Drei Südtiroler erheblich verletzt

Nasen: Crash zwischen Unimog und Fiat Punto

Dienstag, 17. April 2018 | 17:35 Uhr

Nasen – Am Dienstagnachmittag ist es in Nasen (Höhe Kofler/Strabit) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden drei Personen mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus Bruneck eingeliefert.

Ersten Informationen zufolge prallte gegen 15.40 Uhr ein Unimog gegen einen Fiat Punto. Die beiden Insassen des Kleinwagens – zwei junge Südtiroler – wurden erheblich verletzt.

Auch der 59-jährige Fahrer des Unimogs zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Die Patienten wurden vom Notarzt und dem Weißen Kreuz erstversorgt und dann ins Brunecker Spital eingeliefert.

Ebenso im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Olang und der Straßendienst.

Die Carabinieri führten die Unfallermittlungen.

 

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz