Deutscher ins Spital eingeliefert

Ried: Fahrradunfall fordert Verletzten

Freitag, 27. April 2018 | 15:25 Uhr

Ried – Zu einem Freizeitunfall rückte am Freitagnachmittag der Notarztwagen aus Sterzing aus.

In Ried auf der Höhe des Schaurhofes kam ein 75-jähriger Mann aus Deutschland mit dem Fahrrad zu Sturz.

Dabei erlitt er mittelschwere Verletzungen und wurde ins nahegelegene Krankenhaus von Sterzing gebracht.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Ried: Fahrradunfall fordert Verletzten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tom
tom
Superredner
1 Monat 2 h

Vielleicht hat er nur nicht geschafft, sein E-Bike rechtzeitig abzubremsen. Ist echt blöd, wenn man kein Gefûhl für die Geschwindigkeit mehr hat. Wird in Zukunft zum echten Problem werden

Nicole
Nicole
Grünschnabel
1 Monat 1 h

was für ein blöder Kommentar. Mein Vater wird 80 und beherrscht sein Mountain Bike noch ohne Motor und fährt besser, als manch Junger.

tom
tom
Superredner
29 Tage 23 h

@Nicole
hab auch nicht NICHT normale, nichtunterstützte MTBs gemeint, oder zeig mir diese Stelle

Nicole
Nicole
Grünschnabel
1 Monat 1 h

Was für ein blöder Kommentar. Mein Vater wird 80 und beherrscht sein Mountain Bike noch ohne Motor und fährt besser als manch Junger. Man kann auch durch unglückliche Umstände schwer stürzen.

wpDiscuz