Politische Affinität zu rechter Szene im Land

Rechter Südtirol-Fan ist Nachbarin-Mörder

Mittwoch, 10. Mai 2017 | 12:06 Uhr
Update

Homburg/Bozen – In Homburg hat ein 61-Jähriger erst seine Nachbarin und dann sich selbst erschossen. Der Täter ist ein gebürtiger Saarländer und hat laut Saarländischer Polizei keine familiären Verbindungen nach Südtirol. Aber: Zwei Südtirol-Aufkleber am Wagen lassen darauf schließen, dass es politisch eine gewisse Affinität zur rechten Szene im Land gegeben hat, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Der Spruch „Südtirol – Deutsch seit 1200 Jahren“ prangt am Heck des VW Lu, das die deutschen Ermittler in einem Wald bei Homburg nach der Bluttat sichergestellt haben. Bislang ist die Polizei bei ihren Ermittlungen noch auf keine Spur ins rechtsradikale Milieu gestoßen. Nachbarn des Täters erzählen allerdings laut einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“, dass der 61-Jährige rechtsextreme Ansichten gehabt habe und dass sogar ein Hitlerbild in seinem Haus hängen soll.

Dies würde die beiden Südtirol-Aufkleber erklären, die das Auto zieren. Die Aufkleber wurden vom „Buchdienst Südtirol“ zu Tausenden bei jeder Bestellung mitgeliefert.
Gegründet und geleitet wurde der „Buchdienst Südtirol“ von Peter Kienesberger. Nach seinem Tod im Juli des Vorjahres führt seine Frau Elke die Geschäfte weiter.
Mit dem „Buchdienst Südtirol“ führte der Südtirol-Aktivist, der Mitglied des Befreiungsausschusses Südtirol (BAS) und an vielen Aktionen beteiligt war, seinen kämpferischen Einsatz für die Freiheit Südtirols mit publizistischen Mitteln weiter.

Wegen des Anschlags auf die Porzescharte mit vier getöteten Carabinieri im Juni 1967 wurde er 1971 in Abwesenheit zu lebenslanger Haft verurteilt. Kienesberger widmete sich dem Vertrieb einschlägiger Literatur, von Kalendern und der Herausgabe der Zeitschrift „Der Tiroler“ im Namen der von ihm in seinem Exil in Nürnberg mitbegründeten „Kameradschaft ehemaliger Südtiroler Freiheitskämpfer“.

Laut bayerischem Verfassungsschutz hat Kienesberger über seinen „Buchdienst Südtirol“ rechtsextremistisches Gedankengut verbreitet. Ob der 61-Jährige in Homburg, dessen Namen die Behörden noch nicht mitgeteilt haben, auch Verbindungen zur rechten Szene in Südtirol hatte, muss noch geklärt werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

73 Kommentare auf "Rechter Südtirol-Fan ist Nachbarin-Mörder"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
moler
moler
Tratscher
18 Tage 2 h

Schun hetzig daß wegn a pickerle a südtirol verbindung hergstellt werd

Wos isch nocher wenn i zu schnell fohr und hon a aufkleber vom vettel schumacher oder hamilton afn auto

Sein nocher die sem a verbindung zu mein gesetzesverstoß ?

Meine lieben medien heart auf so an bledsinn zu schreibn

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
18 Tage 1 h

wenn linke journalisten sowas vermuten, muss das schon diskutiert werden 😂

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
17 Tage 22 h

Gonz genau, gezielte Hetze….

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

gea du molern

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

@schuna wida Du bisch onscheinend schuna wida net überzeugend. 😂

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 3 h

Brauch koane Bestätigung danke

Kurti
Kurti
Grünschnabel
18 Tage 2 h

und nor miassmor a so a thiater mochen wegen 2 pickerlen… a deitscher staatsbuerger und basta!!

santina
santina
Superredner
18 Tage 1 h

@Kurti

Derartige Leute werden von Südtirol angezogen!

Bluemchen
Bluemchen
Grünschnabel
18 Tage 59 Min

@moler – mamme – kurti

Aber ein Ausländer mit einer komischen Kleidung ist sofort ein Terrorist bei den Südtirolern ?!?!?!

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

bin gonz deiner Meinung!

