Zahlreiche Wehrmänner waren vor Ort

Riffian: Feuer am Innerzeisl-Hof gelöscht

Freitag, 17. August 2018 | 16:55 Uhr
Update

Riffian – Am Innerzeisl-Hof in Riffian (Ortsteil Vernuer) ist es am Freitagvormittag zu einem Brand gekommen.

Die Feuerwehren der Umgebung wurden um kurz vor Mittag alarmiert und eilten zum Einsatzort. Insgesamt standen rund 100 Wehrmänner im Einsatz.

Ihnen gelang es, das an den Stadel angrenzende Wohnhaus vor den Flammen abzuschirmen. Der Stadel und auch der Stall sind jedoch völlig niedergebrannt.

Verletzte soll es zum Glück keine geben. Auch die Tiere konnten vor dem Feuer in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden am Nachbarhof untergebracht.

Die Brandursache ist noch ungeklärt. Am Nachmittag konnte Brand aus vermeldet werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich aber noch weiter hin.

Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, da kaum Löschwasser zur Verfügung stand. Aus diesem Grund ist die Berufsfeuerwehr mit Wassertanks ausgerückt.

 

Pubblicato da Feuerwehren in Südtirol su Venerdì 17 agosto 2018

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt