Bis zur Grenze begleitet

Quästur weist Albaner aus

Donnerstag, 18. Januar 2018 | 13:18 Uhr

Bozen – Das Immigrationsbüro der Bozner Quästur hat heute eine vom Gericht verfügte Ausweisung eines Albaners vollzogen. Der Mann wurde bis zur Grenze begleitet.

Er hatte sich bereits einiges zuschulden kommen lassen und war deshalb auch verurteilt worden. Dennoch reiste er bereits zwei Mal trotz erfolgter Ausweisungen nach Italien ein – kürzlich über den Brenner.

Nun wurde der Mann ein weiteres Mal des Landes verwiesen.

Von: luk

Bezirk: Bozen