Solbei
Solbei
Tratscher
17 Tage 22 h

@santina Nach (t)bar in Not. Ex Südtiroler Aufkleber gelle??

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

@Bluemchen Benjamin Blümchen deine Welt ist schön, Benjamin Blümchen wir sagen hallo! Wir sind deine Freunde wir lieben dich so! Töröööööö!!

Bluemchen
Bluemchen
Grünschnabel
17 Tage 13 h

@schuna wida

Sehr geistreicher Kommentar !!!!!! Bravo !!!!!! Applaus !!!!! Bitte weiter so !!!!!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

@Bluemchen I glab der findet sich lustig.

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 3 h

I gib mein bestes

Tabernakel
18 Tage 38 Min

Das die Rechten international vernetzt sind ist kein Geheimnis.
Der Buchdienst Südtirol vertreibt rechtsextreme Literatur die in Deutschland verboten ist und unter Strafe steht..

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

kenne den gar nicht, muss mal googeln 😉

Solbei
Solbei
Tratscher
17 Tage 22 h

Jooo Tabsi du weisst mal wieder Bescheid….. und die exx Ossiss???

Solbei
Solbei
Tratscher
17 Tage 22 h

Tabsi Meinungsfreiheit ist in Südtirol nicht verboten sonst hätten sie DIR schon längst einen Maulkorb verpasst. Aaahahahaha.

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

des werts sein. Kompatscher 2.0 do. Obor i woas du scherzsch lai also gibi dor a Daumen aui

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 19 h

@Kurt Gea lai umorgoggln isch eh gscheidr

m. 323.
m. 323.
Tratscher
17 Tage 17 h

@ t…von mir aus sind alle Linkn V…noch viel schl..wenns nach…geht hätten wir nur noch Fachleute im Land……

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
17 Tage 14 h

Und die Antifa, diese linken Chaoten, ist nicht vernetzt, oder ;)? Die sind kein bisschen besser als die Rechten!

IchSageWasIchDenke
17 Tage 14 h

@Taber…

Ähh, hast du mal gesehen was dieser Buchdienst verkauft oder schreibst du nur irgendwas?? Habe gerade mal nachgesehen und mir kommen die Bücher nicht als so “böse” vor daß sie in Deutschland verboten werden müssten!!?!

Natuerlich
Natuerlich
Tratscher
17 Tage 14 h

Interessant, dass man von euch Linksheimern nie was liest, wenn es um Übergriffe von Asylanten geht, damit habt ihr kein Problem. Aber wenn es darum geht, gegen Andersdenkende zu wettern, seid ihr an vorderster Front. Das zeugt von eurer Doppelmoral!

Mamme
Mamme
Grünschnabel
18 Tage 1 h

Das ist mal was ganz Schlimmes,Weil ein Mann einen Aufkleber am Auto,Südtirol Deutsch seit 1200 Jahren hat, ist Er Rechts,Ich hatte auch einen solchen viele Jahre an meinen Auto,aber zur rechten Szene habe ich mich nie hingezogen gefühlt.

mika
mika
Tratscher
17 Tage 23 h

@Mamme In Deutschland ist alles rechts, was nicht links ist. Ich hoffe sie verstehen. Selbst das Wort “Deutschland” auszusprechen, hat mittlerweile schon einen rechten Touch, wenn es nicht in einem Satz der Art “…ist scheisse”, “…verrecke” oder dergleichen auftaucht. Ich überspitze ein wenig. Ein wenig. 
Da die Südtiroler ständig so sehr nach Deutschland blicken und gerade politisch vieles von dort kopieren, ist es klar, dass jetzt auch in ST zunehmend alles “rechts” ist. 

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
17 Tage 20 h

@mika sehr gut analysiert….die Südtiroler blicken desshalb viel nach Deutschland weil Deutsch unsere Muttersprache ist, ergo viel deutsches Fernsehen geschaut wird, der Tourismus durch Deutsche unser Land reich gemacht hat ( zumindest die Selbsständigen) und weil vieles was in Deutschland passiert hier mit Zeitverzögerung bei uns ankommt. Leider hat man noch nicht gelernt die Fehler die durch die Zeitverzögerung vermieden werden könnten nicht zu wiederholen.

mika
mika
Tratscher
17 Tage 14 h

@sakrihittn Ich komme aus D. und mir fiel auf, dass die Südtiroler ein völlig falsches Bild von Deutschland haben, da sie nur die großen Medien verfolgen. Es war auch verblüffend zu sehen, dass die Denke, die man in Deutschland den Deutschen einflößen möchte, bei vielen Südtirolern genau so tief geschluckt wurde – während für Österreicher und Schweizer (ebenfalls Deutsche Sprache) dies nicht gilt. Sehr schade.

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
17 Tage 3 h

@mika 
Was haben die Südtiroler laut dir für ein Bild von Deutschland? 
Eines kann ich dir jedenfalls garantieren, die Leute, welche hier schreiben, sind gewiss nicht der Durchschnitt der Südtiroler. Dieser ist weitaus vernünftiger und gelassener. Hier schreiben recht viele offensichtlich sehr besorgte Bürger oder wie man die nennt. 

Staenkerer
17 Tage 23 h

aha, wenn man sich an der südtiroler geschichte orientiert isch man schun rechts … nit schlecht!?!

bon jour
bon jour
Superredner
17 Tage 22 h

Geschichtslüge, Südtirol ist nicht deutsch, schon gar nicht seit 1200 jahren

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

i hon nia vrstondn..die net linkn südtiroler also di eher awian rechtn hobns volle gegn siegesdenkmol u plern wegn die Faschisten..wieso? obr ba deitsche rechte nimp man si olm in schutz. i frog lai wieso? bitte um Ontwort

bon jour
bon jour
Superredner
17 Tage 20 h

@bon jour

ach kinder, glaubt ihr wirklich, durch minus-klicken könnt Ihr die Geschichte umschreiben?

der o.genannte Spruch gehört zum Kreis der Rechtslastigen bis Rechtsextremen, es ist der Lieblingsspruch der Neonazis.

schuetze
schuetze
Grünschnabel
17 Tage 14 h

@bon jour die minus schmerzen

Staatsfeind
Staatsfeind
Grünschnabel
17 Tage 21 h

Warum ist rechts schlecht und links gut? Die Definition dieser Begriffe hat sich im Laufe der Zeit verändert und ist mittlerweile äußerst widersprüchlich. Sozialisten weren links eingeordnet. Hitler war auch Sozialist, wird aber fälschlicherweise rechts eingeordnet. Die Begriffe rechts und links werden heute immer dann benutzt, wenn die Argumente ausgehen. Sozialisten sind die Verursacher aller größten Katastrophen, die die Welt je gesehen hat, egal ob Nationalsozialisten oder Internationalsozialisten. Wobei letztere, sogenannte Linke, viel mehr Menschen auf dem Gewissen haben. Sozialisten stehen immer für Raub, Unterdrückung und Zwang. Beide unterdrücken Andersdenkende und leben auf parasitärer Weise von den Produktiven.

santina
santina
Superredner
17 Tage 21 h

@Staatsfeind

Hitler war Sozialist?

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 20 h

@santina jo wos den susch..(national)sozialist

IchSageWasIchDenke
17 Tage 14 h

@santina 

Musst nur mal selber bisschen recherchieren!

schuetze
schuetze
Grünschnabel
17 Tage 14 h

@schuna wida hab nachsicht mit ihr

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 2 h

Danke endlich mol oanor

traktor
traktor
Superredner
18 Tage 1 h

wahnsinn was sich die linksgesteuerten medien alles einfallen lassen…
patrioten lasst euch nicht verblenden@

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 19 h

ok………..

iglabnix
iglabnix
Grünschnabel
18 Tage 33 Min

Heint musch linkshända sein sischt hosch a problem weil sem bisch rechts

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

iglabolls

Staenkerer
17 Tage 19 h

sell stimmt bold!
wenn a deutschsprochiges lond als rechts empfinder, das a (anerkannte) deutschsperchige minderheit durch an pickerle als deutsch erklärt, nor suacht man lei mehr a hoor in der suppe!
wenn der a trikolorepickerle aufn auto kopo hat, nor wars sicher a fasischt gwesn … oder …

tresel
tresel
Superredner
18 Tage 1 h

mein nachbar hat eins mit südtirol ist nicht italien und ist keineswegs ein rechter..

