Ausschreibung für Tiefgarage unterm Siegesplatz geht leer aus

Niemand will Bauprojekt angehen

Freitag, 21. Oktober 2022 | 09:54 Uhr

Bozen – Das Projekt liegt seit Jahren auf dem Schreibtisch und dort bleibt es vorerst auch. Der Bau einer sechsstöckigen Tiefgarage unter dem Siegesplatz in Bozen verzögert sich nämlich weiter. Wie die italienische Tageszeitung Alto Adige heute berichtet, ist die Ausschreibung leer ausgegangen.

Der Grund sind äußere Faktoren, die die Preise ansteigen haben lassen. Die zweistufige Ausschreibung ist nämlich genau in jene Phase gefallen, in der es weitreichende Änderungen auf internationaler Ebene gegeben hat. Zwischen November 2021 und dem 17. Oktober 2022 sind die Baukosten in die Höhe geschossen, Energie hat sich drastisch verteuert, die Inflation ist mittlerweile zweistellig und der Krieg in der Ukraine belastet zusehends.

Vor diesem Hintergrund sah sich keine Baufirma – trotz Interesses – bereit, das Projekt zu den vorgegebenen Rahmenbedingungen anzugehen.

In der Gemeinde hat man damit bereits gerechnet: Stefano Fattor, der zuständige Stadtrat, versucht zu beruhigen. Die finanziellen Parameter würden der aktuellen Situation angepasst und dann gebe es eine neue Ausschreibung. So überlegt die Gemeinde, ihren Anteil an den Kosten aufzustocken. Der Rest soll von Privaten kommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Niemand will Bauprojekt angehen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sarkasmus
sarkasmus
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Siegesplatz? Wer siegte?

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 17 Tage

sarkasmus
Jednfolls hobm sich vor 20 Johren die Italiener in Bolzano beidr Volksbefragung fost zu 100% gegen Friedensplatz und somit für Siegesplatz entschieden!

TirolerSued
TirolerSued
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Niemand. Italien zumindest bestimmt nicht, vorallem nicht aus eigenem Verdienst

ANTONIO
ANTONIO
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Sarkasmus.. Ja, wenn die AZZURRI gewinnen, wird am Siegesplatz gefeiert 😉

Zugspitze947
1 Monat 17 Tage

eben NIEMAND ,nur VERLIERER 🙁

Anja
Anja
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Naja… wer von uns will schon arbeiten, wenn ich am Ende vor lauter Preiserhöhungen kein Geld dafür bekomme? Wenn der Auftraggeber nicht anständig bezahlt, meldet sich auch niemand… keine Baufirma will draufzahlen oder? Zahlt entsprechend und ihr werdet euch vor Angeboten kaum retten können 👍🏻

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 17 Tage

Am Siegesplatz traut sich niemand dran,der ist mit Blut bekleckert

Zugspitze947
1 Monat 17 Tage

anonymus und mit noch MEHR LÜGEN unterm Schandmal 🙁

6079_Smith_W
1 Monat 17 Tage

Einfach so einen Deal wie bei der Tiefgarage unterm Landhaus/Magnago-Platz anbieten, dann wirds schon jemand machen 😜🤪

(und dann über Jahrzehnte 🤑 Money Money Money)

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Wieso macht man nicht ein Parkhaus? Billiger und man kann zumindest ein Bisschen das Siegesdenkmal verdecken.

Zugspitze947
1 Monat 17 Tage

Aaron: weil Parkhäuser wertvollen Grund verbrauchen der für immer VERLOREN ist 🙁

OrB
OrB
Kinig
1 Monat 17 Tage

Tja wird wohl wieder so eine Top Firma realisieren, wie die Baustellen in Kastelbell und auf der Töll.

king76
king76
Tratscher
1 Monat 17 Tage

Im Twenty hoben sie bold genu plätze fir a Tiefgarage

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Universalgelehrter
1 Monat 17 Tage

Die gigantischen Kosten von Eisen und Beton und Diesel und Strom lassen einen Schluss zu. Wenn es bis jetzt tadellos gepasst hat dann kann man auch noch ein paar Jahre warten, dann ist es sicher wieder um einiges billiger. 

Wichtiger wäre mal ein ordentliches Gefängnis in Bozen Süd.
Kundschaft gibt es dazu genug. 
Eigentlich müsste man die verschiedenen Fluchttunnels vorher graben und dann das Gefängnis draufsetzen, das wäre gschickter. 

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 17 Tage

neidhassm….
A Umfohrungsstroße waret no viel gscheider!

Savonarola
1 Monat 17 Tage

mich wundert, dass das Denkmalschutzamt das zulässt. ☝️ Urzì muss unbedingt in Rom intervenieren, damit dieser heilige Ort nicht geschändet wird.

Zugspitze947
1 Monat 17 Tage

Es gibt nur ein SCHANDMAL in Bozen also gibt es auch keinen Sigesplatz 🙁 😡😢👌

HolerStaude
HolerStaude
Neuling
1 Monat 17 Tage

Heutzutage baut man im Stadtzentrum KEINE Parkplätze mehr. Ziehen nur Verkehr an, und dann beschwert man sich. Projekt wurde vor 20 und mehr Jahre gemacht.
Appell an die verantwortlichen Gemeindepolitiker. Stopt dieses Projekt. Nur Garagen für Anwohner.

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

ja das wäre Weiser!!

wpDiscuz