Gemeinde überzeugt von Umweltverträglichkeit

Totes Pferd in Reitstall in Lana: “Silvesterfeuerwerk war weit entfernt”

Samstag, 04. Januar 2020 | 11:25 Uhr
Update

Lana – Ein Zwischenfall im Reitstall in der Industriezone in Lana hat die Diskussionen um das Abfeuern von Feuerwerken neu entfacht.

In der Silvesternacht ist ein Pferd in der Nacht in Panik aus seiner Box ausgebrochen und an einem Herzinfarkt verstorben. Monika Nollet, die Eigentümerin des Pferdes gibt der Böllerei am Jahreswechsel die Schuld am Tod des Tieres. Die Gemeinde Lana geht nicht davon aus, dass das Feuerwerk dem Tier geschadet hat.

Wie die Frau gegenüber der Tageszeitung Alto Adige erklärt, sei bis 23.00 Uhr noch jemand im Stall gewesen. Zu dieser Zeit sei noch alles in bester Ordnung gewesen.

In den Morgenstunden wurde dann das tote Tier gefunden. In einem Kommentar auf Facebook schreibt die erschütterte Pferdeeignerin, dass sie unendlich traurig sei:

Unser Pferd ist heute Nacht in Panik geraten und gestorben. Ich versteh nicht, wie eine Gemeinde wie Lana zu so einem Feuerwerk die Genehmigung geben konnte. Wir sind unendlich traurig Camkano, dass es dich nicht mehr gibt.

Für Nollet ist klar, dass das Feuerwerk die Panik ausgelöst bei „Camkano“ ausgelöst und damit letztlich den Tod des Hengstes ausgelöst hat. Das Pferd sei ansonsten in seinem Wesen sehr ruhig gewesen, so die traurige Pferdebesitzerin. Sie und andere Pferdebesitzer sowie Umweltschützer fordern, dass künftig die Silvesterknallerei eingeschränkt wird.

Nach dem Auffinden des toten Pferdes am frühen Morgen des 1. Januars musste die Freiwillige Feuerwehr Lana zur Bergung des leblosen Tieres gerufen werden. Es war zugleich der erste Einsatz des Jahres für die Wehrleute der Burggräfler Gemeinde.

Die Feuerwehr rückte unter der Leitung des Kommandanten Roland Schwarz mit Kommandofahrzeug und Schwerrüstfahrzeug aus.

Das verstorbene Pferd wurde mithilfe von pneumatischen Hebekissen angehoben, um Bergungsgeschirr anbringen zu können. Erst dadurch konnte das Tier behutsam aus der Stallung gehoben und den Eigentümern übergeben werden. Es standen fünf Mann sowie zwei Mann in Bereitschaft im Einsatz.

Silvesterfeierlichkeiten von Gemeinde genehmigt

Im Dorf heißt es, dass das Pferd 19 Jahre alt gewesen sei. “Auch in den vergangenen Jahren hat es in Lana Feuerwerke gegeben, bei welchen keine Probleme im Pferdestall aufgetreten sind. Das von mir genehmigte Feuerwerk hat in einer Distanz von zirka drei Kilometer stattgefunden und war in der Industriezone (dort befindet sich der Reitstall) zwar zu sehen, jedoch sicher nicht laut zu hören”, betont Bürgermeister Harald Stauder. Allerdings hätten eine Reihe von privaten Feuerwerken und Böllerschüssen in der Industriezone Lana stattgefunden.

Gegenüber der Tageszeitung Alto Adige erklärt Bürgermeister Harald Stauder, dass die Silvesterfeierlichkeiten vom Gemeinderat vor einigen Monaten genehmigt worden seien – in der Überzeugung, dass ein zehnminütiges Feuerwerk der Umwelt und der Tierwelt nicht schadet. “Es ist besser die Abhaltung eines Feuerwerkes Experten zu übertragen, welche die richtigen Materialien verwenden, als dass viele kleine, nicht genehmigte und zum Teil gefährliche private Feuerwerke und Böller verschossen werden”, so Stauder.

Die Organisation der Silvesterfeierlichkeiten in Lana wurde vom Tourismusverein übernommen. Weil in vielen Nachbargemeinden kein Feuerwerk angeboten wurde, strömten zahlreiche Personen etwa aus Meran, aber auch aus Bozen und Eppan nach Lana. Stauder betont, dass er überzeugt sei, dass die Umwelt durch das Feuerwerk nicht erheblich beeinträchtigt worden sei.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

100 Kommentare auf "Totes Pferd in Reitstall in Lana: “Silvesterfeuerwerk war weit entfernt”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
8888
8888
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Man sollte es komplett verbieten Böller und Feuerwerk zu zünden nix außer schaden und am nächsten Tag können die Gemeinden aufräumen Tonnen von Müll Silvester feiere ich schon lange nicht mehr ist jedes Jahr der gleiche sinnlose Veranstaltung

DrSuedtiroler
1 Monat 17 Tage

Dann feier Weihnachten und Ostern auch nicht mehr. Ist auch jedes Jahr das gleiche. Und der Geburtstag ja eigentlich auch😉

8888
8888
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler hast vollkommen recht Geburtstag wird sowieso nicht gefeiert wozu sollte man das Feiern Ostern warum sollte man das Feiern verstehe ich nicht und Weihnachten auch nicht man braucht halt etwas anderes wie sonst aber Weihnachtsbaum Stele ich schon jahrelang keinen mehr auf ist viel zu viel Aufwand für nichts und die ganzen Feiertage sind sowieso nur für die undiszipliniert dem Leute dann können sie sagen sie haben einen Grund zum Saufen typisches Alkoholiker verhalten außer ein rum gesaufe sind die Feiertage ja gar nichts

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler
Weihnachten hat mit dem geböllere gar nichts am Hut

Reitiatz
Reitiatz
Superredner
1 Monat 17 Tage

s negschtjohr a laserlichtshow und guat isch koa lärm, koa gstonk und wiederverwendbor ischs a

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler wird zu Weihnachten und Ostern die Luft verpesstet ?? 🤔🤔
in der Nacht am 31.12 wird 1/3 des co2 ausstosses 1em ganzen jahres in die Luft geschossen !! nach denken bevore man blödsinn schreibt !!!!!

@
@
Superredner
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler
Die Silvesterknallerei hat nichts mit Südtiroler Tradition zu tun, sondern ist ein von den Touristen importierte Unsinn. (So wie in letzter Zeit Halloween aus Amerika) Wir können weiterhin Weihnachten, Silvester und Ostern feiern mit unseren Bräuchen.

falschauer
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler …du böllerst zu weihnachten und zu ostern…?….dann iss weniger hülsenfrüchte!!!

Andreas
Andreas
Superredner
1 Monat 17 Tage

@falschauer do geats a nit ums böllern beim kommentar von 8888 sondern um die “sinnlose feier” ….

Andreas
Andreas
Superredner
1 Monat 17 Tage

@8888 trauriges leben wenn nia nicht zu feiern hosch.

a sou
a sou
Superredner
1 Monat 17 Tage

@8888 bei so viel Frust und Intolleranz hilft wohl nur mehr ein Seelenklemtner, wenn überhaupt…

eli 67
eli 67
Neuling
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler werdn bei dir zu Weihnochtn ,zu Ostern und zum Geburtstog a Raketn Tonnenweis aigschossn.Den dummen Kommentar hasch dir sporn gekennt,blödern Vergleich werds kuen gebm.

ikke
ikke
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@Reitiatz reine Energieverschwendung😁😁🤗

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@8888 liarn amo schreibm. Kua wundo dasse nix zi feirn hosch.

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

@a sou do sel konn do a nimma helfn.

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 17 Tage

@DrSuedtiroler

Weihnachten und Ostern sind besinnliche Feste . Da wird nicht randaliert. So einem Schmarrn den du da schreibst.

falschauer
1 Monat 16 Tage

@Andreas ich habe auch nicht 8888 geschrieben sondern DrSuedtiroler, besser hinschauen

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@DrSuedtiroler Muass man zum feiern böllern ???Schwachsinn.

