Material hat an mehreren Orten die Gleise verlegt

Pustertaler Bahnlinie unterbrochen

Montag, 29. Juni 2020 | 15:03 Uhr

Bruneck – Um die Mittagszeit sind bei Mühlbach, Bruneck, Vintl, Olang Äste und Steine auf die Gleise der Pustertal Bahn gefallen. Die Strecke musste deshalb für den Bahnverkehr gesperrt werden. Bereits am Vormittag war die Linie heute, 29. Juni, kurzzeitig zwischen Vintl und Franzensfeste gesperrt worden. Bei einem Unwetter waren die Gleise bei Mühlbach durch herabgefallenne Äste und Geröll verlegt worden.

Keine Verletzten und Sachschäden – Arbeiten laufen

Der italienische Schienennetzbetreiber RFI hat sofort alle notwendigen Maßnahmen unternommen, um die Bahnlinie vom Material zu befreien.

Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider: “Es ist niemand verletzt und auch kein Zug beschädigt worden, das ist das Wichtigste.” Vor Ort laufen bereits die Arbeiten. “Jetzt wird die betroffene Stelle von den Technikern von RFI in Zusammenarbeit mit unseren zuständigen Technikern genauer unter die Lupe genommen und falls notwendig schnellstens gesichert – dann werden wir die Linie so rasch, wie möglich wieder befahrbar machen”, sagt Alfreider.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Pustertaler Bahnlinie unterbrochen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Kinig
3 Tage 2 h

😄😄
Etwas mehr Regen und das Spiel geht von vorne los.

Nichts als Blödheit und Inkompetenz in diesem Land!😄😄

falschauer
3 Tage 2 h

du nervst zusehens, hast du nichts anderes zu tun als nur zu meckern….im etschtal war die niederschlagsmenge lt radar im roten bereich (ca. 50 mm/h) wenn es im pustertal auch so gegossen hat, sind solche zwischenfälle normal

genau
genau
Kinig
3 Tage 1 h

@falschauer

Du gehts mir auch schon länger auf die Nerven!😊😀
Trotzdem ist die ganze Geschichte alles andere als Normal!🙄
Dieselbe Diskussion gab es hier schonmal beim Thema Vinschgerbahn.

Da war es auch für den Kommentator “Normal” dass ein ganzer Triebwagen abgefackelt ist.
Im dem Fall waren gravierende Wartungsmängel der Grund.

DerTourist
DerTourist
Grünschnabel
3 Tage 1 h

Niemand wird Sie davon abhalten, in ein anderes Land zu ziehen.

Mikeman
Mikeman
Kinig
3 Tage 1 h

@ genau
Alles sau teuer und fragwürdigste Kompetenz an vielen Stellen da haben SIE vollkommen recht 👍 und die Kirsche auf der Torte :
viele Hinterwäldler sind sogar überzeugt im schönsten Fleckchen auf der Erde zu sein,sagt schon mal alles 😂.

genau
genau
Kinig
3 Tage 37 Min

@Mikeman

Bei diesem Thema sind wir uns wohl einig!😄👍👍

falschauer
2 Tage 23 h

@genau… wenn du den erdrutsch auf die schienen der vinschgerbahn meinst, bei dem mehrere menschen ums leben gekommen sind, so darf ich dich daran erinnern, dass diese tragödie auf kein unwetter zurückzuführen war, sondern auf ein problem mit einem hydranten in der wiese, oberhalb der geleise und die wartung derselben fällt nicht in die kompetenz des landes….die pustererbahn fährt übringens bereits wieder, also war die ganze aufregung umsonst, offensichtlich funktioniert also doch einiges in diesem land, aber das übersieht man ja gerne als notorischer meckerer

falschauer
2 Tage 23 h

@genau… diesbezüglich muss ich dir recht geben, ihr beiden frustrierten hassprediger passt bestens zusammen

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Tage 23 h

@ genau
Wo SIE recht haben da haben SIE recht 😀,es stinkt ja zum Himmel was da so abgeht 😡 und dann wollen viele noch gscheid plodern : “wir sind nicht Italien ” 🤮

Mikeman
Mikeman
Kinig
2 Tage 14 h

@ falschauer
bisschen Vorsicht mit solcher Verläumdung ansonsten wird was unternommen mein feiner Geselle !!

genau
genau
Kinig
2 Tage 4 h

@falschauer

Brand! Nicht Erdrutsch.🙉🙉
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!😄

genau
genau
Kinig
2 Tage 4 h

@Mikeman 😀👍👍👍

falschauer
1 Tag 3 h

@Mikeman …erstens schreibt man verleumdung nicht mit “a-umlaut” sonder mit “e” und zweitens würde ich mich an deiner stelle nicht zu weit aus dem fenster beugen und somit ist mein meinungsaustausch mit dir wieder einmal beendet

PuggaNagga
PuggaNagga
Universalgelehrter
3 Tage 59 Min

Sell isch net so hoagl wenn amol gspeerrt isch.
Sein iaz amol eh olm lei 5 Hanslen drinnen. Kimo billiger net zu fohrn

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Grünschnabel
2 Tage 23 h

@PuggaNagga…den ÖPNV kann man nicht nur an Euro und Cent messen. Viele Menschen sind vollkommen auf ihn angewiesen und davon abhängig, dass er funktioniert. Einzelne wenig besetzte Züge sind kein Maßstab, am Jahresende zählen die Zahlen.

genau
genau
Kinig
2 Tage 4 h

@Ars Vivendi

Der Öpnv wird immer quersubventioniert!
Nur dass das ganze bei uns einfach extrem ineffizient ist.

wpDiscuz