Angst und Empörung in Mauls

Nach Wolfsriss: Schaf-Züchter geben auf

Montag, 06. Mai 2019 | 09:36 Uhr

Mauls – Wut, Angst und Empörung sind in Mauls auch einen Tag nach dem mutmaßlichen Wolfsriss noch omnipräsent. Wie berichtet, wurden in der Nacht auf Sonntag elf eingezäunte Schafe gerissen. Ein Jura-Schaf wird noch vermisst.

Experten des Amtes für Jagd und Fischerei nahmen gestern Proben an den Wunden der gerissenen Tiere, um bei den Untersuchungen mehr über die Raubtiere zu erfahren. Anhand der Spurenlage scheint es aber mehr als wahrscheinlich, dass Wölfe hinter dem Angriff stecken. Pfotenabdrücke und Bisse deuten darauf hin.

Die betroffenen Kleintierzüchter Irene Stafler und Gabriele Manca bedeutet dieser Riss das Aus ihrer Schafszucht. Sie wollen nun nicht mehr weitermachen.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Die Diskussion rund um die Ausbreitung und das Management des Wolfes werde in Südtirol zunehmend von emotional geführten Debatten von Wolfsgegnern und Befürwortern bestimmt, so der freiheitliche Parteiobmann Andreas Leiter Reber. Mittels Beschlussantrag fordert er vom Südtiroler Landtag ein klares Bekenntnis ein, ob der politische Weg hin zu einem wolfsfreien oder zu einem wolfsreichen Südtirol gehen soll.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Mehr zu diesem Thema
Zwölf verendete Schafe
Wipptal: Wolf vermutlich für Schafsrisse verantwortlich
05. Mai 2019 | 15:36
175
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

279 Kommentare auf "Nach Wolfsriss: Schaf-Züchter geben auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doiger
Doiger
Tratscher
19 Tage 4 h

I mecht an der Stelle wirklich amol a sachlich geführtes Gespräch mit an Wolfsbefürworter führen, ob des wirklich no mit Tierschutz zu tian hot wenn in den Foll Schofe aso elend zu grunde gian miasn, ob die gonzen Maßnahmen wia Herdenschutz usw. net lei Augenauswischerei sein und ob de poor Wölfe um de es sich jo onscheinend lei hondelt net awian viel Schoden unrichten ?!

Pic
Pic
Superredner
19 Tage 1 h
Wenn sachlich geredet werden soll, dann geht es beim Wolf nicht um Tierschutz, sondern um Artenschutz und Biodiversität. Beides notwendig für eine intakte Natur und nicht für eine Bilderbuchlandschaft. Weltweit gibt es ca.1,2 Milliarden Schafe, Wölfe ca. 250.000. Der Wolf wird von Tierzüchtern überall auf der nördlichen Halbkugel, nur dort lebt er, erbarmungslos gejagt. Daher die Aussage, der Wölf möge in Sibirien, Alaska usw. leben, ist sinnlos, denn überall gibt es Tierzüchter. Wenn man bei Lebewesen nur mehr die Frage stellen, welchen wirtschaftlichen Nutzen es bringt, dann begeben wir uns auf ein gefährliches Terrain, denn letztendlich könnte man sich auch… Weiterlesen »
barbastella
barbastella
Superredner
19 Tage 44 Min

@Doiger
Mit Jägern und Bauern kann man kaum über Tierschutz reden. Lächerlich.
Die meisten Bauern lassen sich sogar die Sterilisationen ihrer Katzen und Hunden vom Tierschutz bezahlen. Wenn der TS das nicht machen würde, würden sie im Sack erschlagen oder ertränkt werden. Jämmerlich.
Und dann macht ihr so ein Affentheater wenn der Wolf sein rechtmäßiges Futter frisst???
Wie viele Tiere werden von Jägern gekillt(user Ando hat es aufgelistet), und wie viele werden von Bauern misshsndelt???
So eine scheinheilige Welt in der ihr lebt, zum Schämen. Wenn jeder sein Tier, das essen möchte, selber jagen, töten, filettieren müsste, würden viele sicher auf Fleisch verzichten.

sueffisant
sueffisant
Tratscher
18 Tage 23 h

@barbastella “…sein rechtmäßiges Futter frisst?” Schauen Sie sich doch mal das Bild hier an: Mehrere Tiere wurden gerissen und es ist fast alles drangeblieben. Andere lebten noch und mussten notgeschlachtet werden.
Ein Gemetzel im Blutrausch war das!

sueffisant
sueffisant
Tratscher
18 Tage 23 h

@barbastella “…sein rechtmäßiges Futter frisst?” Schauen Sie sich doch mal das Bild hier an: Mehrere Tiere wurden gerissen und es ist fast alles drangeblieben. Andere lebten noch und mussten notgeschlachtet werden.
Ein Gemetzel im Blutrausch war das!

Doiger
Doiger
Tratscher
18 Tage 23 h
@barbastella da i sowohl Jäger als auch Landwirt bin (wenn auch nur Nebenberuflich) trifft sich des jo guat … Wie so monch Bauer mit seine Tiere umgeat, egal ob Nutz oder Haustiere, isch sicherlich verwerflich weil gonz oft lei afn Profit gschaug wert. I tat di ober schun bitten des net af die Ollgemeinheit zu beziachn weil af de Bauern wos i kenn trifft sel sicher net zua. Weiter beim Thema und bei ollem Respekt ober wia konnschen du in so an Foll von an rechtmäßigen Fressen sprechen ? Weder isch es rechtmäßig, dass do Bauer in Schoden hot und… Weiterlesen »
Doiger
Doiger
Tratscher
18 Tage 23 h
@Pic isch sicher an Argument, ober da i a nimmer do Jüngste bin konn i mi eigentlich daran erinnern, dass die Natur wia mir sie hobm a vor den Wolf sehr gut intakt wor. Sem sig i amol mehr is Problem, wenn koane Wiesen und Felder mehr bewirtschoftet werden weil nimmer Heu ingetun wert usw… logisch von den seimer heint, trotz der Wolfszwischenfälle, no weit wek ober am Ende gibs schun die Ersten wosn die Londwirtschoft augebm. Do a Lösung zu fendn isch logisch schwar, weil an Wolf konnsch holt net sogn wos er jogen und reißen terf und wos… Weiterlesen »
klara
klara
Superredner
18 Tage 23 h

@Doiger Es scheint leider nur ganz wenige Menschen in diesem Forum zu geben, denen es wirklich um eine sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema geht. Das ist aber bei allen Themen so, nicht nur bei den ganz heißen Eisen. Schade eigentlich, dass diese digitale Gelegenheit, mit anderen ins Gespräch zu kommen und dabei den eigenen Horizont zu erweitern, ohne sich fortbewegen zu müssen, kaum im Sinne des Erfinders genutzt wird.

barbastella
barbastella
Superredner
18 Tage 23 h

@Pic
So ist es, Artenschutz und Biodiversität. Aber diese Wörter fehlen im Wortschatz einiger User hier..

Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 21 h

@barbastella
dann könnte ich mir öfters ein Schnitzel leisten bin kein Grasfresser

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

Doiger.Gäbe es eine Abstimmung ich würde dem “Wolf zuliebe “gegen Ihn stimmen.In Südtirol wird nicht nur den “Ihm”n i c h t s gegönnt.

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

@barbastella kenne Bauern die auch wenns bezahlt Wird die Katzen nicht sterilisieren lassen weil Sie noch immer glauben Die fräsen dann keine Mäuse mehr😂😂🤣🤣🤣

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
18 Tage 20 h
@ klara Sachlich auseinandersetzen wär schon recht……aber wie willst denn das machen wenn von den ganzen lieben Damen und Herren anscheinend keiner einen blassen Schimmer hat wie man in unserem teils extremen, weitläufigem Gelände Herdenschutz betreiben soll….viele viele Kilometer lange Zäune aufstellen, über den Winter wieder niederlegen. Hirte kannst du als kleiner Privatalmbesitzer nie und nimmer bezahlen, die Bergbauern sind ja eh meist nur mehr 1-2 Mann(Frau)unternehmen die nebenher noch arbeiten gehen müssen um irgendwie über die Runden zu kommen, geschweige denn noch am Abend nach Fabrik-Feierabend den ganzen Berg ablaufen um die Schafe in den Stall zu treiben. Was… Weiterlesen »
klara
klara
Superredner
18 Tage 18 h

@Schnauzer Mein Post ist anscheinend falsch angekommen. Ich persönlich weiß über die ganze Sache einfach noch viel zu wenig Bescheid, um dazu Stellung nehmen zu können. Ich bin ganz einfach im Augenblick weder gegen noch für den Wolf!! Und genau so wäre mein obiger Kommentar mit dem Wunsch nach mehr Sachlichkeit zu verstehen gewesen: Hören wir uns doch alle an, welche Argumente in dieser Angelegenheit zu berücksichtigen sind, und bilden wir uns dann erst eine Meinung. Vielleicht entfallen dann so manche aggressive Wortmeldungen – auf beiden “Fronten”. Wenn es denn nach einer sachlichen Information überhaupt noch Fronten gibt.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
18 Tage 17 h

@Schnauzer
sollte heißen: Was der Wolf frisst wäre vielleicht ja noch zu verkraften, aber der ganze Rest der im Blutrausch halb tot gebissen wird oder über irgendwelche Felsen vor Panik in den Tod springt macht den größeren Anteil aus usw…..usw…..

Doiger
Doiger
Tratscher
18 Tage 15 h

@Schnauzer , genau deiner Meinung. Des isch zum Teil traurig wennman gewisse Kommentare lest, wo man nochn erstn Sotz schun woas, dass de oder derjenige weder epas mit Londwirtschaft zu tian hot no öfters af a Olbe wor. Des mitn Herdenschutzzaun isch ba ins extrem … 23 Hektar unwegsames Gelände mit viel Höhenunterschied und zum Teil a Wold wo viel verwurzelt ober a viele Stoane sein … zi Deitsch … koane Chance.

Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 15 h

@barbatella Spitze dein Vortrag. Ich kann bestätigen wie viele Bauern sich das sterilisieren ihrer Katzen vom Tierschutz bezahlen lassen.Es sind nicht alle so.Aber die meisten sind so geizig und geben nicht mal eine kleine Spende

Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 15 h

@sueffisant die Tiere tun mir auch sehr leid. Haben Sie schon einmal in einem Schlachthof geschaut? Wie brutal da die Kühe und Kälber behandelt werden. Da ist der Wolf noch heilig.

Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 15 h

@Sag mal ja das stimmt. So ein Schwachsinn. Habe Katzen die mir jeden Tag Mäuse bringen. Aber leider werden auf den Bauernhöfen die Katzen noch grausam umgebracht.

Doiger
Doiger
Tratscher
18 Tage 14 h

@Simba an Beitrag spitze zu bezeichnen, in den gschriebm wert, dass a Eigentum der Bauern eingezäunt und somit ohne Fluchtmöglichkeit is “rechtmäßige Fressen” des Wolfes isch, isch a ollerhond. Dass die Bauern des oft ausnutzn isch sicher aso, ober besser Tiere sterilisieren als im Nochhinein die Jungen wek tian zi miasn …

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
18 Tage 9 h

simba auf an bauernhouf reglt deis der koter und wegt dein isch deis kuan mörder.