Italo
Italo
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Tybisch und jetzt einen Schuldigen suchen

amme
amme
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

die schuldigen sitzen in Rom

Horizont
Horizont
Tratscher
1 Monat 17 Tage

wenns dein Pferd gewesen wâre. auch das Wild und viele andere Tiere sind verschreckt und geraten in Panik.in den Wâldern. in einigen Stâdten ist es eh schon verboten . in den Dörfern wird noch tüchtig geschossen. mir tut diese Frau ganz leid die ihr Pferd unter diese Umstânde verloren hat. voriges Jahr ist ein kleiner Hund in Klausen in Panik aus dem offenen Fester gesprungen hat es nicht überlebt.

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 17 Tage

Typisch mit b ist nicht typisch! Man sucht keinen schuldigen, der ist ja sofort schon gefunden worden! Hoffentlich wird der schmarrn jetzt verboten, umweltverschmutzung gefahr geldverschwendung und gür nix gut…

meilenstein
meilenstein
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Es gibt schon seid ewigkeitn zu silvester ein feuerwerk und iaz afuanmol ischs a Problem leimer lächerlich ols wert leimer kritisiert und in Froge gstelt….

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 17 Tage

@meilenstein…… was hier im Forum wiedereinmal abgeht 🤦‍♂️ mir kommt vor als drehen alle nur mehr noch durch.

Psycho
Psycho
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

@Pacha na, ober vielleicht werden die Leute einfach a bisschen nachdenklicher…und machen sich einen Gedanken mehr über Natur und Umwelt…dementsprechend ihre Reaktion auf den Todesfall des Pferdes…

ebbi
ebbi
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

@meilenstein Menschen entwickeln sich weiter und es ist vollkommen gut so, wenn sie auch das eigene Verhalten kritisch in Frage stellen. Wenn wir alle nach “das war schon immer so” leben, würden wir noch in einer Höhle leben und denken die Erde sei eine Scheibe.

Duc
Duc
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Gescheiter wäre Spenden…

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 17 Tage

Wen? in Vatikan vieleicht?🤣🤣🤣

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 17 Tage

@wouxune
dir mal ganz sicher nicht!

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

wenn jeder, südtirolweit, italienweit, europaweit, auf de feuerwerkskörper verzichtat, moansch wirklich des geld wur gspendet? oder a lei a bruchtol davon?

klara
klara
Superredner
1 Monat 17 Tage

@Staenkerer Wie? Diesmal kein Klagelied des leidenschaftlichen Tierliebhabers über das schreckliche Los dieses edlen, schönen, sanften usw. Tieres?

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

@klara mir tuat jedes tier load des leidet, ober do isch a tier eines natürlichen todes gstorbn und nit mutwillig gequält wordn oder durch an feuerwerkskörper verletzt wortn, oder auf der panischn flucht verunglückt!
man woaß nix übers olter des tieres, nix übern gsundheitszustand, und den genauen todeszeitpunkt! das pferde schreckhoft sein woaß man, dazua reicht ober schun a maus oder a ungewohnte autohupe!
i glab a nit das des es erste feuerwerk in lebn des pferdes wor, desholb isch der tot des tieres zwor bedauerlich, ober in schuldigen ba silvester und der knollerei zu suachn, find i voreilig!

marher
marher
Superredner
1 Monat 17 Tage

Wie hoch ist der gesamte Schaden bezüglich der Feuerwerke in Europa. Wieviel Geld könnte gespart warden. Ūbers Jahr jammern und an einem Tag Millionen in die Luft schiessen.

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 17 Tage

Wie hoch ist der gesamte Schaden was Europa an Kriegsmaterial verkauft dem Nahen Osten? Wie gross isch do der Schodn bzw. “Umweltverpestung” 🤭🤭 Upps sorry!!! Do redmo jo von Wirtschaft!!!

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

@wouxune 👍! und wie hoch isch de luftverschmutzung dort?
wie gravierend de umweltverschmutzung?
wie viel verschreckte, tote tiere?

ober jo, ups, von den red man nit, do geats jo um wirtschoft….

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 17 Tage

meine mitze hot in der silvesternocht keinen schritt vor die tir aussi gemocht u wenns donn geknollt hot, hotse gonz groasse augen gekriag u die ohren noch hinten gstellt.
freude isch des für die viecher sicher koane.

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@flakka
Deine Mize jagd Singvögel und mach anderes Getier. Tun dir die auch leid?

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

@Missx

Ja das stimmt.
Auch wieder eine Doppelmoral!

