LiBus und SAD fahren weiterhin

Sarntal und Passiertal: Busse gleich doppelt unterwegs

Donnerstag, 13. Oktober 2016 | 10:41 Uhr

Sarntal/Passeiertal – Im Sarntal und im Passeiertal fahren sowohl Linienbusse der SAD und des Konsortiums LiBus.

Das Land darf Busse von anderen Unternehmen einsetzen, wenn die SAD zu wenige Busse für gewisse Strecken zur Verfügung hat. Dies war etwa zu Schulbeginn der Fall. LiBus ist bis 10. Dezember beauftragt, in beiden Tälern zu fahren.

Weil die SAD nun wieder genügend Busse frei hätte, kam es zu einem Streitfall vor dem Bozner Verwaltungsgericht. Die SAD hatte eine Klage eingereicht.

Laut Urteil bleibt nun der Auftrag des Landes an das Konsortium trotzdem aufrecht. Ein geregelter Busdienst habe Vorrang, lautet die Begründung des Gerichts.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz