Besonders kinderfreundlicher Test

Nasenbohrer-Test: Auftakt für die zweite Runde

Dienstag, 09. März 2021 | 17:38 Uhr

Bozen – Ab morgen wird an Südtirols Grundschulen wieder getestet: Insgesamt 64 deutsch- und ladinischsprachige Grundschulen beteiligen sich am Projekt.
Dabei handelt es sich um einen besonders kinderfreundlichen Test, der zu einem guten Teil von den Kindern selbst durchgeführt werden kann. Die Aufsicht erfolgt über die Lehrkräfte, eine Einführung gewährleisten Helferinnen und Helfer des Weißen Kreuzes.

Am Donnerstag und Freitag folgen weitere Grundschulen des Landes. Ziel sei es, so Generaldirektor Florian Zerzer, möglichst viele Schülerinnen und Schüler zu testen, um das Risiko von Ansteckungen in der Schule möglichst zu unterbrechen, was eine wichtige Voraussetzung für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes ist. Am kommenden Freitag werden auch jene Grundschul-Klassen, die in der vergangenen Woche bereits getestet wurden, ein zweites Mal dem Test unterzogen. Bisher zeigten die Testkits drei positive Ergebnisse an.

Das Nasenbohrer-Projekt wurde nach dem Vorbild Österreichs aufgesetzt. Der Test ist als „Pre-Test“ eingestuft: Wenn eine Schülerin bzw. ein Schüler ein positive Testergebnis erhält, wird dieses durch einen PCR-Test überprüft. Bis zum Vorliegen eines negativen PCR-Testergebnisses bleibt die Schülerin bzw. der Schüler im Fernunterricht. Die Teilnahme am Testverfahren ist freiwillig. Auch die Aufsicht durch die Lehrkräfte erfolgt freiwillig; an einigen zusätzlichen Schulen werden die Tests ohne Unterstützung des Weißen Kreuzes durchgeführt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Nasenbohrer-Test: Auftakt für die zweite Runde"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 7 Tage

es handelt sich hier um Schnelltests die laut Angaben der Herstellerfirma eigentlich NICHT so verwendet werden dürfen! Also frage ich mich was für einen Sinn solch eine teure Aktion hat!?

PuggaNagga
1 Monat 7 Tage

Da hatte halt einer solche Tests im Sonderangebot. Und der Südtiroler Tscheggl zückt die Brieftasche und kauft um 20 Millionen ein.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@Jiminy…wenn das so stimmt, dann bestätigt das meine Vermutung, dass die Verantwortlichen der Südtiroler Sanität nach dem Motto arbeiten : “Versuch und Irrtum” 🙈🙉🙊

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Offline
brauchst nur Panbio Abbott googeln.

primetime
primetime
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Entweder blinder Aktionismums oder man will jemand ein ruhiges Gewissen einreden

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

Es wäre interessant zu erfahren, ob die PCR-Tests die 3 positiven “Nasenbohrer” bestätigt haben oder nicht…

Johannes
Johannes
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Sie wurden mit einem PCR -Test positiv nachgewiesen!
Die Testungen des Nasenbohrertests sind zu 98% sicher!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 7 Tage

@Johannes
die positiven sind fast sicher positiv. DAS Problem sind die falsch negative: Kinder die nach Hause gehen und erzählen sie seien negativ getestet worden und vielleicht sind sie es nicht. Denn wie die Herstellerfirma schreibt, MÜSSEN die Stäbchen TIEF in die Nase gesteckt werden damit sie gültig sind.

nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@Johannes

1. wo steht das geschrieben? habs nirgends gefunden…

2. So wie die meisten Kinder (zumindest in den Bildern in den Nachrichten) die Stäbchen gerade mal ein paar Millimeter tief in den Nase umrühren, kann ich mir nicht vorstellen, dass diese Tests zu 98% sicher (was heißt sicher???) sind – außer vielleicht, bei einer ganz gewaltig großen Viruslast…

3. Was nützt es dir, wenn du lesen und schreiben kannst, dein Hirn aber nicht verwendest…???

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Ein guter Beginn. Es muss alles versucht werden um den Präsenzunterricht zu gewähren

jack
jack
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

aha obo orbeitn terf kando odo?
wichtig isch das de leschtigen kindo van haus sein ge?😂

Lois L.
Lois L.
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

@jack nein wichtig ist, dass sie etwas lernen

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 7 Tage

nix do mit dei unsicheren Tests

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 7 Tage

kinderfreundlich aber auch sicher?😅

artur626
artur626
Neuling
1 Monat 6 Tage

Wenn nix gmocht weard, werd gmeckert. Tian sie eppes weard nou mehr gmeckert ! Probiert amol selber in olle recht mochn !!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 6 Tage

ich meckere nicht, ich sage nur was die Herstellerfirma sagt und jeder kann es selbst nachgoogeln. Dann soll sich jede*r selbst seine Meinung machen.

Morgaine
Morgaine
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Ich glaube man kann das den Kindern schon zutrauen. Eltern müssen ihren Kindern gut zureden, dann klappt das schon. Es ist einen Versuch wert, samit unsere Kinder weiter im Präsenzunterricht bleiben können

wpDiscuz