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@Missx
jo, sem tuats mir a load, wennse mol wiedr an spotz bringt!
obr so isch es leben: fressen und gefressen werden!
wos hoten des obr mit der sylvesterknollerei zu tian? hmmm

flakka
flakka
Tratscher
1 Monat 17 Tage

@Missx
und no wos am rande..bevor do in großen tierschützer ausserlosch…..grammatik pauken ;))))))

Simba
Simba
Superredner
1 Monat 17 Tage

@Missx

was hat denn dein Schmarrn mit dem Feuerwerk zu tun.? Das Thema Katze hatten wir schon vor 4 Wochen durchgekaut.

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
1 Monat 16 Tage

@flakka von wem wird denn die Katze gefressen? 🤔

falschauer
1 Monat 16 Tage

@Missx das sind naturgesetze, jagdinstinkte und selbsterhaltungstriebe, wollen wir diese den tieren auch noch absprechen, der mensch ist ohnehin der größte feind der natur

falschauer
1 Monat 16 Tage

@genau …und mit doppelmoral und feuerwerk haben jagdinstinkte einer katze überhaupt nichts zu tun….ich kann immer nur wiederholen: aufmerksam lesen, nachdenken, analysieren und dann schreiben

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 16 Tage

kleiner tipp für haustiere: es gibt Pheromone, welche den Tieren (für Katzen und Hunde) das Gefühl von Sicherheit vermitteln… diese helfen in der Silvesternacht ein bisschen… am besten schon ein paar Tage vorher damit anfangen! ist zwar kein allheilmittel, aber ein bisschen hilfts gegen den stress ❤️

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

@Missx i honn a an stubentieger und i will ihn a kotzngerechtes lebn bieten, desholb dorf er a ausi! damit reskier i das er sein jogdinstinkt nochgeat, des isch holt des natürliche verholtn des tieres! zur knollerei: mein kater hol i abens sowieso ins haus, zu silvester kimmt er zu mitternocht in den raum in dem man, ba gschloßner tür und fenster, so guat wie nix heart, hobn mir früher mit insern hund, der leider nimmer isch, a gemocht!

nikki
nikki
Tratscher
1 Monat 17 Tage

I bin unendlich traurig über des wos passiert isch.
Do sig man , wos de Böllerei ols unrichtet und vielen Leuten geats am A. vorbei.
So viele Wildtiere, besonders Vögel sterben in der Silvesternocht, lei wegen der Knollerei. Isch es des wert?
Wocht decht endlich auf.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 17 Tage

NEIN, kein bisschen!! Aber in einer egoistischen, ich-bezogenen Welt ist alles Wert was einem persönlich Glücklich macht, ganz unabhängig ob andere darunter leiden oder einen Nachteil haben!!
Und das mit dem Tierliebhaben… alle sind soooo Tierliebhaber, weil sie eine Katze oder einen Hund haben. Aber dann ob andere Tiere leiden müssen weil man unbedingt Böllern muss oder damit man die tägliche Schnitzel hat, das ist dann (eine gute, saftige Schweine)Wurst!!

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 16 Tage

je mehr sich gegen diese irrsinnige böllerei stellen und auch nicht mehr zuschauen wollen, desto schneller wird das aufhören! einfach zu silvester nirgends hingehen, wo man in irgendweinerweise dafür bezahlt (kein hotel buchen, welches mit feuerwerk wirbt oder eines veranstaltet, keine Orte aufsuchen, welche am Feuerwerk beteiligt sind und dort konsumieren usw….), dann lassen sies endlich! und sich lieber eine lasershow oder wassershow anschauen und diese Ideen unterstützen (va Meran war heuer sehr hübsch)

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Traurig!!!! an di panik wos die Viecher kriegn denkt jo koaner!!! Olls ondere isch wichtiger!

