Polizei hebt Ring aus

Operation „Schachmatt“: Südtiroler wegen Pädophilie im Visier

Sonntag, 11. Oktober 2020 | 10:48 Uhr

Bozen – Auch ein Südtiroler ist ins Visier der Ermittler bei der Untersuchung wegen Pädophilie im Internet geraten, die von der Staatsanwaltschaft von Catania geleitet wird und die sich über mehrere Regionen Italiens erstreckt.

Durch die Rückverfolgung der Internet-Kontakte stieß die Polizei auf eine Adresse in Südtirol. Der mutmaßliche Täter konnte leicht identifiziert werden und kassierte eine Anzeige, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Am Samstag in der Früh ist es zu einer Hausdurchsuchung gekommen. Der PC wurde beschlagnahmt und nach pädophilem Material durchforstet, das aus dem Internet heruntergeladen worden war.

Insgesamt wird gegen 20 Personen ermittelt, drei davon wurden von der Polizei auf frischer Tat ertappt. Ihnen werden die Verbreitung von pädophilem Material im Internet und die Anstiftung zu pädophilen Handlungen vorgeworfen. Mehrere Personen aus dem Ausland sollen ebenfalls verwickelt sein.

Die Untersuchung war von monatelangen Undercover-Ermittlungen und von einer Überwachung des Internets geprägt. Dabei stießen die Behörden auf eine Internetseite auf einem ausländischen Server, die explizit pädophiles Material enthielt. Die Bilder waren von rund 100 anonymen Nutzern hochgeladen worden.

Viele dieser Nutzer traten untereinander in Kontakt und kommunizierten dann auf verschlüsselten Kanälen, um Videos und Bilder auszutauschen. Das Material war je nach Geschlecht, Alter oder ethnische Zugehörigkeit der Minderjährigen katalogisiert – mit verstörenden Inhalten. Zu den Opfern zählten auch Neugeborene, an denen sadistische Praktiken ausgeübt worden waren.

Die Ermittler infiltrierten diesen Ring und gaben sich über ein Jahr Nächte lang als Pädophile aus. Die erlaubte es der Polizei Zug um Zug – nahezu wie in einer Schachpartie – die einzelnen Täter zu identifizieren. Von daher erhielt die Operation den Namen „Schachmatt“.

Die Staatsanwaltschaft hat angesichts der Beweislage mehrere Durchsuchungen angeordnet. Neben sichergestellten Computer wurden auch Personen durchsucht. Zu den 20 Verdächtigen, die in unterschiedlichen Regionen Italiens leben, gehört auch der Südtiroler. Ihnen allen wird Pädophilie, der Besitz und die Verbreitung von pädopornografischem Material und Anstiftung zu pädophilen Handlungen vorgeworfen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

15 Kommentare auf "Operation „Schachmatt“: Südtiroler wegen Pädophilie im Visier"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mico
Mico
Tratscher
16 Tage 2 h

schweine…. lebenslang im steinbruch arbeiten… und jeden tag die eier solange zuschnüren bis sie schwarz werden….

silas1100101
silas1100101
Universalgelehrter
15 Tage 17 h

In wievielen Haushalten werden Kinder geschlagen??? Und vernachlässigt????
Davon hört man nichts!!!!!

Realistin
Realistin
Grünschnabel
16 Tage 2 h

I sog lai oans drzua:schnipp schnapp Schniedel ab

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 2 h

Realistin was ist mit den Händen??

traktor
traktor
Universalgelehrter
15 Tage 16 h

@Sag mal
die hände brsuchen die im steinbruch

Mico
Mico
Tratscher
16 Tage 2 h

der mensch ist schlimmer als jedes tier…!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

👍Vielen Dank an die Polizei !

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
16 Tage 37 Min

… und dann an die Justiz: wenn möglich lebenslange Sicherungsverwahrung wegen schlechter Prognose.

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 2 h

a u c h ein Südttir.glaubt Ihr da ist die Neigung nicht vorhanden?Was das für lebenslangen Schaden an den Kindern anrichtet sollten Die zwangsunterrichtet werden.

marher
marher
Universalgelehrter
16 Tage 1 h

Pädophilen ist kaum zu helfen, was haben diese nur für ein krankes Hirn. Aber ist es möglich dass es so viele Menschen gibt die diese Neigung haben. Pfui..

anniho63
anniho63
Neuling
16 Tage 2 h

hände u schnigl ab

PuggaNagga
15 Tage 20 h

Diese Kreaturen sollen veröffentlicht werden! Ich will wissen wer potentiell meinem Kind unvorstellbare Grausamkeiten antun kann.

Mutti
Mutti
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

Do isch man fassungslos, sette schweine…. Babys a no😢
Dei [äter muasat man richtig leiden lossn..

Oma
Oma
Tratscher
16 Tage 1 h

… nur ein Südtiroler? 🤔

sophie
sophie
Superredner
15 Tage 21 h

sich an hilflosen Kindern vergehen, dei san sicho et gonz cento. Hoff lei dass die Strofe richtig saftig ausfollt, weil settige sein olm a Gfohr vi ondre Personen

wpDiscuz