Vinschgerle
Vinschgerle
Neuling
18 Tage 7 h

@Schnauzer Jo i hat a Frog: des isch jo mea a hobby und a kloaner Nebenerwerb fa di Bauern und brauchen mir dei wirklich sou fest fir di “kulturlondschoften” oder kannt men dei a af natürlichere ort und weise zb wilde tiere erholten oder greaßere dei dr wolf nichts tuat? Und miasn mir dei kulturlondschofen wirklich erholten oder kemmr dei renaturieren lossen weil i glab selche hoben mir jo mea als genua….. I glab es isch zeit in mensch fortschrittlicher wearn zu lossen und af gwiese sochen und a traditionen zu verzichten um epas nuis und bessers zu schoffen

Tabernakel
18 Tage 2 h

@Vinschgerle

Das ist eine Masche der Popolisten.
Damit lenkt man von den wahren Problemen ab und kann sein rechtes Süppchen kochen.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
18 Tage 2 h
@ Vinschger Kann nur für mich sprechen, für uns machen die Schafe in etwa 1/3 des Viehbesatzes aus und werden da eingesetzt wo „Rindviecher“ zu schwer sind. Vom Einkommen her könnten wir eher schwer darauf verzichten da jeder Groschen gezählt ist, ich alleine Erwerbstätig da die Kinder zu klein sind als dass meine Frau auch zu arbeiten gehen könnte. Weiters haben wir schon etliche Flächen auflassen müssen da es zu Zeitintensiv war zu bearbeiten, die Folge: Zuerst verstrauchen sie, dann wenn kleinere Lawinen abgehen werden die Sträucher samt Wurzen mitgerissen, die Löcher lassen vermehrt Sickerwasser eindringen, Erosion und weit größere… Weiterlesen »
Vinschgerle
Vinschgerle
Neuling
18 Tage 1 h

@Tabernakel verstea die nit gonz tuat mr load? Wer isch do populist und rechts?

Doiger
Doiger
Tratscher
18 Tage 30 Min

@Tabernakel …ban an Wolfsthema kommentieren und wie holt überoll af die vermeintlich rechte Szene hinweißen und gleichzeitig a no schreibm dass vom eigentlichen Thema abgelenkt wert ( i wiederhol nomol es Thema isch Wolf und net Rechtspopulismus) … isch genau mein Humor …. gewaltig oanfoch

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 16 h

@Pic

Danke, Danke, Danke!

Socke
Socke
Tratscher
19 Tage 4 h

Und es werden noch einige folgen!

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

Es werden einige aufgeben und andere beginnen.

Boerni
Boerni
Grünschnabel
19 Tage 4 h

leider

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 3 h

Socke.Eine Drohung.Uuuuhhhhh…ich krieg jetzt Angst.🤪

Igor
Igor
Tratscher
19 Tage 2 h

@Boerni
Ist aus “berni” jetzt Boerni geworden?😉

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 2 h

@OrB 👍

andr
andr
Superredner
18 Tage 23 h

@Sag mal
dann ließ doch mal genauer nach schlauberger
Fast 200 Tote Jahr für Jahr, und das über viele Jahrzehnte hinweg: im Frieden ein hoher Blutzoll. Russland hatte ihn im 19. Jahrhundert zu leisten. Fast 200 Menschen fielen jährlich dem gefährlichsten Raubtier zum Opfer, das Europa kannte:
Auszug aus “die Welt” friedliches Zusammenleben kann man auch schönreden 🤪🤪

Pacha
Pacha
Tratscher
18 Tage 23 h

@Sag mal…… das kann wohl nur eine sagen, die in einem klimatisierten Büro sitzt

Pacha
Pacha
Tratscher
18 Tage 23 h

@OrB…… Ja es werden einige aufgeben wenn nicht viele, aber neu beginnen wird mit Sicherheit keiner mehr. Außer du gehst jetzt in die Tierhaltung und verabschiedest dich von deinem monatlichen Fixgehalt.

Mamme
Mamme
Superredner
18 Tage 22 h

@Igor Börniout😉

OrB
OrB
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Pacha
Schauen wir mal!

xXx
xXx
Superredner
18 Tage 21 h

@andr gib mal seriöse Quellen an, bevor du so ein Blödsinn verbreitest. Diese Zahlen geistern schon genausolange durchs Netz, wie es Fake News gibt.

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
18 Tage 18 h

@OrB du hosch jo ideen

Boerni
Boerni
Grünschnabel
18 Tage 15 h

@Igor
nein boerni bleibt boerni

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 16 h

@andr

schreibt ihr die Links jetzt schon ab?😀😀😀😀 findet ihr nichts Anderes im Netz? Das wird ja langsam erbärmlich

Ei
Ei
Grünschnabel
14 Tage 6 h

@Pacha do gibs van Lond an Peitrog fa 40.000 na ibonimp do Sohn schu widdo 👍 so uanfoch geht des

gini
gini
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Viele “Tierschützer” wellns jo aso! Traurig und unverständlich 😥

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 2 h

gini.Ganz sicher nicht.Tierschützer(kenne Keine)Tierfreunde erbarmen Sich auch Dieser Tiere..aber nicht mehr als im Schlachthof oder extrem schlechter Haltung würd ich mal sagen.

barbastella
barbastella
Superredner
19 Tage 1 h

@Sag mal
wenn Sie das Wort “Schlachthof”erwähnen, machen hier alle dicht…das will niemand hier hören, weil “das” tun ja Menschen und die dürfen alles. Schade um die Ziegen, aber wenn sie schon so kostbar sind, dann sollten sie doch nachts in den Stall wenn man schon weiß, dass Wölfe in der Nähe sind.

typisch
typisch
Kinig
19 Tage 23 Min

@barbastella
Man könnte dich als hirte anstellen der sie nachts in stall treibt

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

@barbastella Du solles lei mol uan johr miasn an Hof bewirtschoftn und dr wolf solt dr zem teiflisch zuasetzn nocher wissesch wia des isch.
Ober i glab du warsch nit mol sofl des zu tin.Fürn Wolf sein isch uanfoch wenn man von de sochn gor kuane ahnung hot.
versteasch von Londwirtschoft gleich viel wia di Kotz vom Sunnta sischt tasch nit so an leerlauf schreibm

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

@barbastella die Kälte zur Zeit wäre Grund genug die Tiere abends in den Stall zu lassen .

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

@typisch treiben?Wenn Sie von Anfang an gut behandelt werden folgen Sie dem Mensch in den Stall…so hab ichs von Älteren gehört.

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

@madoia aber aber …gleich Andern was anwünschen.

barbastella
barbastella
Superredner
18 Tage 18 h

@Sag mal
Ganz genau, egal ob wertvolle Zuchttiere oder nicht!

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 15 h

@madoia

Von wieviel Zeit sprechen wir? Jetzt ist Mai und wir haben noch 1m Schnee auf der Alm. Wann treiben Sie ihre Tiere hoch und wann wieder runter? Dieser Zeitraum ist nicht soooo lang. Die Zeiten ändern sich. Vll wird über kurz oder lang das Vieh nicht mehr auf die Alm getrieben sondern am Hof gehalten und Abends in den Stall gebracht. Das Thema ist natürlich dann, wer weidet die Wiesen? Was passiert dann und wie? Es IST ein schwieriges Thema. Aber liebe Wipptaler, wenn ihr wisst, der Wolf ist da, dann lasst doch die Viecher nicht draussen????

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
17 Tage 7 h

@Bella Bionda
Alm Auf-und Abtriebe sind seit jeher NICHT an fixe Zeiten oder Tage gebunden….ein Jahr früher….ein Jahr später….. Wetterbedingt, war immer schon so, wird immer so bleiben.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 5 h

@Schnauzer

Das hab ich doch gesagt? Also frühestens im Juni hoch und dann bis vll Oktober. Aber mal kein halbes Jahr.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
17 Tage 1 h

@Bella Bionda
Jo, kommt hin, aber wie es weitergeht steht in den Wolken.
Noch schmeisen wir jedenfalls nicht das Handtuch, dazu sind wir (unser Hof) zu wenig “Hobby”

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
16 Tage 15 h

@Schnauzer

wie hoch seid ihr?

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
16 Tage 6 Min

@Bella Bionda 1.250

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
16 Tage 38 Sek

@Bella Bionda Hofstelle 1250
Alm und Bergwiesen von 1650 bis ca 2400

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
15 Tage 17 h

@Schnauzer

lustig – exakt wie wir. Wir hatten bis jetzt Glück. Noch keine gerissenen Tiere. Wir haben von Ziege bis Pferd alles oben. Der Wolf läuft nun mal 50 – 100 km pro Tag. Der kann überall sein. Wir haben einige Wildkameras stehen, aber noch lässt er uns aus, bis auf einen kurzen Abstecher letztes Jahr.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
15 Tage 7 h

@ Bella Bionda
In der Tat lustig 🙂 🙂 haben auch Kameras montiert 🙂

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
15 Tage 6 h

Gerissen wurde bei uns selbst auch noch nichts, aber Verwanden von uns sind etliche Tiere (Großtiere, nicht Schafe) bei der Flucht abgestürzt als die Wölfe gerissen haben. (es waren erwiesenermasen Wölfe, das wurde durch Proben bestätigt).

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
15 Tage 3 h

@Schnauzer

Das wird leider nicht ausbleiben, aber ich finde nur dieses Gehetze schlimm. Jeder gibt seinen Senf dazu. Und eine Lösung ist auch das Schiessen nicht. Jeder Bauer muss für sich die beste Lösung finden. Einzäunen geht gar nicht. Wir haben uns schon tot gelacht. Wenn wir den Grund einzäunen braucht hier keiner mehr zum Wandern gehen. 😂 werden es aber wegen der Wanderer jetzt teilweise tun müssen, da die Waldarbeit jetzt bei den Skipisten beginnt und die Wanderer sich ja schmerzfrei neben den Traktor stellen, der grade seilt😰

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
15 Tage 3 h

@Schnauzer

bei uns hat grad der Wolf keinen Bock auf Lärm und Dreck im Wald. Aber lustigerweise sind sehr viele Rehe und Hirsche zurückgekommen.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
15 Tage 1 h

@Bella Bionda

Genau, Rehe haben wir auch jede Menge auf der Kamera.
Aber warten tu ich eigentlich auf etwas anderes (nein, kein Wolf und Jäger bin ich auch nicht).
Vor allem für die Kinder ist es immer sehr spannend die Speicherkarte auszuwechseln und zu sichten was sich im eigenen Wald tut.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
14 Tage 23 h

@Schnauzer

das stimmt. wir haben tolle Bilder durch die Kameras und man glaubt gar nicht was man alles sieht😀 besser erst alleine sichten😉 ich lass die Kinder auch alleine in den Wald. Da hätt ich echt mehr Angst vor Hunden und Fremden. Sie müssen aber auf Sicht zum Haus bleiben.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
14 Tage 23 h

@Schnauzer

Aus welcher Richtung kommst du?

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
14 Tage 12 h

Unteres Pustertal.
Und du?
Welche Wildkamera habt ihr?
Wir: WildVision Full HD

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
14 Tage 4 h
@Bella Bionda Vor fremden komischen Personen sind wir in unserer Gegend Gott sei Dank (bis jetzt) sicher, wildernde Hunde sind da schon eher ein Problem, man weiß auch meistens wem sie gehören, irgendwann findet man sie dann halt durchlöchert….und wir die aufgedunsenen Rehe. Wegen der Wanderer wäre einzäunen bei uns vielleicht……. noch möglich da es nur wenige sind, aber durch das extrem weitläufige und zerstückelte Gelände fällt das schon von vornherein flach……. Es mussten schon Wanderer von der Bergrettung geholt werden weil sie sich an den Kälbern nicht vorbei getraut haben, wie sollte das erst mit einem Hund werden…? Aber… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
13 Tage 7 h
@Schnauzer Guten Morgen, wir kommen vom Karerpass. Mitten im Katastrophengebiet vom Windwurf letzten Oktober. Daher hatten und haben wir wahnsinnig viel aufzuräumen. Mich freut es immer wieder wenn Tiere zurückkommen. Will gar nicht wissen was die für eine Angst hatten während des Sturms, aber bei uns wurden Gott sei Dank keine Tiere unter den Bäumen gefunden. Bei der Wildkamera muss ich passen😆 bin nicht der Techniker. Werde mal ein Foto machen oder lesen was draufsteht. Macht mein Lebensgefährte und plaziert sie auch und tauscht die Speichermedien. Das mit dem Wolf wird langsam eine Hexenjad. Mehr Mittelalter geht nicht. Da hat… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
13 Tage 7 h

@Schnauzer

Wanderer sind auch echt unverschämt manchmal. Sitzen auf unserer Alm und lassen ihren Dreck liegen oder liegen kurz vorm Mähen in der Wiese rum. Jetzt haben wir wenigstens einen Biketrail. Vorher sind die durch unseren Garten geschossen, am Haus vorbei und runter zur Strasse. Da haben wir gezäunt deswegen, aber die steigen da auch drüber. Das finde ich frech.

Übrigens schönes Bild, den könntest du doch auf die Alm stellen😂 dann kommt niemand mehr. Ist das ein Triceratops?

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
13 Tage 3 h
@Bella Bionda Guten Morgen. Gestern war bei uns der T….l los, Hagel, Sturm…aber wenigstens keine Schäden was ich gesehen habe. Der Schnee schaute auch wieder bei den Höchsten zum Fenster rein. Es wird im Forum viel Wahres geschrieben, aber genau so viel Mist, mir schlägt es immer auf den Magen wenn alle Bauern als Mörder, Viehschinder, Reiche, Umweltzerstörer, Müllverbrenner…und weiß der Geier was alles pauschalisiert und über einen Kamm geschoren werden. Kann nur von uns aus gehen und recht viel naturnaher kann man nicht mehr wirtschaften, seit 15 Jahren keinen Mineraldünger mehr ausgebracht, so gut wie kein Futter zugekauft, Tiere… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
13 Tage 3 h

@Bella Bionda

I glaub schon Triceratops, das Foto ist 20 Jahre alt, da
waren wir mal (noch ledig) nähe Gardaland in einem Tierpark, von damals stammt
dieses Foto. Wäre sicher top alles Ungebetene zu verscheuchen 😀 aber die
Lebenserhaltungskosten würden etwas über dem Durchschnitt liegen 😀

Bei uns wurde erst letztens wieder allerhand im Wald
abgeladen, von Reifen über Stoßstangen bis zum gemeinen Müllsack war alles
dabei…..wenn es immer dieselbe Stelle wäre würd ich mal etwas ins Gebüsch
hängen 😉

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
13 Tage 2 h
@Schnauzer Hör einfach weg. Wie überall gibt es gute und schlechte. Ich zuck schon auch, wenn so schlecht über den Bauernstand gesprochen wird. Aber im Forum wird auch gerne geschürt. Wahrscheinlich will man nur die Reaktion der Anderen testen. Ich glaube, die wenigsten hätten den Mut, es einem ins Gesicht zu sagen. Aber so kann jeder schnell im Internet was suchen und jeden Schmarrn posten. Wir schauen auch, dass nicht gespritzt wird und wir verwenden keine Pestizide oder sonstigen Mist. Daher nehmen auch alle gerne unser Heu, weil es wirklich frei von allem ist. Sogar die Rehe fressen den Salat… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
13 Tage 2 h

@Schnauzer

Unwetter hatten wir auch gestern. Aber eher Wind und Regen. Ging eigentlich. Fahren jetzt dann zur Alm hoch. Mal sehen, wie hoch der Schnee liegt😰

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
13 Tage 39 Min

@Schnauzer

so viel Schnee hab ich nicht erwartet😥 30 cm.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
12 Tage 19 h

Hallo @Bella Bionda
Hoppala, das schaut in der Tat winterlich aus 😮
Bei uns kommt man noch überhaupt nicht hoch auf die Alm, Lawinen versperren an mehreren Orten die Strasse.
Voriges Jahr war sie wegen der raschen Schneeschmelze im Frühjahr an 2 Stellen komplett weggebrochen.
Einzige Möglichkeit momentan, zu Fuß.
Dieses Jahr wird wohl ein etwas kürzerer Almsommer werden habe ich das Gefühl, aber Hauptsache es geht wieder ohne größere Probleme und Verluste ab 😊
Karerpass waren wir noch vergangenen Herbst (Labyrintsteig), ettliche Wochen vor dem Sturm, i glaub wir würden es nicht mehr wiedererkennen 😢

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
12 Tage 14 h
@Schnauzer Da hast du recht. Das Bild hat sich komplett gewandelt. Wir sagen heute, den Hof hab ich ja noch nie von hier gesehen und unsere Kinder werden in 20 – 30 Jahren sagen, wo wir klein waren, konnten wir den Hof noch sehen. Und da steht hoffentlich wieder Wald. Ich muss heute noch mit den Tränen manchmal kämpfen, wenn ich oben am Niger Pass stehe und runter schaue. Fast alles weg. Auf einer Seite des Karer Sees alles weg. In 3 Stunden haben viele ihre Existenz verloren. Aber wir hatten Gott sei Dank keinen Personenschaden wie in anderen Tälern.… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
12 Tage 14 h

@Schnauzer

Karersee am Tag danach.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
12 Tage 14 h

@Schnauzer

Ihr scheint dieses Jahr ein richtiges Chaos gehabt zu haben mit dem Schnee. Zum Glück sind wir kein Lawinengebiet – mal gewesen, so ohne Bäume😐 Aber für die Tiere ist das noch nix. Oben waren aber viele Rehe und haben relaxt😊 die haben auch noch ihr Winterfell, die Glücklichen…

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
12 Tage 2 h

Hallo @Bella Bionda das schaut wirklich schlimm aus, wie gesagt, war nie mehr oben…vor ca. 10 Jahren war´s bei uns auch so, aber nicht in dem Ausmaß…..
Heut hab i etwas mehr Stress, muß zur Schicht, L.G.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
11 Tage 23 h

@Schnauzer

Hallo “Schnauzer”, du armer. Viel zu tun. Hattest das ja geschrieben mit dem Zweitjob. Ich sitz auch grad im Büro😵 könnt schon wieder heimgehen – Montag! Musst du Wochenende auch in Schicht arbeiten? lg

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
11 Tage 17 h

@Schnauzer

könnt mich totlachen, wir 2 haben bei unserem Dialog Follower😂 muss schon interessant sein, was wir schreiben… wer drückt denn da Daumen runter???

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
11 Tage 16 h
Hallo @Bella Bionda Ja, ich arbeite noch Vollzeit in Schicht, oft auch Samstags. Letztens hatte ich bloß etwas mehr Zeit Zuhause weil ich durch einen Arbeitsunfall länger “lahm gelegt” war. Aber mittlerweile geht´s eh wieder ganz gut. Habe mich auch schon gefragt wer da egal bei was Daumen runter drückt 😀 (Daumen hoch das bin ich) Ja, das Wetter ist auch nicht mehr das was es mal war, ich zucke immer schon zusammen wenn Unwetter und Wind gemeldet sind. Normal regnen und Wind geht nicht mehr, immer Sturm oder extremer Starkregen das man sich fürchten muß wie Samstag, da kam… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
11 Tage 16 h

@Bella Bionda
Ps. Warscheinlich schreiben wir das falsche dass immer Daumen nach unten gedrückt wird 😉 😉

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
11 Tage 14 h

@Schnauzer

Ja, wahrscheinlich schreiben wir das Falsche😆 kann uns ja egal sein. Schön, dass es dir wieder besser geht. Als Selbständiger bist du ja auf deine Gesundheit angewiesen. Bewundere dich schon mit Hof und Schichtarbeit. Da braucht es schon Organisation. Viele wissen gar nicht wie gut sie es haben. Bis der Post gesendet wird schläfst du schon😴 daher gute Nacht bzw. guten Morgen😉

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
11 Tage 14 h

@Schnauzer

…und Daumen hoch bin ich auch👍

übrigens mit Dinos kenne ich mich erst seit Drache Kokosnuss bei den Dinosauriern aus. 😀 und letztes Jahr war in München die grosse Dino Ausstellung. War super gemacht. Ein Erlebnis für alle. Naja, die Kleine (4) hat am Anfang mehr aus Angst geweint, weil alle schon sehr gross waren und sich auch bewegt haben, aber dann ging es…

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
11 Tage 4 h
@Bella Bionda Oh ja, den Kokosnuss kenne ich auch, von der Schule aus, der Große (10) machte es immer über “Antolin”. Die Kleine (4) kommt erst im Herbst in die Schule, die hat es noch gut im Kindergarten. Es waren noch schöne Zeiten als wir noch mit Milchwirtschaft über die Runden kamen…. Aber die Lebenserhaltungskosten sind gestiegen…..die Familie ist gewachsen, an Haus und Hof waren dringende Sanierungsarbeiten durch zu führen und so blieb keine Wahl mehr als “um zu satteln”, die Landwirtschaft zurück zu schrauben und auswärts arbeiten zu gehen. Ich blicke oft sehr wehmütig zurück…..aber die Kinder haben eine… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
11 Tage 4 h

@Bella Bionda
Ach herie, jetzt habe ich mich in der Tastatur vergaloppiert (schäm 😇😇)
Der Große WIRD bald 10 und die Kleine ist 5

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
10 Tage 22 h
@Schnauzer Kommst du gebürtig vom Hof oder Deine Frau? Ich kann mir das sehr gut vorstellen, dass wenn du von klein auf dieses Leben hattest und deine Eltern noch davon Leben konnten und jetzt musst du noch zusätzlich arbeiten, das schmerzt. Aber sei froh, dass ihr überhaupt noch was betreibt und du Teile davon erhalten kannst. Was sagt denn euer Sohn? Würde er gerne den Hof weiter bewirtschaften oder könnte man evtl. auch Urlaub auf dem Bauernhof anbieten? Ich bin ja sozusagen dazugekommen😀 und noch nicht davongejagt worden😂 dann werde ich nicht alles falsch machen. Aber natürlich ist mein Bezug… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
10 Tage 22 h

@Schnauzer

Na, na, na😉 passiert mir aber auch😳 wir haben 3 girls. 15, 7 und 5. Das hat Spasspotential aber auch Konflikte. Weiber halt😰 aber sie halten zusammen und helfen mit. Wir sind eben grad dabei die Wiesen zu räumen von den gefallenen Bäumen. Eine Menge an Zweigen und Ästen usw. Die Arbeit endet eben nie, aber das weisst du besser. lg und schönen Nachmittag. wirst grad im Dienst sein…

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
10 Tage 16 h

@Schnauzer

Puuuu, mir tut sooooo leid, dass heute wieder Menschen ihre Existenz verloren haben (Brand in Steinegg)

Egal was einem passiert, man sollte dankbar sein, dass man gesund ist und ein Dach über dem Kopf hat. Der Wald wächst wieder, aber persönliche Sachen oder grade die Sachen der Kinder zu verlieren ist eine Katastrophe.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
10 Tage 15 h
@Bella Bionda Hallo, ich komme vom Hof, meine Frau hatte ursprünglich mit Landwirtschaft nichts am Hut. Solang ich nur alleine war kam ich mit Milchwirtschaft so grad grad über die Runden, aber zuletzt ging ich nebenher noch arbeiten (ca 40%) das war noch stressiger, da war der Tag wirklich auf 5 Minuten durchgetaktet. Urlaub auf dem Bauernhof ginge zwar theoretisch da 1 Stock noch auszubauen wäre, die Überlegung stand auch im Raum aber da bei uns Turismusmäßig nicht viel los ist würde so 1 Wohnung eh meist nur leer stehen, und wenn man alles nur leihen muß war uns das… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
10 Tage 15 h

@ Bella Bionda
Hab´s grad gesehen, ist immer schlimm wenn auch noch das Wohnhaus abbrennt…..nicht vorzustellen wenn man plötzlich mit gar nichts mehr dasteht 🙁
Irgendwie mag man immer wieder mit dem eigenen Bündel das man zu tragen hat zufrieden sein!!!
lg und gut nacht (oder guten Morgen 🙂 )

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
10 Tage 6 h

@Schnauzer

Einen wunderschönen guten Morgen, bin grad im Büro schon am Kaffee kochen😀 irgendwie muss ich ja wach werden. Du musst ja auch ein Schlafdefizit haben, wenn du so spät heim kommst und wahrscheinlich früh raus musst wegen der Tiere. und dann das Wetter. Ich dreh noch durch😰 Hast du immer wechselnde Zeiten bei deiner Arbeit? lg schon mal. muss schnell was fertig machen. dann schreib ich wieder👋

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
10 Tage 4 h
@ Bella Bionda Guten Morgen auch an dich 🙂 Ab und zu gibt´s schon Schlafdefizit, vor allem im Sommer wenn das Wetter passt und die Arbeit drängt, das wird dann halt auch bei mir mit Kaffeeeeeeee bekämpft ;-). Ja, ich habe wechselnde Zeiten (Früh-und Spätschicht) Das heißt entweder um 03:30 raus und gegen 21:00 rein oder um 05:30 raus und gegen 23:00 rein. Nachtschicht mache ich nicht mehr, das hätte mich umgebracht 🙁 Die Stallarbeit ist nicht mehr so arg seit wir kein Melkvieh mehr haben und dann haben wir noch eine befreundete Familie die auch einspringt wenn es braucht… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
10 Tage 4 h
@Schnauzer Hi, das mit dem Ausbauen läuft euch ja nicht davon und vielleicht macht es eins von euren Kindern mal. Es ist immer gut eine Option zu haben und die Möglichkeit dass… unseren Kids gefällt es auch gut und es ist schön zu sehen, dass sie sich für die Natur und Tiere interessieren und nicht meinen das Fleisch wächst im Kühlregal. Wir unterstützen auch immer Kiga und Schule bei Projekten und Waldtagen usw. es gefällt mir, das den Kleinen mitzugeben. Meine Kleine hat aus einem Joghurtbecher ein Ameisenkrankenhaus gemacht mit Blättern und allem drum und dran. Leider hat niemand den… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
10 Tage 4 h

@Schnauzer

habt ihr Wald auch?

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
9 Tage 15 h

@ Bella Bionda
Wir haben Tränen gelacht………weißt eh warum 😀 😀 😀
Morgen mehr, heute geht´s in die Falle, grad ist noch die Tochter gekommen weil sie schlecht geträumt hat 🙂
lg und gut Nacht 🙂

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
9 Tage 8 h
@Bella Bionda guten Morgen, also die Karrikatur ist echt zum schießen (im übertragenen Sinne😉) So manche Kommentatoren (3-4, immer die gleichen, und meist haben sie zu fast alles und jedem eine Meinung) sind für mich echt ein rotes Tuch, wenn ich die Statements lese muß ich mich immer schwer am Riemen reißen um am besten frisch gar nichts zu schreiben sonst geht mir die Galle über😤Ich weiß nicht ob die gar nichts anderes zu tun haben als zu online zu sein, die ganzen Postes die an 1 Tag abgegeben werden kann man teilweiße nicht mehr an 10 Fingern abzählen, aber… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
9 Tage 7 h

@ Bella Bionda
Und jetzt heißt es wieder Beine in die Hand, Zuhause fertig machen, und ab in die Stadt Zahnarzt und Behördengänge erledigen (wenn ich es danach überhaupt noch schaffe)
Wünsche dir einen entspannten Tag im Büro😊
lg👋👋

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
9 Tage 6 h

@Schnauzer

Guten Morgen, ja, das ist in der Tat lustig. Musste mal wieder ein bisschen provozieren😉
Hat euer Mäuschen dann hoffentlich gut geschlafen. Ich kenn das. Bin leider beruflich öfters weg auch über Nacht und dann kommt die Kleine immer zu Papa und schläft bei ihm. Sie braucht dann einfach die Nähe und Papas Herz schmilzt und er kann sie nicht zurückbringen😀 Mädels und Papa sind schon immer eine eigene Verbindung.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
9 Tage 6 h

@Schnauzer

Wünsch dir einen schönen und nicht zu stressigen Tag. Bin heute viel untetwegs, aber wir lesen uns😊 glg

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
9 Tage 4 h

@Schnauzer

bei manchen frag ich mich auch, ob die nix zu tun haben. Und die Polemik die das Bild wieder erzeugt hat ist echt lustig. Dann wünsch ich dir für deine diversen Tätigkeiten noch viel Erfolg und Zahnarzt bräuchte ich heute auch nicht😀😀

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
9 Tage 4 h

@Schnauzer

Na Ja, unser Wald WAR schön. 20 ha verloren durch den Sturm. Aber egal, nach den Aufräumarbeiten ist dann schon weniger zu tun.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
8 Tage 14 h
Hallo @ Bella Bionda Heute ist es bei mir auch spät geworden, bin erst jetzt um 23:15 zur Türe rein, jaja und manchmal wird es noch später (ist halt so wenn nur au 2 Schichten gefahren wird, die letzten beißen die Hunde 😉 War allgemein stressig heute, hab mir einen ordentlichen “Wolf” gelaufen (kennst du diesen Begriff? 😉 ) Ach ja, natürlich ahben wir auch Wald, ca 17-18 ha. Komischerweise hängt das Mädl bei uns mehr an der Mama, und der Bub mehr an mir……..keine Ahnung wieso, normalerweiße ist immer umgekert 😀 Mein Auto war heute auch beim Arzt, wenn… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
8 Tage 2 h
@Schnauzer Kann schon fast Mahlzeit sagen😉 ja ich kenn den Begriff, sich einen Wolf laufen, ich war grad 1 Std. joggen. Brauch das zwischendrin. Aber eher saukalt. Bin letzte Nacht erst wieder heimgekommen. Wollte die Mädels ins Bett bringen. Geht nicht alles. War 4 Tage weg. Zu lange. Aber nächste Woche nur 2 Tage. Werd mich nach einer laaaaangen warmen Dusche an die Hausarbeit machen. Mein Auto hat nächste Woche Inspektion. Ja, es kostet alles Geld und wird gefühlt teurer und das Gehalt bleibt gleich. Deine Kids haben aber dann auch nicht viel von dir. Früh raus und dann bis… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
7 Tage 23 h
@Schnauzer Heut hats im Wald auch nicht geklappt. Irgendwas am Traktor gebrochen. Konnte aber repariert werden. Dann lassen die anderen Bauern ihr Holz liegen, damit schön der Käfer fressen kann. Diskutieren macht da keinen Sinn. Ich kann das nicht verstehen, wie man sein eigenes Hab und Gut einfach liegen lassen kann. Wenn ich denke wieviel 100 LKW schon mit unserem Holz raus sind. Aber na ja, wenn man sich erst ein halbes Jahr danach kümmert, ist der Markt schon bedient. Wir hatten auch viel Glück und schon seit Jahren feste Abnehmer. Viel Hackschnitzel und Brennholz bis ins Jahr 2050😂 und… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
7 Tage 16 h
Hallo @Bella Bionda, dafür ist es heute etwas früher gegangen, hatte schon um 8 Feierabend. Eigentlich sehe ich die Kinder viel mehr als zu der Zeit als ich noch im Tiefbau gearbeitet habe, da bin ich spätestens um 7 zur Türe raus und erst nach 6 Heim gekommen. Wenn ich gegangen bin hat er schon geschlafen und wie i wieder gekommen bin hat er halt auch schon wieder geschlafen. Jetzt sehe ich sie doch recht viel, vor allem im Sommer immer den halben Tag. Zudem arbeite ich in einer Branche wo man im Verhältnis zu anderen Berufen etwas mehr Urlaub… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
7 Tage 16 h

@Bella Bionda 2/2 jedenfalls sind an die 100 m3 zusammengekommen. Aber uns solls recht sein, wir heizen mit einem Stückholzkessel.
Du bist manchmal 3-4 Tage weg…das hört sich nach größeren Auslandsreisen an. Ich bin nie recht weit über unser Landl rauasgekomme. Und jetzt muß i essen gehen 🙂
lg und gutNacht 🙂

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
7 Tage 16 h

@Schnauzer

musste grad mal wieder rumkommentieren. Ein Wahnsinn was die alles schreiben😀 aber wie du schon geschrieben hast – total egal. Ich hab grad die totale Ruhe. Mann auf der Jagd und die Kids im Bett. Ich liebe solche Abende.😊 dann kann ich wenigstens schauen was ich will. 😉

Aber du hast schon “nur” einen 8 Std. Tag bei der Schicht, oder? Und der Rest ist die Arbeit zu Hause. Weil das ist ja ein Wahnsinn. Ich denk da oft drüber nach. Kein Mensch arbeitet so viel😰

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
7 Tage 6 h
@Bella Bionda Halli hallo, manchmal ist es schon schön einige ruhige Momente zu haben und deshalb bin ich schon extra früh raus um die Ruhe zu geniesen 😉 Meine Frau hat seit ca 2 Wochen ein kleines “Zubrot” gefunden, (2h tägl.). Und so habe ich halt in aller Ruhe Frühstück gemacht, eine riesen Portion Waffeln gebacken gesaugt den Ofen und Kessel angeheizt. Die Tiere sind auf der Weide, da ist momentan nicht viel zu tun. Morgen ist nämlich der int.Museumstag, den lassen wir uns bei freiem Eintritt nicht entgehen 😊 Normalerweise habe ich einen 8 oder 9 h Dienst, wenn aber… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
7 Tage 6 h
@Schnauzer Guten Morgen, das klingt gut mit deiner Arbeitszeit. Wenn du so immer zu Hause sein kannst, ist es ja ok. Und zu Hause arbeiten ist auch nochmal was anderes, wo alle quasi mihelfen und man zusammen ist. Unsere sind auch sehr gerne im Wald und die Grosse hat die Liebe zum Holzspalten mit der Maschine entdeckt. Ich bin da immer ängstlich. Aber man muss sie auch machen lassen. Sie geht auch mit auf die Jagd und nimmt dann die Tiere mit aus. Für die Kleinen müssen wir immer sagen das es alte oder kranke Tiere waren.😀 Die sind so… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
7 Tage 5 h

@Schnauzer

Wir haben eine Hackschnitzelanlage und im Wohnzimmer einen Kachelofen. Man wäre ja doof, mit Wald Öl zu heizen. Ich finde es auch kuschlig von der Couch aus mich am Ofen anzulehnen.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
7 Tage 5 h