Pacha
Pacha
Superredner
1 Monat 16 Tage

Die selbe Frage würde ich auch Jenen stellen die um 23.00 Uhr vom Stall weggegangen sind und die Pferde allein gelassen haben. Alle wussten das es um Mitternacht ein Feuerwerk gibt!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

…in der Überzeugung, dass ein zehnminütiges Feuerwerk der Umwelt und der Tierwelt nicht schadet. Auch Experten seien zurate gezogen worden. Es seien Materialien verwendet worden, die weniger schädlich seien…

Herr BM, weniger schädlich als was?
Ein Feuerwerk, das weiss inzwischen jeder, schadet der Umwelt und der Tierwelt, aber die haben leider keine Lobby bei bestimmten Parteien.
Die Genehmigung ist schon mehr als bedenklich, aber dafür noch Steuergelder zur Verfügung stellen, ist Verschwendung, die kann man besser einsetzen, dazu muss man keine Experten einsetzen.
Hoffentlich wird in Lana diese Einstellung überdacht und Umweltschutz nicht nur gross geschrieben, wenn es der Wirtschaft nicht schadet.

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
1 Monat 17 Tage

wia olt wor der Gaul?
amol einige Silvester hot er sicher schun übrleb.

isch des iatz a Foll für die Kripo ????, Todesursache, Täter, Schuldige zu suchen???

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

jo, de angaben fahln wieder amoll! man wußte jo das silvester isch, des dorffeuerwerk wor angekündigt, das pferde schreckhoft sein woas jeder der nix mit pferde zu tien hot, warum bleib nor niemand ba de tiere? frogn über frogn de ins nit beantwortet wern, wettn?

mandela
mandela
Superredner
1 Monat 17 Tage

Verbieten und die, die es nicht einhalten, ordentlich strafen!!!

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

wos moansch wos sem der HGV sog? in der silvesternocht hot man genau gsechn wo de großn hotell stien, sem wurde der himml am meistn von de feuerwerke beleuchtet!
glabsch wirklich inser LH plos seine mannen vertiens sichs mit de?

a unterlandler
a unterlandler
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Verbiatmr am besten olls. Koane auto, koane lkw, mir bleibm olle drhoam, richtn ins an hennenstoll usw. olls leimer fir eigenverbrauch. Nor hommer dr umwelt guat getun, bstelln a nix mear in internet, und nit vergessn as internet ozaschoffn, war souwisou as beste fir dr umwelt 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ a bissl untern johr umweltbewusst leben nor tuat a 10 minütigs fuierwerk a in niamend eppes.

Staenkerer
1 Monat 16 Tage
zum feuerwerk so viel: wenn de in an plotz obschießt wo von häuser eng stien und es entweichn von scholl verhindern, oder in a enger schlucht, isch der geräüschpegel gonz a ondrer wie an a freier fläche, am stodtrond oder dorfrond, wo der scholl auskimmt! woas man vom donner im sommer! ohhh, apropos, de müßte man a verbietn, ba de kannt sich a jemand zu tode erschreckn, de kemmen oft überraschent… oder zumindest solln se in a por tog vorher ungekündigt wern, oder sich, wie silvester, an a fixes datum holtn! sein sicher a schun olte, kronke, kinder, tiere, erschrockn… Weiterlesen »
a unterlandler
a unterlandler
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

@Staenkerer genau sou isches, logisch hilderts ober wia du sogsch wenns in summer klumpert nor schnellts teils a gewoltig. A viech konn am wianigstn drfir ober wenn nan schun woas dasses schnellt, wisou nit drgegn orbetn und a radio aufstelln und musig gian lossn, war fir olle viecher a hilf…

falschauer
1 Monat 17 Tage

der mensch ist ein egoist, seine bedürftnisse haben vorrang auch wenn diese noch so absurd sind

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Komisch, man möchte meinen, alle wären gegen das Feuerwerk, aber zum Schluss laufen doch alle hin

falschauer
1 Monat 16 Tage

mit dem begriff alle würde ich ein weniger vorsichtiger umgehen….ich denke dass keine 5% der lanaer bevölkerung dort war, die meisten kamen sicherlich von aufwärts

Anja
Anja
Superredner
1 Monat 16 Tage

nicht alle! ich vermeide zu silvester alles, was auch nur indirekt ein Feuerwerk finanziert! ich konsumiere nicht an Orten, welche ein Feuerwerk veranstalten und ich besuche keine hotels über silvester, welche ein Feuerwerk veranstalten oder eines bewerben!
nur selbst keines zu veranstalten oder nicht zu böllern, ist zu wenig, aber ich versuche alles, um diesen schwachsinn zu boykottieren! nebenbei: die lasershow in meran war heuer sehr sehr gut und hat einen ähnlichen effekt wie ein klassischens feuerwerk, aber die negativen Folgen halten sich in Grenzen, also unterstütze ich gerne sowas 👍🏻

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

@falschauer i woas es nit, i wor nit dort, i vermut ober das es viele lananer vom fenster, balkon aus ungschaug hobn!
lei weil jemand nit “hingeat” hoaßt es no long nit das de nit zuaschaugn!

