uns einen alten Seckl, der daheim von seiner Frau eins mit dem Triebel über gebraten bekommt.
Das einzige, das du willst sind 👍, dafür verbiegst du dich in alle Richtungen.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 16 Tage

Na da fühlen wir uns doch alle gleich beruhigt 🙂

Maurus
Maurus
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Sobald man sich als Bester fühlt, hört man auf sich zu verbessern

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Hätte einen doch gewundert, dass das Land schlecht abschneiden würde 🙃

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

@So ist das…man sollte nicht die jetzige Zeit als Maßstab für die Wertigkeit Südtirols nehmen. Dass die Nerven bei Vielen blank liegen, ist doch verständlich. Südtirol ist in vielerlei Hinsicht wirklich einzigartig und zum Lieben. Zum Verbessern gibt es immer etwas, das bedeutet aber auch, es ist etwas vorhanden !! und ausbaufähig.

Guennl
Guennl
Tratscher
1 Monat 16 Tage

Wir sind mitten in einer Pandemie und so ein Schreiberling schreibt “nach Corona” ?

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Kurios: das österreichische Bundesministerium basiert die Reisewarnungen (https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reisewarnungen/) auf der Basis der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Die Karte dazu sieht aber laut ntv ganz anders aus. Vor allem Italien müsste mit einem Wert von 2,7 gleich hell wie die Scheiz eingefärbt sein. Während Deutschland, Frankreich, Tschechien oder Dänemark mit 4.3 eine höhere Wanrstufe haben müssten. Siehe:

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 15 Tage

ein zukunftsforscher, muaß positiv berichtn….. wenn er itz die wohrheit sogt, wos kimmt, nocher wäre er auf der stelle orbeitslos.

M_Kofler
M_Kofler
Superredner
1 Monat 15 Tage

was ist denn die Wahrheit?

Guennl
Guennl
Tratscher
1 Monat 16 Tage
wpDiscuz