Ins Brunecker Krankenhaus eingeliefert

Reischach: Paragleiter bei Landung erheblich verletzt

Samstag, 25. September 2021 | 17:17 Uhr

Reischach – Ein weiterer Freizeitunfall hat sich am Samstagnachmittag in Reischach ereignet.

Kurz nach 16.00 Uhr kam eine Person mit dem Paragleiter beim Landeanflug am vorgesehenen Platz in Schwierigkeiten und verletzte sich erheblich.

Notarzt und Weißes Kreuz kümmerten sich um die verunfallte Person und sorgten für die Einlieferung ins Brunecker Krankenhaus.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Reischach: Paragleiter bei Landung erheblich verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schreibt...
schreibt...
Superredner
22 Tage 22 h

Durch in letzter Zeit viel zu oft passierende Havarien im Luftraum über Reischach, wäre dieser vorsichtshalber auf unbestimmte Zeit zu schließen!

Mikeman
Mikeman
Kinig
22 Tage 19 h

@ schreibt…
ha,ha dann müsste gleich die gesamte Hobbyfliegerei verboten werden,schau dir mal die Unfallserien an dann wird dir schlecht 😀

schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
19 Tage 5 h

Also momentan Passiert mit di PAragleiter a jedn zwoatn Tog a unfoll. Scheint a gfährliche sache zi sein

wpDiscuz