Feuerwehr umgehend alarmiert

Passeiertal: Lkw schlitzt sich Treibstofftank auf

Dienstag, 22. Juni 2021 | 14:23 Uhr

St. Martin in Passeier – In St. Martin in Passeier ist hat sich am Dienstag ein Lkw bei der Zufahrt zu einer Baustelle den Treibstofftank aufgeschlitzt. In der Folge lief Diesel aus. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren von St. Martin und St. Leonhard konnten den Sprit auffangen und so verhindern, dass der Boden verunreinigt wird.

Der restliche Diesel aus dem Tank wurde abgepumpt. Im Einsatz waren auch die Freiwillige Feuerwehr von Meran sowie die Gefahrengutgruppe von Obermais.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Passeiertal: Lkw schlitzt sich Treibstofftank auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Welch Katastrophe!

xXx
xXx
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Gleich neben der Zufahrt ist ein Bächlein das 20 Meter weiter in die Passer mündet…die Katastrophe war gar nicht so weit entfernt.

Danke den Freiwilligen für ihren schnellen Einsatz 👏🏻🚒

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

man bekam den Eindruck eine Massenkarambolage hätte Sich zugetragen .Diese gewisse grosse Baustelle .Aha.

koermit
koermit
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Wie geht es dem Fahrer? 😷😷

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

koermit da hörst nichts😉

wpDiscuz