Konsequenzen bleiben

Quarantänebrecher: Zweiter Test fällt negativ aus

Mittwoch, 22. Juli 2020 | 16:38 Uhr

Abtei – Der Direktor des Tourismusvereins von Abtei, Jan Paul Bernardi, der gegen die Quarantäne-Pflicht verstoßen hatte, nachdem er vor rund einer Woche positiv auf das Corona-Virus getestet worden war, hat am Montag bekanntlich gekündigt. Medienberichten liegt nun das zweite Ergebnis vor: Es ist negativ ausgefallen.

Ein dritter Test, der sich der 24-Jährige unterziehen muss, ist noch ausständig. Das zweite Testergebnis wurde ihm vom Sanitätsbetrieb mitgeteilt.

„Ein positiver Befund bei einem Nasen-Rachen-Abstrich ist ein 100-prozentig zuverlässiges Ergebnis“, erklärt Dr. Patrick Franzoni von der Corona-Taskforce gegenüber stol.it. Bei einem negativen Ergebnis sei dies hingegen nicht der Fall. Der 24-Jährige sei mit Sicherheit infiziert gewesen.

Der Präsident des Tourismusvereins, Oscar Alfreider, stellt ebenfalls klar, dass sich mit dem zweiten Testergebnis nichts an der Sachlage ändere. Der Tourismusfunktionär habe mehrfach gegen die Quarantäne-Bestimmungen verstoßen.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Quarantänebrecher: Zweiter Test fällt negativ aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hopp
Hopp
Neuling
23 Tage 6 h

Auf diese Tests ist immer weniger Verlass,sollte der 3 Test auch negativ sein dann haben die Meidien wohl seine Arbeit wieder gut gemacht und einige Menschen ordentlich blamiert und zerstört!!!
Diese Coronakrise wird langsam zur Schlammschlacht zwischen einzelnen Personen!!

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Tratscher
23 Tage 5 h

Selbst wenn er ein “falscher” positiver war, was ich ihm wünsche, so hat er trotzdem gegen auflagen verstoßen und potenziell die verbreitung einer pandemie in kauf genommen. Also das ändert am tatbestand meiner meinung nach absolut gar nichts!

elpis
elpis
Neuling
23 Tage 2 h

@Hopp Der Mann wurde vor 12 Tagen mittels PCR-Test positiv getestet. Dieser Test wurde gemacht, weil ein Antikörpertest zuvor positiv war. Da Antikörper erst nach ca. einer Woche nachweisbar sind, sind seit seiner Infektion mittlerweile wahrscheinlich schon 3 Wochen vergangen. In vielen Fällen ist die Viruserkrankung nach bereits 2 Wochen überstanden und ein Test fällt dann natürlich negativ aus. In Italien ist es so, dass nach einem positiven Ergebnis 2 negative Tests folgen müssen, damit eine Person als geheilt gilt.

nuisnix
nuisnix
Superredner
22 Tage 17 h

@elpis
Bravo! Endlich jemand, der sich mehr als 2 Sekunden Zeit nimmt nachzudenken bevor er einen Kommentar schreibt.
Alles andere Gschrieb hier ist leeres Gedöns und reine Polemik aus Freude zur Selbstdarstellung!

Staenkerer
22 Tage 16 h

er hot es schriftliche ergebnis “positiv” im sock kopp, des alloan mochts aus und an dem geknüpften vorlogn hot man sich zu holtn, egal wer man isch ubd welchen titel man hot!

Staenkerer
22 Tage 16 h

@elpis honn genau es gleiche gedenkt! wenn er schun länger isymtomfreier vierusträger isch, wie du erklärsch, konn er schun auf. weg zum “geheilten” sein, desholb jetz negativ!

Schunsell
Schunsell
Neuling
23 Tage 8 h

Bin immer noch der Meinung, es ist sicherer eine Münze zu werfen, als diesen Test zu machen.Beim Münzenwurf besteht immerhin eine 50% Wahrscheinlichkeit richtig zu liegen…..

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Darum müssen bei einem Verdacht min. 2 Tests gemacht werden.