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Pferde treten sich zuweilen auf den Koppeln tot.
Nichtsdestotrotz ist das ganze Geböller ein Scheiß sondergleichen.
Man bedenke das verbrannte Affenhaus in D.

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 17 Tage

…und am nächsten Morgen geht die Sonne wieder auf, ohne sich darum zu kratzen, ob es jetzt der 1. Jänner oder der 27. August ist…
…nur der einfältige Mensch hält sich an Krachern und stinkenden Böllern fest und meint, ohne ihn würde nichts gehen…

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Hast du schon mal böse Geister gesehen?
Ich denke nicht und weißt du warum?
Weil die Knallerei sie vertreiben soll bzw. es auch tut, sonst hättest du schon mal welche gesehen. 😉🤣🤣🤣

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

@Eppendorf hosch du schun amoll gott gsechn …. i nit! und decht glabn millionen drun! (iron.)
wor nit erst vor kurzem a bericht do in der SN wo zum “ausräuchern” ermutigt wurde? warum soll man sell nor tien, i bin sicher das 99,99999% dahoam a no nie an bösn geist oder an guten gsechn hobn …. geister👻👻👻 wohlgemerkt, nit personen….

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Die musik am thermenplotz wor soooo laut, dass die leit in hafling obn dazua tonzn hobn gekennt… wichtig an haufn radau, so hot kuaner zeit iber sich selber noch zu denkn…. negstn tog isch eh ols beim oltn, die miserie geat weiter, de am lautesten feiern hobns am meistn notwendig….

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

so laut ,dass se in hafling ohrstöpsel gebraucht hobn zi schlofn

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 17 Tage

@giftzwerg die brauchst hier das ganze Jahr.

Staenkerer
1 Monat 17 Tage

@giftzwerg ober geknollt hots nit!

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 17 Tage

Hoas de Knollerei sicher et für gut!!! Obo wos hettn Mensch und Tier in beide Weltkriege getun wos über 4 Johr Tog und Nocht “Geknollt” hot???

Musashi
Musashi
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Du vergleichst also Silvesterfeuerwerk mit den beiden Weltkriegen?

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 17 Tage

und für alles muss ein schuldiger gesucht werden.
wenn ein bergsteiger abstürtz werden die berge auch verboten,oder.

falschauer
1 Monat 16 Tage

solche aussagen sind nicht kommentarwürdig und zeugen von grenzenloser d…….

Missx
Missx
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Ich finde das ganze Leid, das den Tieren in den Ställen zur Nahrungsmittelherstellung getötet werden, sollte endlich gehört werden.
Armes Pferd, aber die Pferde und auch alle anderen Tiere, die im Schlachthof in Panik geraten und nur mehr die Augen überdrehen tun mir viel mehr leid.

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 17 Tage

Genau 👍 👍 👍

bern
bern
Superredner
1 Monat 17 Tage

Wer Sylvesterfeuerwerk ansehen will, soll den Fernseher einschalten. Oder die Stereoanlage und eine VR-Brille aufsetzen.
Aber nein, man will ja anderen auf die Nerven gehen….

idenk
idenk
Superredner
1 Monat 17 Tage

Das Gejammere nervt auch, und dass das ganze Jahr durch!

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

Suscht fahlt überoll s Geld ober do scheints ischs Geld genua do für nicht nutziss !!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Schade um das schöne Pferd, eine Stunde länger und es könnte noch leben, aber so ist das Schicksal.

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
1 Monat 17 Tage

zu silvester feiert die ganze welt laut den jahreswechsel, wann wird der wechsel zum neuem, bewusstsein, der veränderung gefeiert??? veränderung alles nur leere worte??? was ist ein tier, bzw. ein mensch wert?

