Erheblicher Sachschaden

Oberbozen: Autos auf Hotelparkplatz ausgebrannt

Sonntag, 23. Februar 2020 | 14:37 Uhr

Oberbozen – In den frühen Morgenstunden sind in Oberbozen mehrere Autos ausgebrannt. Medienberichten zufolge waren die Fahrzeuge auf dem Parkplatz beim Hotel Post Victoria abgestellt. Auch der daran angrenzende Holzschuppen, in dem Müll gelagert wird, ist in Flammen aufgegangen.

Der Alarm ging gegen 4.00 Uhr morgens ein. Daraufhin begab sich die Freiwillige Feuerwehr Oberbozen zum Einsatzort. Auch die Brandinspektoren der Berufsfeuerwehr waren vor Ort.

Die Autos gehören Hotelgästen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Verletzte gab es aber zum Glück nicht.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Oberbozen: Autos auf Hotelparkplatz ausgebrannt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
redbull
redbull
Tratscher
1 Monat 10 Tage

de gonzn autobrände san bestimmt net zufällig…

wpDiscuz