Die Carabinieri haben ihn beschattet

Partschins: 24-Jähriger wegen Drogenhandels im Hausarrest

Freitag, 29. Oktober 2021 | 12:17 Uhr

Partschins – Die Carabinieri von Schlanders haben einen 24-Jährigen aus Partschins wegen Drogenhandels angezeigt.

Der junge Mann ist bereits polizeibekannt. Die Carabinieri haben den 24-Jährigen auf dem Weg nach Meran bemerkt und anschließend beschattet. Kurz vor seinem Haus hielten sie ihn an und durchsuchten ihn. Dabei stießen sie auf eine geringe Menge an Drogen.

In seiner Wohnung entdeckten die Carabinieri anschließend 130 Gramm Haschisch, rund 110 Gramm Mariahuna und zwölf Gamm Kokain. Der Wert vom Haschisch wird aufgrund einer Analyse im Labor der Carabinieri in Leifers auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Das Marihuana enthielt entgegen einen äußerst geringen THC-Wert. Dieser lag unter 0,6 Prozent. Im Prinzip handelt es sich damit nicht um eine Droge.

Was der 24-Jährige damit genau vorhatte, bleibt unklar. Er wurde in den Hausarrest überstellt.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Partschins: 24-Jähriger wegen Drogenhandels im Hausarrest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Calimero
Calimero
Universalgelehrter
28 Tage 13 h

Er wollte Tee oder Seife daraus machen, diese Pflanze ist in vielerlei Hinsicht ein Wundermittel.

Zefix
Zefix
Superredner
28 Tage 13 h

130 g hassch 2000.eur?😂😂😂haha isch der aus gold gwesn?

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
28 Tage 12 h

Und dazu keine Wirkung. Da ist eher der gute Mann über den Tisch gezogen worden.

DerTom
DerTom
Tratscher
28 Tage 9 h

bitte ols lesn – befor holwohre ontwort schreibn

Zefix
Zefix
Superredner
28 Tage 9 h

wars legal tat sell sicher net passiern 😀

mucco89
mucco89
Neuling
28 Tage 6 h

@Zefix 🤦🤦🤦🤦🤦

Zefix
Zefix
Superredner
27 Tage 14 h

@mucco89 do konsch no poor mol eihauen viell versteasch dus nor a 😉

wpDiscuz