Sabine75
Sabine75
Neuling
1 Monat 17 Tage
Ich war so überzeugt, dass das große umdenken nun stattfinden wird und die leute in den industrieländern sich ändern werden! Aber nein, kaum einer will verzichtet und es wird bespaßt immer auf kosten anderer!! In diesem fall auf kosten der tiere! Es gibt ja inzwischen eine super alternative wie z.b. lichtershows. Wäre das zu wenig?? Mit freunden dabei anstoßen….ich versteh nicht wo das problem liegt!! Da verzicht doch supergern auf diese knallerei, wo man anschließend jedesmal eine gasmaske zum atmen braucht! Der umwelt und der tierwelt zuliebe wird nichts gemacht…wer z.b. verzichtet auch demnächst auf dem urlaub mit den flieger??… Weiterlesen »
Spiegel
Spiegel
Tratscher
1 Monat 17 Tage

🙄🤦‍♂️

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 17 Tage

…..hatte das Pferd Herzprobleme?

Spiegel
Spiegel
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Das ist nich Schlagzeilenbringend.

Black-Mamba
Black-Mamba
Tratscher
1 Monat 17 Tage

I sogs ja olm, des gekroche isch la kloana Kindo, olta Leit und Viech zi doschreckn und sischt saubo für nix guit!!!!

Pully
Pully
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Alles per Gesetz verbieten find ich überzogen.EinPferd ist ein Fluchttier
man sollte auch die Haltung deren überdenken

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 16 Tage

Wo sind jetzt die ganzen Tierhasser , wie bei Hunden , Wolf etc. .
Stirbt aber 1 Tier in Südtirol , dann wollen Sie gleich alles verbieten. Schöne Scheinheiligkeit in Südtirol.
Mein Nachbar hat 1 Flasche Sekt knallen lassen , fast ein Herzkasper bekommen. Alkohol jetzt auch verbieten.
Man kann es auch übertreiben , die Schützen in Südtirol schießen zum Glück nicht.

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

wunderts di? noch den gehetze gegen de feuerwerke, de man seit weihnachtn list? mi nit! wenn es nit böse war, sogat i das der tot des pferdes jo schier a gfundns fressn für de medien und oll de verbotsbefürworter isch!
des nenn i wegn an bamba theater mochn damit man nit mitkrieg wie der wold dahiner obgholzt werd!

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

ein beitrag von 10.000 Euro ,des find i unverschämt,wo wir decht olla in olla ecken sporen miassn um über die runde zi kemen.
die öffentlichkeit soll net soviel  fremdes (unser) geld mit der schaufel vom fenster rauswerfen
todesursache muss decht erscht bewisen werden ,oder ?

Herant44
Herant44
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Das arme tote Tier bewirkt, dass in Zukunft weltweit die Knallerei verboten wird. Oropax hätten den Mord verhinderten können!

Staenkerer
1 Monat 16 Tage

naa, worscheinlich hat a person, de ba de tiere gwesn war (a besitzer sollte seine pferde kennen) de a schun beruhig und es somit verhindert!

biker_R1
biker_R1
Neuling
1 Monat 17 Tage

Traurig isch es schun das sich di lait mehr iber an toaten ross aufregen aswia wenn irgendwo ( a ba ins) wieder jemand mit an messer attackiert wert

Billy31
Billy31
Neuling
1 Monat 17 Tage

Das Geböllere und Geschieße spiegelt nur die Blödheit der Menschen wieder. Wollts Feuerwerke? Einfach Nachrichten einschalten, da bekommt ihr genug davon….. 365 Tage im Jahr

Hausverstand
Hausverstand
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Jetzt kommt gleich der pillige Contra!Man soll doch alles verbieten!?

AnWin
AnWin
Tratscher
1 Monat 16 Tage

….wenn ein Mensch umgekommen waere gaebe es nicht so viele Eintraege!!!!….laesst mich schon ein bisschen nachdenken….

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 16 Tage

Da hast Du Recht , der Mensch ist nicht viel wert bei manchen. Unsere Gesellschaft entwickelt sich in die falsche Richtung.

Siegerlaender
Siegerlaender
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Man weiß doch, dass um 24.00 Uhr geböllert wird. Dann sollte man einen Pferdepfleger in dieser Zeit im Stall haben und nicht um 23.00 Uhr. Was sollte zu dieser Zeit der Blödsinn mit dem Stallbesucher.

wpDiscuz