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 19 h

wow erzähl mi mehr

tresel
tresel
Superredner
16 Tage 14 h

@schuna wida kartoffeln wachsen nicht auf bäumen und sind trotzdem äpfel, erdäpfel.

Krampus
Krampus
Tratscher
17 Tage 23 h

i hon a australien-pickerle mit an känguru af mein auto. ghör i jeatz zur rechtn szene australiens???

Staenkerer
17 Tage 17 h

wenn de nochborin umbringsch schun … sunscht kimmsch höchstens in verruf das für de ansiedelung des kängerus werbung mochsch …

WM
WM
Superredner
18 Tage 1 h

Und mir sein olm no deutsch in südtirol und sell wert aso no lange bleiben fin i net schlimm

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

Heul ne Runde

PatrickStar
PatrickStar
Neuling
17 Tage 23 h

bwahahah wie peinlich sind die Medien. Wissen so gut wie gar nix und erfinden sich zu einem Pickerle eine story ^^

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 21 h

Du woasch schund dass dor Patrick dor eingeschränkte va dor Serie isch….dein Kommentar passt zu ihm

witschi
witschi
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

naja, wie es aussieht, war er zumindest fan vom verurteilten terroristen (und und und…) kienesberger. kein wunder, dass er so einen charakter gehabt hat und eine frau wegen eines bellenden hundes erschossen hat.

bon jour
bon jour
Superredner
17 Tage 22 h

Kienesberger der NS Sympathisant …

1litermuelch
1litermuelch
Neuling
17 Tage 19 h

Iatz werd woll “Südtirol” groaß in dr Bild drin stian und in Verbindung mit die Nazis gebrocht werdn?!?!!
Super!!! Kemmen kuane deitschen Urlauber mehr….

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 19 h

lern milch zu schreiben!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 13 h

@schuna wida Lern deutsch zu schreiben.

1litermuelch
1litermuelch
Neuling
17 Tage 9 h

@schuna wida isch a net olls hin wenn mens onderst schreib

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 2 h

Sem hosch du wol glick gehobt!

Savonarola
Savonarola
Tratscher
17 Tage 20 h

rechts ist ja bald gefährlicher als Krebs oder Feinstaub.

schuna wida
schuna wida
Tratscher
17 Tage 19 h

Mit solche sochn scherzt man Savonaldkaslüd odr wia holt hoasch

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

Auf meinem Gebrauchtwagen klebt dieses Pickerl und mit der Geschichte Sardiniens habe ich nichts am Hut. 😉

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

@ Kurt

Sie Sarde …aufpassen was die tun
Ich Griechin..was nun ?

Kurt
Kurt
Universalgelehrter
17 Tage 18 h

@Ninni
👏😄😄

Savonarola
Savonarola
Tratscher
17 Tage 20 h

armes Deutschland, was hast du im 20. Jahrhundert bloß aus dir gemacht?

Eppendorf
Eppendorf
Tratscher
17 Tage 3 h

Wir sind im 21. Jahrhundert…. 
 

werner66
werner66
Tratscher
17 Tage 14 h

Der Schreiber dieses Artikels sollte dringend einen guten Psychologen aufsuchen.
Der kann ihm vielleicht helfen.

Tabernakel
16 Tage 16 h

Warum beleidigst Du die Redaktion?

IchSageWasIchDenke
17 Tage 14 h

Mal sehn wie gut ich das erklären kann, und ich mich nicht irre:
Die Bezeichnung “links” und “rechts” hat eigentlich einen praktischen Ursprung aus dem 17. oder 18. Jahrhundert.
Es wurden lediglich zwei politische Bewegungen/Parteien getrennt positioniert, so wurde die eine auf der LINKEN Seite und die andere auf der RECHTEN Seite untergebracht und so wurde aus dieser räumlichen Unterscheidung eine politische und nur durch Zufall, weil damals die “linke” Partei auf der LINKEN Seite war, bezeichnet man heute diese politischen Gegensätze als “links” und “rechts”.

Tabernakel
16 Tage 16 h

Ihr solltet Euch mit den Tatsachen abfinden.

wpDiscuz