Eingeklemmte Verletzte ins Krankenhaus gebracht

Neustift: Frau erleidet schwere Verletzungen

Freitag, 14. Februar 2020 | 23:05 Uhr

Brixen/Neustift – Am frühen Freitagnachmittag kam es in der Nähe von Neustift zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die Freiwillige Feuerwehr Neustift und Medien berichten, prallte gegen 15.45 Uhr eine Frau, die mit ihrem Wagen in Richtung Pustertal unterwegs war, aus bisher ungeklärter Ursache mit einem Linienbus zusammen.

Dabei erlitt die Frau schwere Verletzungen. Die im Wrack eingeklemmte Verletzte musste von den Wehrleuten mit schwerem Gerät befreit werden. Die Frau wurde vom Notarzt und den Rettungskräften erstversorgt und in das Krankenhaus von Brixen gebracht. Vor Ort im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr von Vahrn, das Weiße Kreuz sowie Behörden.

#Infointervento: VVF Novacella – 14.02.2020 – 15:43 – scontro frontale a Novacella trau autobus e macchina. Una persona…

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Venerdì 14 febbraio 2020

 

Von: ka

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz