Messerstecher verhaftet

Nach Gewalttaten: Zwei Migranten werden ausgewiesen

Mittwoch, 01. Juli 2020 | 12:51 Uhr

Bozen – Zwei gewaltbereite Migranten wurden am Mittwoch von der Staatspolizei ins Rückbeförderungszentrum nach Brindisi gebracht. Von dort aus sollen die beiden Männer in ihre Heimatländer abgeschoben werden.

Wie die Quästur berichtet, hielten sie sich illegal in Italien auf und waren in der Vergangenheit durch gewaltsame Ausschreitungen auffällig geworden.

Es handelt sich dabei um einen 24-jährigen Marokkaner sowie einen 38-jährigen Tunesier. Der Marokkaner war bereits zu Jahresbeginn wegen eines Raubüberfalls am Magnago-Platz festgenommen worden. Außerdem war er auch bei weiteren Gelegenheiten ins Augenmerk der Behörden geraten.

Der Tunesier war wegen Drogenhandels bekannt. Er soll außerdem einen Landsmann bei der gelben Brücke in Bozen verletzt haben.

Messerstecher verhaftet

Die Polizei hat am Dienstag hingegen einen Haftbefehl gegen einen jungen Mann vollstreckt. Er soll für die Messerstecherei im Altersheim “Villa Armonia” in Bozen verantwortlich sein. Er muss nun für zwei Jahre und acht Monate hinter Gitter.

Die Staatspolizei hat am Dienstagnachmittag außerdem zwei junge Personen wegen des Besitzes von Einbruchswerkzeug in Bozen angezeigt. Sie sollen versucht haben, in Zwölfmalgreien Einbrüche zu verüben.

Quästur

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Superredner
2 Monate 20 Tage

Schauen wir mal ob sie überhaupt von Brindisi in ihre Herkunftsländer überführt werden..und wenn ja….wie lange es wohl dauert bis sie wieder hier sind…

alex1992
alex1992
Tratscher
2 Monate 20 Tage

In italien wieder zu landen ist schwer. Wenn du abgeschoben wirst, darfst du für 10 (oder 5, je nachdem) das betroffene land nicht mehr betreten.
Wenn schon gilt eine haftpflicht (!!!arresto OBBLIGATORIO) bis zum erreichen dieser 10 bzw. 5 jahren inklusive der haftstrafe die in der zwischenzeit für seine vorhärigen strafen zugeteilt bekommen hat.
Also relativ uninteressant innerhalb dieser zeit wieder zu kehren

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
2 Monate 20 Tage

ALEX 1992

ach komm, bei diesen laschen Gesetzen?

Nik1
Nik1
Superredner
2 Monate 19 Tage

@alex1992 olls guit und recht. Obo de besorgen sich ondre Papiere und schwup sanse wido do

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
2 Monate 19 Tage

@alex1992…die waren bis jetzt auch illegal im Land und polizeibekannt. Wieso werden solche Leute nicht sofort abgeschoben, sondern erst, wenn sie mehrfach straffällig geworden sind. Wieso reicht illegal im Land nicht aus ?

Staenkerer
2 Monate 19 Tage

@alex1992 so die lobenswerte theorie ….ooooobbbber de praxis schaug ba ins gooooonz onders aus 😱

wahrheitssucher
wahrheitssucher
Grünschnabel
2 Monate 20 Tage

Des sein amol gute Nachrichten. Super, und nur weiter so 👍

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
2 Monate 20 Tage

Nur so geht es, das muss sich rumsprechen

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
2 Monate 20 Tage

bitte erklärts mir oans: illegal in italien u schun seit längerem polizeibekannt??? wiso sein de überhaup no do?????🤔

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
2 Monate 20 Tage

bin vo do

vielleicht, weil sich niemand dafuer zustaendig fuehlt?

KONOSCI 😉
lo scarica barile?
ich glaube, dass ist in Italien erfunden worden!

marher
marher
Universalgelehrter
2 Monate 19 Tage

Wer das System kennt weiss wie schwierig es ist Illegale in die Heimat abzuschieben
Da haben die Nordafrikanischen Staaten überhaupt kein Interesse. So kommt es, dass die zuständigen Konsulate u.s.w. kaum einen Ersatzpass bezw. provisorisches Dokument austellen. Sie geben an es könnte sich eventuell um einen Tunesier, Algerier, Marokkaner oder wie auch immer handeln. . Und ohne nachgewiesener Identität ist eine Abschiebung kaum möglich. Das ist Realität, leider.

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
2 Monate 19 Tage

@bin vo do..👍entschuldige bitte, habe ich gerade auch gefragt. Wollte dich nicht kopieren, aber habe deinen Kommentar erst danach gelesen. Drück einfach 👎

black diamond 64
black diamond 64
Grünschnabel
2 Monate 20 Tage

Respekt…. nur so geht’s.

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
2 Monate 20 Tage

also geht es doch, Verbrecher Abzuschiebungen!!!! 👍😊

inQuarantaene
inQuarantaene
Tratscher
2 Monate 20 Tage

Errata corrige

… abzuschieben….. sollte es heissen! 😉

marher
marher
Universalgelehrter
2 Monate 20 Tage

Die sind dann oft wieder schneller bei uns als man glaubt. Es ist eine auwendige Prozedur die dem Staat auch viel Geld kostet. Tatsache ist auch dass die meisten in ihrem Heimatland per Haftbefehl gesucht werden, dann ist es wirksam.

Horti
Horti
Tratscher
2 Monate 19 Tage

Es reicht schon nur das Wort Asyl zu sagen um nach Europa einzureisen. Da brauchst kein Pass. Das müsste sich ändern. Der Ali heisst auf einmal Yussuf und keiner kann das nachprüfen. Könnte man ändern, dann würden Abschiebungen auch leichter gehen.

wpDiscuz