@Schnauzer

Ja das mit dem Job habe ich mir lange überlegt, aber ich mach ihn so gerne und so haben wir eine Lösung gefunden. Es ist aber Gott sei Dank das “nahe” Ausland. Und ich werde über kurz oder lang von zu Hause auch arbeiten können. Die Kinder werden ja auch grösser und wir haben eine tolle Kinderfrau gefunden. Sie ist sehr flexibel und kommt wenn wir sie brauchen. Die Grosse ist in Meran in der Oberschule und kommt immer Freitags heim. Sie vermisse ich schon. Es ist komisch wenn ein Kind plötzlich weg ist.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
7 Tage 3 h
@Schnauzer Hi nochmal, unser Follower ist wieder da😲 die Minus krieg nur ich – hast wohl eine Verehrerin😂 da sind wir zur gleichen Zeit aufgestanden und meine kamen dann auch schon😊 ich hab jetzt grad ruhe. Es schüttet zwar, aber alle mussten jetzt hoch zur Wiese um den Rest fertig zu machen, weil morgen ein Bauer kommt und das ganze Holz abholt. Du hast recht😉 Ich glaube das tut deiner Frau auch gut, ein bisschen rauszukommen und mal eine andere Aufgabe und vielleicht auch Ansprache zu haben. Das stärkt das Ego. 😃 Ich leide eher wenn eines krank ist. Letztes… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
6 Tage 23 h
@ Bella Bionda Hallöchen. Gib mal bei Google “internationaler museumstag 2019” ein, dann müsste bestimmt was bei rauskommen. (Jedenfalls sind die Waffeln für morgen als Brotzeit gedacht). Das lassen wir uns schon seit Jahren wennn es irgendwie geht nicht entgehen, meist besuchen wir irgendetwas das den Kindern Spass macht und nicht unbedingt ein Museum für Kunst 😉 Bei uns ist grad die Sonne rausgekommen, bis jetzt eben hat es genieselt. Aber es gibt ja auch im Trockenen jede menge Arbeit.Mähmaschinmesser repariert u geschärft, Trac Öl gewechselt und abgeschmiert, Brennholz holen uvm… Und ich dachte mir schon dem Follower ist langweilig… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
6 Tage 23 h

@Bella Bionda  2/2
ach ja, Museumstag ist Südtirolweit, aber nur bestimmte Landesmuseen (was ich weiß haben über 50 Häuser freien Eintritt) lg 😊

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
6 Tage 19 h

@Schnauzer

jetzt noch weiter im Text. Hatte heute Vormittag noch so viel geschrieben und musste alles löschen, weil die 1000 Zeichen drüber waren😰

Hatte heute mal vorsichtig angefragt wegen der Museen. Die Antwort war ich könnte kostenlos messen. Aber ich versteh es auch. Aber euch wünsch ich einen tollen Tag mit Waffeln. Oh lecker.

Wir messen mittlerweile 7 Tage durch. Sonst hab ich das immer gerne gemacht, aber im Moment das Akkordmessen pack ich nicht. Da bin ich zu langsam. Hab nicht das geschulte Auge und selbst das Aufschreiben ist eine Wissenschaft für sich. Ausserdem bin ich eher der Schönwettermesser😉😊

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
6 Tage 19 h

@Schnauzer

Lieber kürzere Posts jetzt:

Ich wollte auch mal anmerken, dass der Name nicht daher kommt, weil ich mich so toll finde😂 sondern weil mich meine Freundinnen im Proseccorausch so angemeldet haben😊 aber die Eckdaten stimmen. Blond halt und Bella ist Ansichtssache😇

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
6 Tage 18 h

@Schnauzer

Warum sind deine armen Tiere schon auf der Weide? Du bist ja krass… machen die die Schneediät?😰

Aus meinem ruhigen Abend wird heute auch nichts😒 muss jetzt nach Bozen.

Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend. glg👋

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
6 Tage 8 h
@Bella Bionda 2/2 Ja, das mit viel schreiben und dann das halbe löschen kenne ich nur zu gut 😠 habe auch schon alles mögliche auf “word” zusammengeschrieben und wollte dann einfügen….gekürzt….gekürzt….gekürzt…..gekürzt……keinen Sinn mehr ergeben und ab in die Tonne😢 so mußt du halt mit ein paar Rechtschreibfehlern meinerseits leben, manchmal aus “Dummheit” und manchmal weil übersehen😕 Logisch, wenn Zuhause zu tun ist bleibt man da, machen wir auch nicht anders.Sei es wenn Heu ist oder wenn wir beim Bauen waren wurde auch durchgemacht. Das das Messen eine Kunst für sich ist weiß ich aus eigener Erfahrung, beim Bauholz habe ich… Weiterlesen »
Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
6 Tage 7 h
@Bella Bionda 3/3 Jaja, wenn Prosecco im Spiel ist können schon lustige Sachen bei rumkommen😄 da bin ich ja direkt froh dass ich mich selbst angemeldet habe, sonst würde ich ja vielleicht “Brutto Stronzo” heißen 😂😂😂 (ist so ca. das Gegenteil von deinem Namen). Ich wusste so gar nicht wie ich mich taufen sollte…..und da lag halt unweit von mir eine Dolomiten mit dem “Schnauzer” rum. Habe gestern die Karte getauscht, viele Rehe, Katzen und Füchse….den wollte ich dir reinstellen, aber zu guter Letzt kennt jemand das umliegende Gelände und dann bin ich “öffentlich erkannt” und das möchte ich nicht,… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
6 Tage 6 h

@Schnauzer

Guten Morgen, wollte gestern noch schreiben und dann war der Akku leer und ich hatte das Kabel nicht dabei😮

Hoffentlich habt ihr trockenes Wetter. Gestern in Bozen hat es geschüttet was runterging. Bin zufällig an dem Naturkundemuseeum vorbei gelaufen. Die haben wohl heute auch ein Kinderprogramm. Aber ich glaube wenn so ein Tag ist, machen sie das alle.

Bin froh das noch alle schlafen. Bin heute eher müde. Wollte noch sagen du hast recht (by) 😆

Also dann. Habt einen tollen Tag. glg

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
6 Tage 3 h
@Schnauzer Ich lach grad Tränen, weil ich dachte, dein Name kommt daher, weil du einen Oberlippenbart a la Magnum hast😂😂😂 oder in Bayern ist ein Schnauzer einer, der immer was zum grantln hat. Aber an den Hund hab ich nicht gedacht🙈 Habe gestern meinem LG einen Gefallen getan, daher Bozen am späten Abend. Aber um 1 dann alleine zum Auto und der Regen und erstaunlich viele Leute. Ich schau schon immer mehr dann. Ja überlege auch oft wegen Bildern schicken oder mehr schreiben, aber da geht es mir wie dir. Bin eh gespannt, wie lange wir noch schreiben dürfen😰 irgendwann… Weiterlesen »
Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
6 Tage 3 h

@Schnauzer

Ich glaube wir haben schon ein paar “Fans”😉

mho
mho
REDAKTION
6 Tage 2 h

Ganz recht… für Brieffreundschaften ist das Forum hier nicht gedacht. Bitte schreibt über E-Mail weiter.

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
5 Tage 18 h

@mho
Das wusste ich nicht und die agb-s habe ich ehrlich gesagt nicht gelesen.
Könnten sie bitte die E-mail Adressen des jeweils Anderen zusenden, meinen Segen habt ihr 🙂 fehlt nur noch die Zustimmung von @Bella Bionda.
Vielen herzlichen Dank inzwischen.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
5 Tage 15 h

@mho

Vielen Dank. Aber mal eine Frage. Besteht nicht die Möglichkeit generell einen gesperrten Bereich einzurichten, indem man nur persönlich mit einem anderen sich austauschen kann, ohne dass alle mitlesen. Evtl. durch Passwort oder auch gegen Bezahlung? Das schöne an diesem Forum ist, dass man die Leidenschaft vieler erkennt und was sie mögen oder ablehnen. Bei keiner Partnerbörse hat man so ein breit gefächertes Gefühlsportal. Ich kann mir gut vorstellen, dass viele vielleicht jemanden besser kennenlernen wollen, mit dem sie sich gut verstehen. Das wäre doch ein Versuch wert😉

nuisnix
nuisnix
Superredner
19 Tage 3 h

Hat der Wolf die Schafe wirklich so schön der Reihe nach neben der Straße abgelegt?

Mikeman
Mikeman
Kinig
19 Tage 2 h

total neben den Schuhen ist bei dir wohl kein Zweifel 💤, geh doch zum ………….

AnWin
AnWin
Tratscher
19 Tage 1 h

….nimmst du Drogen?

nuisnix
nuisnix
Superredner
18 Tage 22 h

…oder machen das nur Hunde?

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
19 Tage 2 h

Jetzt haben doch Bauern und Viehhirten jahrhundertelang mit dem Wolf gelebt und jetzt, wo er wieder auftaucht, geht eine Panik los. Ich verstehe das nicht.
Es sollte doch möglich sein, daß Mensch und Tier gemeinsam nebeneinander leben können. Oder klappt das in der, vom Menschen zusammenkonstruierten Welt, nicht mehr.
Ich habe vor drei Tagen mitbekommen, daß in D ein Luchs gesichtet wurde, einer von dreien in Süd-D. Und jetzt bricht eine unsagbare Panik aus und alles schreit: abschießen. Ich kann nur noch den Kopf schütteln….

traktor
traktor
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

jhonwein@
es gibt kaum noch hirten wie vor 100 jahren.davon kann sowieso keine familie leben. wäre ein job für dich als entschädigung für den was ihr diesen tieren antut

Lederhosenjonny
Lederhosenjonny
Grünschnabel
19 Tage 1 h

wiso moansch dass die Bauern frühor in Wolf ausgirottet und vortriebm houbm? Ha? Weil er holt sem a lei Schadn gimocht hot.
wenn du umbeding zwischn Wildtiere leibm willsch nochor mogsch lei in Urwold gien und mit die Offn Bananen essn, weil Fleisch mogsch eh koans und du tasch sem sichor guet inni passn ba deine Artgenossn

barbastella
barbastella
Superredner
19 Tage 43 Min

@traktor
Entschädigung für was?
Weil ihr es nicht hinkriegt euer Vieh zu schützen?

Oberjoggler
Oberjoggler
Grünschnabel
18 Tage 23 h

Nein, dafür dass du und deine Spezies uns das aufoktroiert, falls du das allen Ernstes noch nicht verstanden hast. “Wer bestellt, bezahlt” ist eine alte Weisheit. Die Bauern haben den Wolf sicherlich NICHT bestellt.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

@Lederhosenjonny
Du musst ziemlich verbittert sein, denn ansonsten kann ich mir so einen niveaulosen Kommentar nicht erklären

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

Luchs und wolf isch ein grosser unterschied gegnen Luchs tat i a nichts hobm isch ein sehr scheues schönes Tier und richtet a nit selche schadn aun wie dr Wolf.
Und grundlos homsen bestimmt nit ausgrottet.Und im gegensotz zu friar isch heit olls no viel dichter besiedelt und schun alluan vom sem her hot dr Wolf do niamer sein plotz

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

@barbastella Brobiers mol aus lei uan Johrlong nocher wearsch draukemman das des olls nit so uanfoch isch.
Wenn dr Bauer glei sein Vieh nimmer ausn Stoll losst weil er muas ongsthobm das se dr Wolf dreisst nocher seit es Möchtegerne wieder die erscht de schreidn

barbastella
barbastella
Superredner
18 Tage 21 h

@Lederhosenjonny
…dürfen hier auch Kleinkinder kommentieren?