Positives Ergebniss = 100% sicher positiv

Negatives Ergebniss mit den aktuellen Tests 70-80% sicher.
Bei 2 negativen Tests ergibt das auch eine sehr hohe Gewissheit.

koyote
koyote
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Wenn iz noch 10 Toge do dritte Test negativ war ???? , sebm isch mai Glabe af de Testergebnisse a nimma der wosz wor 🙈🙈

Buffalo
Buffalo
Neuling
23 Tage 7 h

Wenn ein positives Testergebnis als 100%ig sicher angenommen wird und ein negatives nicht, dann verstehe ich als Laie nicht was an diesen Tests zuverlässig sein soll.

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 56 Min

Für Laien: Diese Tests reagieren nur wenn sie Viren feststellen (ähnlich wie ein Schwangerschafts Test bei Hormonen). Gibt es eine Reaktion müssen Viren vorhanden sein.
Bei einem falsch negativen Ergebniss gibt es folgende Möglichkeiten: falsche Anwendung, zu geringe Virenkonzentration, defekter Testkit.

Lana77
Lana77
Superredner
22 Tage 17 h

@xXx
Jo, men konn sichs drahnen wie men es grod braucht 🤦🏻‍♂️

xXx
xXx
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

@Lana77 man kann aber auch einfach nur Ahnung haben, anstatt irgendwelchen Internetidioten aufzulousen 🤷🏻‍♂️😉

Mr.X
Mr.X
Tratscher
23 Tage 6 h

De Tests sein wirklich olles ondere als zuverlässig. Hon schun von extrem viele ghert dass oaner positiv wor und 2 weitere net. 🙈

Staenkerer
22 Tage 15 h

mog sein, ober in quarantäne zu wo dern reicht holt oan positiv und um wieder raus zu kemmen brauchts 2× negativ, giltet zum glück für olle!

jochgeier
jochgeier
Tratscher
23 Tage 6 h

es ändert sich trotzdem nichts an der tatsache dass das verhalten des jungen mannes unentschuldbar ist.
es bleibt zu hoffen dass sich die ergebnisse bis zuletzt als negatiev herausstellen und niemand zu schaden kommt.

halloo
halloo
Grünschnabel
23 Tage 4 h

oanfoch mit den corona theator auhearn stimmp jo nix zom, gor nix..na bittschian isch jo seit ibor 2 munit nix mehr , und sischt erfindnse epis und drahnen sich die gonze soche damit jo die panik net okling ba de de net wissen um wos es wirklich geat.

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 53 Min

Aja und du weißt worum es geht? Wenn selbst der Oberguru der Verleugner Trump kalte Füße bekommt, weil ja nix isch.

Brixbrix
Brixbrix
Superredner
23 Tage 3 h

oppala , also so gfährlich wia s se olm sogn isch des decht net.
viel viel Panikmocherei, viel hoase Luft für ……

Coco
Coco
Neuling
23 Tage 6 h

Oha🙈 a sella Glûck

wellen
wellen
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Nein alles logisch: die Gastgewerbler wurden auf Antikörper getestet.Vorhandene Antikörper- er hatte Kontakt mit dem Virus ( Vergangenheit).Diesen Leuten wird zusätzlich ein PcrTest gemacht, um zu schauen ob sie nicht akut erkrankt sind ( heute).Er hatte ein positives Ergebnis, also ist er in der Gegenwart krank. Später wird ein zweiter KontrollpcrTest gemacht, der war jetzt negativ: also hat er die akute Krankheit ü erstanden und der Virus ist wieder weg. Was gibt es da nicht zu verstehen? Logik einschalten!

snoopy811
snoopy811
Neuling
21 Tage 13 h
100% sicher kann wohl auch ein positiver Test nicht sein. (wie so vieles im Leben) Eine Interpretation des Testergebnisses hängt von einigen Faktoren ab. Hier ein ganz hilfreicher Link: https://www.aerzteblatt.de/archiv/214370/PCR-Tests-auf-SARS-CoV-2-Ergebnisse-richtig-interpretieren Das Verhalten des Tourismusdirektors hängt allerdings nicht von der Sicherheit des Testergebnisses ab. Bei einem positiven Test hat man sich an die Anordnungen zu halten, bis eventuell weitere Tests das Gegenteil beweisen. Ich hoffe, dass nicht durch die Dummheit Einzelner die Urlaubsregion Südtirol Schaden nimmt. Dass ausgerechnet der Tourismusdirektor solche Schlagzeilen macht ist echt grotesk, weil er nicht nur andere Menschen gefährdet, sondern auch seiner Branche möglicherweise großen Schaden zufügt.… Weiterlesen »
wpDiscuz