Ergiebige Regenfälle und Starkwind erwartet

Pustertaler Bahnlinie zwischen Olang und Innichen vorsorglich gesperrt

Freitag, 28. August 2020 | 21:18 Uhr

Bozen/Bruneck – Die Pustertaler Bahnlinie bleibt von morgen, Samstag (29. August) bis voraussichtlich Montag (31. August) zwischen Olang und Innichen vorsorglich gesperrt. Die Züge werden durch Busse ersetzt.

Pustertalbahn

Wegen der zu erwartenden ergiebigen Regenfälle und des Starkwinds hat die Landesagentur für Bevölkerungsschutz die Aufmerksamkeitsstufe ALFA von heute Nachmittag (28. August) bis Montag (31. August) die Aufmerksamkeitsstufe ALFA ausgerufen. Aufgrund dieser Vorhersagen hat der Schienennetzbetreiber RFI beschlossen, die Linie der Pustertal Bahn zwischen Olang und Innichen ab morgen, Samstag, 29. August und Sonntag, 30. August sowie voraussichtlich bis Montag, 31. August vorsorglich zu sperren. Die Züge werden durch Busse ersetzt. Diese verkehren zwischen Olang und Innichen stündlich nach dem üblichen regulären Fahrplan der Bahn.

Die Pustertaler Bahnlinie bleibt auf den restlichen Teilstrecken offen und die Züge verkehren nach regulärem Fahrplan.

Von: ka

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Pustertaler Bahnlinie zwischen Olang und Innichen vorsorglich gesperrt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wouxune
wouxune
Superredner
25 Tage 6 h

Traurig,traurig!!! Mir hom is Johr 2020. Mitlerweille seinmo in stond afn Mond zu fliegn obo a Bahnlinie zwischn Innichen und Olang offen zu lossn bzw. so zu bauen dassz funktioniert se geht et!!!😂🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️ Rettet den schiefen Turm von Pisa,rettet Venedig!!! Obo mir sein et in Stond a Bohnlinie zu stabilisieren… mir schun,mir…💪🏻💪🏻💪🏻💪🏻 die bestn holt!!!🤨

genau
genau
Kinig
25 Tage 6 h

😄😄😄
Solange der verkrüppelte Straßenabschnitt in dieser Gegend nicht wieder verabschiedet ist ja nicjt alles verloren! 😄

topgun
topgun
Tratscher
25 Tage 4 h
@wouxune Ganz schön viel Meinung für keine Ahnung… 🙄 Also es gab die letzten 2 Wochen zwei Murenabgänge zwischen Welsberg und Olang, wo 35 Jahre (so lange bin ich schon dabei) kein Steinchen runtergekommen ist… Natürlich hättest du es geschafft, in der kurzen Zeit die Hangsicherung durchzuführen und alles zu verbauen… (Oder noch besser, du hättest das sicher schon vorher gemacht, obwohl geologisch nicht als kritisch eingestuft) Vielleicht ist es doch sinnvoller, mal ein paar Züge ausfallen zu lassen, als eine mögliche Katastrophe zu riskieren? Aber wie immer, die wahren Experten wissen alles besser.. (im realen Leben “keinen Vogel vom… Weiterlesen »
Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
24 Tage 20 h

wouxne
Die Beamten werdn schun wissn wos sie tien!
Blödr Kommentar vo dir!

moler
moler
Superredner
24 Tage 17 h

Solche Helden wie dich braucht die Welt.
Anstatt mal die Behörden zu loben daß sie die “Eier” haben etwas zu schützen und nicht nur zu zusehen, sofort die Keule rausholen.
Aber wenn man nur zuhause vor dem Computer sitzt und Trübsal bläst, kann man nur auffallen indem man andere in die Pfanne haut.

wouxune
wouxune
Superredner
24 Tage 17 h

@topgun Kennen Sie mich?? Wissen Sie was ich beruflich mache oder wo ich tätig bin??? Denke wohl kaum!!! 🤫🤫🤫🤐🤐

topgun
topgun
Tratscher
24 Tage 15 h

@wouxune

Sie “buggeln” von früh bis spät auf dem Bau…”fressen wie ein Drescher”, sind aber gesund und schlank…
Trinken Bier gegen Durst…
Spenden tun Sie generell nichts…
Außerdem haben Sie ein Handy zu 120 Euro…usw…

Also so ein generelles Bild kann ich mir schon machen…🙄
(Was man nicht alles so von sich preisgibt auf SN, beim gedankenlosen “in die Tasten hauen” … 🤪

wouxune
wouxune
Superredner
24 Tage 15 h

@moler Muss Sie leider entäuschen!!! Sitz nicht vor dem PC und schon garnicht zuhause!! Aber ja… bitte Ihre Meinung in Gottes Ohr!!👏🏻👏🏻👏🏻

wouxune
wouxune
Superredner
24 Tage 15 h

@topgun Sorry bitte beim Gedankenlosen Tastenhaun!! Sie Körnerkaufer!!!! Und ist es schlimm im Baugewerbe tätig zu sein??? Nein ich bin kein Sesselfurzzer aber ein Mensch mit klarem Verstand und Tatendrang!! Ein Hoch auf Sie!!👍🏻👍🏻👍🏻 Und Ihren Argumeten👏🏻👏🏻👏🏻

wouxune
wouxune
Superredner
24 Tage 15 h

@topgun Genau so ischs!!! Und genau deshalb brauch mir niemand erzählen dasman eine Bahnlinie nicht stabilisiert!!! War in Belgien an untertunnelungen dabei…Achwas…. wissen Sie ja eh schon… (besser)

genau
genau
Kinig
24 Tage 14 h

@topgun 😄😄😄

Staenkerer
24 Tage 13 h

tjo, mir lebn holt in an berglond, sem muaß man holt a damit rechnen das stroßn oder de bohnstrecke wegn erdrutsche oder ongst vor solche amoll zua sein, damit wern mir a no weiterhin lenbn, welln? sogor insere lieben touristn, de jo wegn der londschoft kemmen, wern des verstien … wettn?
i erinner an de bilder der vingschgebahn vor jahren, sem isch a gsperte strecke woll decht a klacks dagegen, oder??

moler
moler
Superredner
24 Tage 11 h

@wouxune sorry, mit dem Handy auf dem Bau.
Wahrscheinlich ein Ziegel auf den……

Buffalo
Buffalo
Grünschnabel
25 Tage 6 h

Wenn Busse fahren regnet es weniger? Steinschlag und Muren bleiben aus!

moler
moler
Superredner
24 Tage 17 h

Ich glaube, hier sind einige Kommentarschreiber die lieber Tote als eine gesperrte Bahnlinie sehen würden

Mikeman
Mikeman
Kinig
24 Tage 15 h

@ moler
feine Erklärung um mittelalterliche Zustände unter den Tisch zu kehren, Hut ab
aber es wird ja noch viel besser ,nur abwarten 🤑

moler
moler
Superredner
24 Tage 11 h

@Mikeman deswegen sind es ja alle nur Idioten, die bei Felsstürzen, Lawinen, Wirbelstürmen, Tsunamis usw. ums Leben kommen.
Mit solchen Freunden wie dich kann man sich ja gleich einen Sarg bestellen

Mikeman
Mikeman
Kinig
24 Tage 10 h

@ moler
gib mir deine Maße und ich lass Dir gerne einen x Frächter anliefern, den kann man oft schneller nötig haben als man meinen möchte,es zack und man iss weg vom Fensterlein 😳

moler
moler
Superredner
24 Tage 9 h

@Mikeman 😂😂😂
Weiter so
Bisch der ollerbeschtigschte

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
24 Tage 7 h

Unglaublich, was hier für fundierte Argumente pro oder kontra einer vorsorglichen Teilsperrung einer Bahnstrecke ausgetauscht werden. Diejenigen, die sich für die Sperrung entschieden haben und im Unglücksfall auch die Verantwortung tragen müssen, haben sich vielleicht an den Hangrutsch am 12.4.2010 auf die Gleise der Vinschgerbahn erinnert. Dort gab es 9 Todesopfer, 28 Verletzte und unzählige trauernde Hinterbliebene und Freunde

Neumi
Neumi
Kinig
24 Tage 4 h

oder die haben auch nur an das Entgleisen der Bahn letzten Winter gedacht. Selbst ohne Tote wird so was verdammt teuer.

Missx
Missx
Kinig
23 Tage 20 h

Hat nur noch dein Senf gefehlt

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
23 Tage 19 h

@Missx..du machst nicht einmal vor der Erinnerung an deine !!! verstorbenen Landsleute halt.

Missx
Missx
Kinig
23 Tage 17 h

@vivendi
Was redest du bloß für Käse?
Ist dir das eigentlich bewusst?

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 17 h

Jo ibbotreibn komm mans a schun!!!!!

sophie
sophie
Superredner
24 Tage 17 h

Jetzt sperren wir schon die Zugbahn bevor es regnet und wettern, dnn setzten wir Busse ein und reihen uns stundenweise in den Auto kolonnen ein!!!!

Savonarola
24 Tage 16 h

dafür haben wir jetzt eine neue app.

bern
bern
Superredner
24 Tage 20 h

Niemand kommt auf die Idee, vom Auto auf die Eisenbahn umzusteigen, wenn diese bei Wettervorhersagen von Starkregen schon geschlossen wird.

bienenstock2019
bienenstock2019
Grünschnabel
24 Tage 6 h

Jo de Japaner hobn sogor eigene Fohrzeig erfundn, wou mon uanfoch lei mehr braucht in dr Luft ummerfohr konn.

soistes
soistes
Grünschnabel
22 Tage 15 h

Nach fast 3 Monatiger Bauzeit diese Stelle nicht sicherer befestigt zu haben grenzt nicht gerade an Hochleistung. Siehe dafür die Bauzeit für die Errichtung der gesamten Pusterwalder Bahnstrecke in den fernen Jahren!!!

wpDiscuz