Mamme
Mamme
Superredner
18 Tage 20 h

Tschon…. Das Gegenteil ist der Fall,jetzt haben Bauern und Hirten jahrhundertelang ohne Wolf wirtschaften können,warum soll es jetzt anders werden?

Mamme
Mamme
Superredner
18 Tage 20 h

@barbastella Ach Barbi,wir schützen unsere Tiere schon,nur siehst du es nicht,wahrscheinlich fählt dazu der Weitblick aus der Stadt,oder bist noch am schlafen wenn unsere Tiere fertig gefressen haben

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

tschohn wehn.Sagst mir die Quelle wo Du das mitbekommen hast?

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

@Lederhosenjonny Früher waren die Bauern arm- ALLE.Da gings ums Stück Brot.Das ist lange lange her.

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

@Oberjoggler habe das Wort bei Google gesucht:aufoktroiert.Habs nicht gefunden.Was heisst Das nun?

barbastella
barbastella
Superredner
18 Tage 18 h

@Mamme
Warum soll ich aus der Stadt sein. Begründe das, sonst schmier deinen Senf zwischen die Würstel🤣

Lederhosenjonny
Lederhosenjonny
Grünschnabel
18 Tage 17 h

@Sag mal aso, und desweign brauchn mir ietz umbeding in Wolf??

Doiger
Doiger
Tratscher
18 Tage 15 h

mit ihn gelebt ? Sem tuaschdi amol zerstl informieren und stellschdo vielleicht die Froge warum der Wolf ba ins ausgerottet wordn isch ….

Karl
Karl
Superredner
18 Tage 5 h

Die Tierschützer haben nun ein Problem. Der übliche Senf wie Neid gegen Bauern den ich hir lese ist nur ein Alibi. Schafe sind Tiere und Wölfe auch. Der Bergbauer lebt von den Schafen und den Wolf braucht in einem dicht besiedelten Gebiet kein Mensch und auch der Wolf und der Bär haben nur Probleme damit. Daher die Viecher einfangen und umsiedeln oder entnehmen. Etwas anderes wird auf Dauer nicht funktionieren. Die üblichen Träumer werden zwar vor Wut schäumen , aber das wir wenig nutzen den spätestens beim ersten Angriff auf Menschen ist schluß mit Lustig.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 16 h

@Sag mal

Er meint wahrscheinlich das Wort oktroyieren, wobei die Vorsilbe “auf” nicht nötig ist, das soviel bedeutet wie auferlegen, diktieren oder aufdrängen.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 15 h

@Doiger

Wer sagt denn, dass er ausgerottet wurde? Woher schon wieder die Arroganz “der Mensch hat…”? Wieso besteht nicht die Möglichkeit, dass der Wolf einfach den Lebensraum gewechselt hat, und sich woanders angesiedelt hat. Und durch welche Umstände auch immer kam er wieder.

Andreas K.
Andreas K.
Neuling
19 Tage 4 h
Nochmal: Niemand der solche Massacker gutheißt, kann sich Tierschützter nennen. Das Gegenteil ist der Fall. Hier gehen Wölfe auf Tierherden los, welche teilweise eingezäunt sind und nicht flüchten können. So wird nicht 1 Tier gerissen um den Hunger zu stillen, sondern mehrere und dies sinnlos. All dies ist in freier Natur nicht der Fall. Aber so weit können diese selbsternannten Tierschützer anscheiend nicht denken. Sind meist so Menschen die von harter Arbeit keine Ahnung haben und mit ihren Hundi der überall hin kacken darf spazieren gehen.  Oft auch Langzeitarbeitslose oder Leute mit Uni Abschluss die nachher keine Arbeit finden….. Ich… Weiterlesen »
Muffin
Muffin
Grünschnabel
19 Tage 1 h

@ Andreas K.: deine herablassenden äusserungen über tierschützer lässt tief blicken! Offensichtlich kennst du nur menschen dieser art! Das tut mir sehr leid für dich, da wäre ich auch verbittert!!

Andreas K.
Andreas K.
Neuling
19 Tage 6 Min

Wenn du als selbsternannter Tierschützer dafür bist, dass so viele Tiere grausam und sinnlos verenden, dann bist du in Wirklichkeit alles andere als ein Tierschützer. Es soll ja Menschen geben, die sich daran erfreuen, wenn anderen Lebewesen Leid zugefügt wird. Wie nennen wir diese Menschen in der Umgangsspache? Ich wäre dafür, eine saftige Hundesteuer für alle Hunde welche nur Hobbymäßig gehalten werden, einzuführen. Mit diesem Geld könnten wir dann Zäune usw. finanzieren.

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

@Muffin De de sowos no unterstütn sein kune Tierschützer und a kuane Tierfreunde des sin lei möchtegerne de vom tutn und blosn kuane ahnung hobm

ando
ando
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@madoia

genauso wie du…. nicht mal von tuten geschweige denn blasn hast du ahnung😁

Muffin
Muffin
Grünschnabel
18 Tage 20 h

@Andreas K. Erstens: wer sagt denn dass ich tierschützer bin? Und zweitens: Ich frage mich wie die menschen in anderen ländern mit raubtieren zurecht kommen! Überall auf der welt werden die schwächeren von den stärkeren gefressen, das ist die natur! Als nächstes werden alle katzen erschossen wenn sie mäuse quälen und töten 🤦‍♀️ achso entschuldigung, mein fehler… mit mäusen macht man kein geld!

Muffin
Muffin
Grünschnabel
18 Tage 20 h
@madoia wos hoten des mit unterstützen zu tian?? Hon i gsog setztet no mehr wölfe aus oder losstet schofe frei rennen damit dor wolf epas zu fressen hot??? Na hon i nit! I hon lediglich gsog dass do gewisse menschen iber ondere urteilen und sell find i bescheuert… von wegn tierschützer sein longzeitprbeitslose de von schwarer orbeit koane ohnung hobm… wos seinen des für aussogn! Des war is gleiche wenn jemand sogn tat bauern sein olls geldgeile lait de lai afn profit schaugn! Sell stimp jo a nit! I versteah wenn sich die betroffenen bauern auregn, versteah i absolut! Ober… Weiterlesen »
Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 20 h

Andreas.Schon wieder ein : dem Andern was schlechtes” wünschen”.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 15 h
@Andreas K. sorry, nochmal meine Antwort hierzu: Sie können dem Wolf viel nachsagen, aber dass er massakriert sicher nicht. Er tötet nicht aus Hass oder Rache sondern um zu überleben. Er lebt seinen Überlebensinstinkt aus. Was soll er tun? Ich bin nicht ganz überzeugt, dass es ein reinrassiger Wolf war. Wir werden sehen. Ich verstehe sicher jeden Bauern, der sein Vieh schützen will, aber wir können nicht alles ausrotten, vor dem wir Angst haben. Woher nehmen wir uns die Arroganz, zu sagen, der Wolf hat keinen Platz, weil wir uns so breit gemacht haben? Mir macht eher Angst, dass viele… Weiterlesen »
Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 14 h

@ando auf den Punkt gebracht
Bravo

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 13 h

@Bella Bionda Uberlebm kannt er mit uan Schof a miasat nit glei soviele reisn.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 3 h

@madoia

das ist genau der Punkt, der mich wundert. Das ist kein wolftypisches Verhalten. Entweder waren es mehrere oder es war ein Wolfshund/Hybrid. Der Wolf jagt normalerweise nur was er frisst. Dieses planlose totbeissen ist mir unverständlich.

Geri
Geri
Superredner
18 Tage 2 h

@madoia
der Hund reisst genauso wahllos mehrere Schof, ohne dass er’s zan Überlebm braucht. Wos isch domit?

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/erst-reisst-ein-hund-im-aargau-ein-reh-jetzt-toeteten-zwei-huskys-im-muotathal-neun-schafe-134053930

https://www.maz-online.de/Brandenburg/Jaeger-warnen-vor-wildernden-Hunden

von daher, einfach was daherbehaupten ist einfacher, beweisen ist da schon schwieriger. Aber das können die wenigsten da, also beschränken sie sich aufs Verbreiten von Fakes, weil man da nicht so nachdenken muß, was eh zu schwierig ist.

Tabernakel
18 Tage 2 h

@Bella Bionda

So gehen nur Hunde vor.

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 2 h

@Bella Bionda und wie des a wolftypisches verholten isch bis no worn foscht olm wo dr wolfrisse worn meahrere Tiere betroffn

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 43 Min

@Geri

Ich würde nie hier im Forum den Hund anprangern😰 dann bin ich die nächste auf der Liste der mordlustigen Meute hier😂 ich war/bin auch eher für einen Hund. Mal sehen…

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 41 Min

@Tabernakel

Schreib das mal hier, dann werden wir gleich mitentnommen😳 nein, mein Hund tut keiner Fliege was zu leide… Ironie off

Stolzz
Stolzz
Grünschnabel
19 Tage 3 h

Für alle, die sagen, Bauern sind zu faul, um ihre Tiere zu schützen: Herdenschutz ist ein Riesen-Aufwand und verursacht immense Kosten (für Heimweiden wie im vorliegenden Fall werden Herdenschutzzäune zum Beispiel nicht gefördert). Dabei sind die Gewinne in der Kleintierzucht extrem klein. Die Kosten für den Herdenschutz übersteigen die Erlöse um ein Vielfaches. 

GGP
GGP
Grünschnabel
19 Tage 2 h

du hast recht, aber ich habe noch nie jemNdes sagen gehört dass di bauern zu faul sind die tiere zu schützen.

@
@
Superredner
19 Tage 36 Min

Von nix kommt nix. Hobby Züchter müssen natürlich Geld ausgeben, denn Hobbys kosten nun mal. Bei Heimweiden muss man halt die Tiere allabendlich in den Stall treiben.
Übrigens, warum haben unsere Vorfahren ihre Schafe mit Schafhirten gehütet und sie jeden Abend eingepfercht und bei Notwendigkeit auch bewacht? Wohl nicht aus Spaß und Zeitvertreib.

Krissy
Krissy
Superredner
18 Tage 18 h

@
Die Schafhirten hatten vermutlich auch ein Gewehr.

Muffin
Muffin
Grünschnabel
18 Tage 15 h

@@ 👏🏻👏🏻👏🏻

tschonwehn
tschonwehn
Tratscher
18 Tage 2 h

@@
genau so ist das.

Tabernakel
18 Tage 2 h

Die Schafhirten haben geschlafen.

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
19 Tage 4 h

Wenn der Wolf nur aus hunger töten würde,dann würde sich der Schaden ja noch in Grenzen halten,aber er tötet aus Jagdtrieb die ganze Herde und lässt sie dann liegen. Man wird handeln müssen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 2 h

Spitzp…..was geschieht mit den Tieren eigentlich ?Tod od.noch lebendig?

barbastella
barbastella
Superredner
19 Tage 58 Min

@Spitzpassauf
Der Wolf kann ja nicht alle auf einmal fressen, er sorgt für sein Rudel vor, deshalb so viele tote Ziegen…oder ist zu wenig Wild in den Wäldern???

typisch
typisch
Kinig
19 Tage 19 Min

@barbastella
Nein wild ist genug vorhanden, ungläubige kønnen sich dabei jedes jahr ein bild davon machen über die trophäenschauen. Und wenn du den wolf besser studiert hättest müsstest du wissen dass der wolf die leichteste beute tötet

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

@barbastella So an bledsinn des hon i no nia keart und nia glesn.
Ober eppas gscheids miast es möchtegerne jo a drzehln.

barbastella
barbastella
Superredner
18 Tage 21 h

@madoia
danke, andere User runtermachen ohne klare Aussagen, dass du besser dastehst…😁😁😁

Muffin
Muffin
Grünschnabel
18 Tage 15 h

@madoia so viel zum thema von tutn und blosn koane ohnung 😂😂 wahnsinnig geistreiche kommentare 🤦‍♀️

Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 14 h

@typisch .Der Wolf ist ein schlauer Bursche 😊

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 3 h

@barbastella

Rudel ist eigentlich nicht der korrekte Ausdruck. Der Wolf lebt in seiner Familie mit Vater, Mutter, Kindern. Er tötet nicht für andere erwachsene Wölfe und ein kleiner Wolf frisst nicht so viel, dass er diverse Tiere töten müsste. Der Wolf ist das Säugetier mit dem grössten Sozialverhalten und monogam😉

Geri
Geri
Superredner
18 Tage 2 h

@Bella Bionda
eben…😊

ToroRosso
ToroRosso
Grünschnabel
19 Tage 1 h

Hon erst kürzlich gehört dass in Psaiertol die Bauern “des Problem mitn Wolf “ onderstweilig schun in Griff gekriagt hobn. 😁😁

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
19 Tage 1 h

Wos tasch denn a suscht……

Mamme
Mamme
Superredner
19 Tage 47 Min

Tororosso In Ulten und Vinschgau auch,es wird die Zeit kommen und die bösen Bauern tragen mit Stolz einen Wolfskragen

barbastella
barbastella
Superredner
19 Tage 42 Min

@Toro Rosso
Wenn keine Wölfe da sind, kann man keine schießen?

barbastella
barbastella
Superredner
18 Tage 23 h

@Mamme
Nitrate im Fleisch lösen Manien aus. Wolfsmanie😀

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
18 Tage 23 h

nur nicht erwischen lassen, sonst können diejenigen sich warm anziehen, da nützt auch kein Wolfsfell etwas

ToroRosso
ToroRosso
Grünschnabel
18 Tage 21 h

@Aurelius
NUR NICHT ERWISCHEN LASSEN
Sel werdn sich die Schof huier in Summer auf der Olm a denken.

Igor
Igor
Tratscher
18 Tage 19 h
@Aurelius die Sorge ist unbegründet. Es wird sich entweder gar keiner getrauen, oder nicht die nötige Ausdauer besitzen, um einen, der nachweislich “nur” 13 in ganz Südtirol vorkommenden Wölfe kilometerweit zu verfolgen, um sie versuchen zu erlegen. Dafür bräuchte es dasselbe Glück, wie im Lotto alle Zahlen richtig zu tippen.🤩 Es ist eher so, dass die Bauern in einigen Gebieten Südtirols, nachdem sie mehrere Male schon von Wölfen “heimgesucht” und Schäden an Haustieren erlitten haben, ihre Lektion dazu gelernt haben und ihre Tiere mittlerweile besser zu schützen wissen, als nur mit einem löchrigen 1,20 m hohen Holzlattenzaun. Übrigens, die Wölfe… Weiterlesen »
Igor
Igor
Tratscher
18 Tage 19 h

@Aurelius
Wer man mit erfahrenen Tierfotographen redet, erhält die Information wie schwierig es in Gebieten ist, wo ganze Rudel von Wölfen leben, einen vor die Kameralinse zu bekommen und zu filmen oder zu fotografieren.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 15 h

@Igor

Dieser Wolf darf sich frei im Tierpark in München bewegen. Ohne Hochsicherheitszaun nur mit kleinem Wassergraben. Hab ich mit dem Handy gemacht. War eh Zufall dass er aus seinem Waldstück rauskam. Es ist ei schönes Tier – egal was man von ihm hält

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 13 h

@Bella Bionda Schönes Tirer muas i dir recht lossn ober lei weil er schian isch hoast sel no long nicht

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
18 Tage 3 h

@madoia

Ja klar, aber das gibt es ja bei allen Lebewesen – schau – trau – wem

Hinter jeder schönen Fassade kann sich eine Bestie verstecken.

Seid doch nicht so verbissen auf den Wolf. Es gibt Schlimmeres auf Erden, als ein Tier, das auch ein Recht hat zu leben.

Tabernakel
18 Tage 2 h
Tabernakel
18 Tage 2 h

Also leise schießen. Am besten auf die Wölfe mit Sender.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
17 Tage 23 h

@Tabernakel

Wieeee, da werden Schafe und Lämmer getötet um dem Wohle der Gesellschaft nachzukommen??? Bravo, das nenn ich mal konsequent. Aber die sind ja alle ohne Schmerzen und artgerecht hingerichtet worden? Hoffentlich auch schön neben der Strasse, zu Demonstrationszwecken wie legaler Mord aussieht? Ich kotz gleich. Möchte nicht wissen wie viele hier aus dem Forum da hocken und mit der family sich den Sonntagsbraten schmecken lassen.

anonymous
anonymous
Superredner
19 Tage 3 h

Das ist das Ergebnis unserer Politiker

Krissy
Krissy
Superredner
19 Tage 1 h

@anonyimus
und Politiker sind das Ergebnis der Wahlen.

Igor
Igor
Tratscher
19 Tage 37 Min

@Krissy
Wundere mich auch, dass der zuständige Landesrat zu dieser Tragödie noch nicht öffentlich Stellung genommen hat. Wurde er unter anderem doch aufgrund der Wolfsproblematik mit so gutem Ergebnis wiedergewählt.🤔

TF1
TF1
Tratscher
19 Tage 4 h

wo sind die Tierschützer?? oder ist ein Schaf kein Tier???

Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 14 h

So ein Schmarrn. Was können Tierschützer da erreichen wenn nicht mal das Land etwas machen kann
Landesrat Schuler hat auch zurück rudern müssen

Tabernakel
18 Tage 2 h
Brixen
Brixen
Grünschnabel
19 Tage 3 h

es wird immer “einzäunen” gepredigt..diese Tiere WAREN eingezäunt. Wölfe springen leicht über Zäune, oder soll man alle Weiden und Almen mit 5m hohen Zäunen überziehen.
Dieser Anblick ist sehr traurig, denn man hat eine Beziehung zu seinen Schafen und Ziegen, sie hören ja auf ihren Namen…….

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
18 Tage 22 h

waren eingezäunt… a holzzaun 1,2m hoach wahrscheinlich… habe meine bienen besser eingesperrt, als die ihre schafe… tja- mir tuts leid, für die bäuerinnen, die schafe und den wolf, der hier einfach nicht erwünscht ist 🙁

Sag mal
Sag mal
Kinig
19 Tage 3 h

wieso aufgeben?War das die Ganze Herde?Also,versteht mich jetzt nicht falsch.Ich esse weder Schafkäse noch Fleisch,noch Milch oder Joghurt vom Schaf..aber es klingt wie Erpressung..wartet nur Mehrere werden folgen wenn nicht..?!!

typisch
typisch
Kinig
19 Tage 3 h

Jetz können wolfbeführworter, bauernhasser und grüne weiter machen

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

Man sieht wieder einmal was auf uns zukommt wenn die falschen Leute am Hebel sitzen und absurde Gesetze machen. Allerhöchste Zeit umzudenken.

Igor
Igor
Tratscher
19 Tage 29 Min

Die politischen Vertreter der Partei, die am Hebel sitzt, wurden aber allesamt mit Unterstützung des Bauernbundes gewählt und haben ihre Stimmen von den Bauern erhalten.😉

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
18 Tage 21 h

@Igor dann haben sie ihren Henker selbst gewählt🤪

Sag mal
Sag mal
Kinig
18 Tage 19 h

@sakrihittn

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Man kann doch nicht wenn ein kleines Problem auftritt sofort alles hinschmeißen! Schlimmstenfalls soll sie die Schafe am Abend in den Stall tun!

Mamme
Mamme
Superredner
19 Tage 40 Min

Silas Herr lass Hirn regnen,sollen jetzt die Bauern dem Wolf zuliebe doch weiter Schafe züchten und den ganzen Sommer über in der Nacht in den Stall sperren?

barbastella
barbastella
Superredner
19 Tage 39 Min

@Silas,
da hast du recht!
So machen es nämlich viele Bauern in meinem Dorf, aber nicht erst seitdem der Wolf im Gespräch ist, sondern schon seit 40 Jahren. Ist halt mehr Arbeit, aber dafür sind die Tiere in Sicherheit.

typisch
typisch
Kinig
19 Tage 17 Min

Du kønntest dich als schafhirte bewerben?

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

Jo isch a möglich keit ober in Summer auf dr ollm isch des keine option

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
18 Tage 19 h

Im Tal ok, auf der Alm Utopie, vor allem Privatalmen ohne Personal.

Tabernakel
18 Tage 23 h

Unglaublich! Das gehört auf dem Fuße bestraft. Ein Tierhalter der seine Tiere nicht beschützt darf auch keine mehr halten.

marher
marher
Tratscher
19 Tage 3 h

Mir scheint der wolf hat das sagen in unserem kleinen land, schweizer methode anwenden und dann herrscht ruh,

Igor
Igor
Tratscher
19 Tage 31 Min

Das SSS getraut sich niemand. Nichteinmal berni.😉 Zwischen Ankünden und Durchführen fehlt schon noch das gewisse Etwas…..nämlich Mut.
Anstatt dessen werden aber diesen Freitag, vom Bauernbund unterstützte “Mahnfeuer” gegen den Wolf enzündet. Hoffentlich sehen die Wölfe die Feuerflammen und ergreifen die Flucht. Die Politiker werden das Ganze sowieso nur als Probelauf zum kommenden Herzjesus – Sonntag verstehen (wollen).😂

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

wölfe sind für die bauern wie diebe, die bei stadtler in ihrer wohnung einbrechen

Mikeman
Mikeman
Kinig
19 Tage 2 h

Solange es in Brüssel nicht Hirn regnet wird sich dieser Knoten kaum lösen mehr kann man hier nicht schreiben.

Norbi
Norbi
Superredner
18 Tage 22 h

@ Mikeman
ganz deiner Meinung aber wenn man dann so was hört bezweifle ich ob nur die EU schuld ist https://www.facebook.com/zeno.frei/videos/673341069787771/?epa=SEARCH_BOX

Mikeman
Mikeman
Kinig
18 Tage 18 h

Schau dich mal um ,in Europa geht schon mehr daneben nicht nur diese Angelegenheit , zum link hab ich keinen Zugang ,was erzählt man dort in Bezug zur Sache ??
Vielleicht stellen die Amis die Koyoten jetzt auch unter Naturschutz,man weiss nie langsam verblödelt die ganze Welt 😀

algunder
algunder
Superredner
19 Tage 4 h

Danke!!!!!
Sou weit ischs kemmen!!!!
Ze schamen der sau haufn do !!!

Oberjoggler
Oberjoggler
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Wo bleiben die üblichen Wolfbefürworter mit ihren Posts, dass es sich nur um Märchen handelt und dass das alles kein Problem ist?

Johnarch
Johnarch
Tratscher
18 Tage 23 h
Tatsache ist nun mal, dass die Bauern mittlerweile viel zu verwöhnt sind. Sind gewohnt dass ein Lärmer genügt und sie bekommen was sie wollen, dem ehemaligen Bauernbundobmann + LH sein dank. Man treibt irgendwelche Viecher irgendwo hin, überlässt sie sich selbst, alle paar Wochen schaut man mal ob sie noch alle da sind. Dies nennt man heutzutage “Almwirtschaft”, kassiert schön Beiträge, die natürlich vom Himmel fallen, denn so christlich sind unsere (Schein)-Heiligen Landwirte ja. Irgendwelche Steuern zahlen ist sowieso ein Fremdwort, das übernehmen Gott sei Dank ja andere. Dann taucht mal ein Tier auf und frisst mein unbeaufsichtigtes Haustier und… Weiterlesen »
Igor
Igor
Tratscher
18 Tage 14 h

@Jonarch
👍 Da ist was Wahres dran.

Andreas1234567
Andreas1234567
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Hallo zum Montag,

Wenn es wirklich hochwertige Zuchtschafe gewesen sind steckt jahrzehntelange Arbeit drin. Verdient wird da eher nichts und die eingesetzte Zeit (Zucht, Handel,Vorführungen) solche Tiere im Bestand hochwertig zu halten lässt sich schwerlich beziffern.
Der Schadensersatz (das Land ersetzt “100 %”) wird sich am Preis für Weidevieh orientieren und in der Summe eine Beleidigung für den Züchter darstellen.
Am Ende bleibt Wut, Enttäuschung und das Aufgeben weil ein mühsamer Neustart jederzeit wieder vernichtet werden kann.
In bisher wolffreien Berggebieten wächst verständlicherweise die erbitterte Entschlossenheit die dortigen Täler beutegreiferfrei zu halten.

Gruss nach Südtirol

Simba
Simba
Tratscher
18 Tage 14 h

Habe schon mal gefragt von wo bist du ?

Tabernakel
17 Tage 23 h

Hochwertige Zuchtschafe gehören erst recht geschützt. Der Bauer ist alleine für den Tod der Tiere verantwortlich. Egal wie die Todesursache ist.

kik
kik
Tratscher
19 Tage 1 h

und.so……

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 22 h

wos willschn mit deine bildln wearsch nocher schun sechn wos laus isch wenn dr Huarnvicher iber hond brechn

Vinschgerle
Vinschgerle
Neuling
18 Tage 7 h

@madoia Jo wos glabschn du moansch dei wearn it angach reguliert wia jeds ondere Viech a wia ba ins l

Tabernakel
18 Tage 22 h

Hier war es noch vermutlich im Teaser. DNA-Ergebnis schon in der Redaktion?

https://www.suedtirolnews.it/chronik/wipptal-wolf-vermutlich-fuer-schafsrisse-verantwortlich

Trixie
Trixie
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Das es so weit kommen musste.. Schade.. Es wird langsam die almwirtschaft zerstören.. Was für uns ein hohes Stellenwert hat.. Ich glaube da steckt was ganz anderes hinter warum die Wölfe bei uns rummstreuen….😞

Tabernakel
17 Tage 23 h

Oh eine Verschwörung welche die Identitären aufklären wollen`?

Savonarola
19 Tage 3 h

Musterbeispiel für realitätsferne und letzten Endes tier- und menschenverachtende Politik, von Europa angefangen!

Guri
Guri
Tratscher
19 Tage 2 h

Wolf , Bär ..hat in dicht besidelten gebiten nichts zu suchen !.. ganz einfach , Politik hat null Hausverstand , der ist ihnen abhanden gekommen , aber Leibrenten haben sie das Gehirn eingeschaltet

Tabernakel
17 Tage 23 h
Krissy
Krissy
Superredner
19 Tage 1 h

liebe Bauern, SVP abwählen könnte vielleicht auch helfen.

Mamme
Mamme
Superredner
19 Tage 43 Min

Trau mich nicht,bin ne Memme😋Jetzt kommen bald die Europawahlen,da kann man schon ohne Esvaupefaschisti das Kreuzchen machen

Tabernakel
17 Tage 22 h

Und Kölle vertreibt deen Wolf? 😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁😁

reina
reina
Neuling
18 Tage 21 h

das fūr die Wolfsanhãnger

Andreas1234567
Andreas1234567
Grünschnabel
18 Tage 19 h

Hallo @reina,

das Marterl wird in einem Artikel der österreichischen Fachzeitschrift
“Der Alm-und Bergbauer” erwähnt, danke für das Bild.
Der Artikel selbst ist unbedingt lesenswert und zeigt die Geschichte und Ausrottung des Wolfes von 1500 bis 1900 in Tirol.Mit Schusswaffen aller Art welche es in den zahlreichen Kriegen der Region überreichlich gegeben hat aber auch mit sogenannten Wolfsgruben, der Teilnehmer “Schnauzer” hatte zuletzt ein Bild einer solchen Einrichtung eingestellt.
https://www.almwirtschaft.com/images/stories/neuigkeiten/2017/der_alm_und_bergbauer_PDFs/Woelfe_und_Wolfsjagden_in_Tirol.pdf
Man vermutet die Tollwut ging damals unter den Wölfen um und die unglückselige “Bauerndirn Maria Meier” fiel diesem Umstand zum Opfer.

Gruss nach Südtirol

Igor
Igor
Tratscher
18 Tage 18 h
@reina Ziemlich verwittert das Bildstöckl und lange her. 😁 Wenn nur alle 200 Jahre ein Mensch durch Wölfe getötet wird, wäre das statistisch gesehen ertragbar. Man könnte genausogut die ganzen Kreuze und Bildstöcke, die an den Straßenrändern stehen, und an die unzähligen Verkehrstoten erinnern, hier posten. Da müsste man nicht 200 Jahre alte “Geschichten” ausgraben, sondern würde täglich fündig. Im Übrigen, wie in jeder Wolfsdiskussion, taucht letztendlich wieder dieses Bild vom Bildstöckl mit dem gut 200 Jahre alten “Ammenmärchen” auf. Ein Zeichen fehlender Argumentation? Die arme Frau kam andersweitig zu Tode und das Ganze wurde geschickt dem Wolf in die… Weiterlesen »
kik
kik
Tratscher
19 Tage 1 h

so ist es😤😤

Bergkumpl
Bergkumpl
Neuling
18 Tage 23 h

Tierschützer,Wolfsbefürworter und Politiker sollen für den Schaden bezahlen ! Aber nicht MIT Steuergelder! Champ enk

Vinschgerle
Vinschgerle
Neuling
18 Tage 7 h

Jo nr zohlen di Bauern obr a aml, die gonzn Obstbauern firn Dreck und schoden dei si mochen die gonzn Bochläufe dei wegn sie verbaut wearn und di gonzn Tierortn dei wegn si zrugsteckn miasn. Angach miasn di Bauern aml zrugsteckn kennan und wenn sel jemand konn nr dei kloanan Nebmerwerbsschofbauern

Schnauzer
Schnauzer
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Sebm bleib ba viele nimma viel übrig wenn sie zrugesteckn miesm, meiner Meinung nach sind die Sünder eher bei “Großbetrieben” angesiedelt und net afn Steilhong. (Wie gesagt, MEINE MEINUNG)

kaisernero
kaisernero
Tratscher
18 Tage 18 h

….wenn ma do asou lest wuren viele sogor “JO” zu die Saurier sogn wenn s denn die möglichkeit gab selme zu reproduzieren……….. begründung “””” hobn s recht do zu lebn sein jo “a” schun do gwesn””
Wahnsinn!! do sig man schun das monche ober schun koa ahnung hoben woses hoast mitn wolf zommleben und brum Flora und Fauna vo insere Bergwiesen und Olmen so gsund und perfekt banond sein….!!  sicher nit  wegen “wolf”

Vinschgerle
Vinschgerle
Neuling
18 Tage 7 h

Ach kim wos redschn fir a bleisdinn, wegn dei poor hobbyschofbauern epr? Dr wolf hot viele Vorteile firs Ökosystem und di Olmen kennan a ondersch erholtn wearn

madoia
madoia
Tratscher
18 Tage 2 h

@Vinschgerle wieder mol gonz a gscheider pass au das die nit vor lauter gscheidheit iberstellt

Mauler
Mauler
Superredner
18 Tage 23 h

Wenn iatz dor Blitz die gonze Herde getroffen het, gabet sem a auf oder isch des iatz wieder a morts tamtam wegen die Wölf?

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Es ist eigentlich nur noch eine Frage der Zeit wann es passiert, aber dass früher oder später auch Menschen zu schaden kommen werden sehe ich als ziemlich sicher. Wie hoch liegt da dann eigentlich die Entschädigung, Kindern oder gebrechlichen älteren Menschen würd ich einen Waldspatziergang in gewissen Gebieten nicht mehr empfehlen…🤔

Tabernakel
18 Tage 16 h
Tabernakel
18 Tage 16 h
Tabernakel
18 Tage 16 h
Tina234
Tina234
Grünschnabel
19 Tage 18 Min

Die verschwiegenen Fakten und Gefahren bezüglich des Wolfes:

https://www.youtube.com/watch?v=6dY4OyBhob4

madoia
madoia
Tratscher
17 Tage 23 h

Die Wolfsbefürworter denkn ober trotzdem no das der Wolf ein kuscheltier isch so realitätsfern de sein.
Einen grund wearts schun kopp hobm das se in Wolf friar ausgrottet hobm weil wenn er so harmlos gwesn war wias die mochtegern Tierschützer muanan hattn sen nia ausgrottet.
Mitn Wolf wearts ba ins do ollm lei probleme gebm do isch uanfoch nit dr richtige lebmsraum für so a Tier.

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
18 Tage 22 h

vielleicht werdn höfe jetzt leistbarer, auch für normalverdiener……😕🙊

TF1
TF1
Tratscher
19 Tage 2 h

@Andreas K Du hast den nagel auf dem Kopf getroffen👍

Calimero
Calimero
Superredner
18 Tage 23 h

Im Zweifel für den Angeklagten, zuerst muß zu 💯 % nachgewiesen werden, dass es wirklich der Wolf gewesen ist.

Vinschgerle
Vinschgerle
Neuling
18 Tage 7 h

Entschuldigung konn mir jemand sogen wisou dr Erholt fa dei Nebenerwerbsschofsbauern sou Wichtig isch ba ins? Und wos es glabs wisou grod mir a Ausnohme sein solln ba den Europaweiten Schutzprojekt? I glab es gib nu schlimmere Regionen wou si a drmit leben miasn und kennan und firn Klimaschutz und Ortenvielfolt aml bissl zrugsteckn gstott ols zu drhengan wias insere Bauern af di Kosten dr gonzn lokalen Bevölkerung schun gnua tean….. Danke im Voraus

madoia
madoia
Tratscher
17 Tage 23 h

Wenn man dir des a erklärt wearsch du des nit verstian sig man schun anhond wos du do schreibsch.

Tabernakel
18 Tage 16 h
Tabernakel
18 Tage 16 h
tianhuam
tianhuam
Neuling
18 Tage 16 h

aber ,Ich vermute ,und Wette !! wenn die Politik keine Einsicht zeigt.. ..Die verbleibenden Bauern sich zur Wehr setzen werden und es werden einige sein,denn Sie werden sich nicht von solchen Ingnoraten vera……n lassen .Punkt !!!

Faber
Faber
Grünschnabel
18 Tage 6 h

Bezüglich Herdenschutz usw.: Früher war es aber gang und gäbe, dass eine Schafherde nur mit einem Hirten in die Sommerfrische gelassen wurde, heute kann man sich das anscheinend nicht mehr leisten! Heute haben es sich viele Bauern zu einfach gemacht und haben die Schafe sich selbst überlassen einfach rauf geschickt und nur mal ab und zu nach dem Rechten gesehen – ist das etwa normal?

Tabernakel
18 Tage 16 h
wpDiscuz