Insassen kommen glimpflich davon

Schabs: Pkw driftet über Begrenzungsmauer

Sonntag, 24. September 2017 | 11:24 Uhr

Schabs – Die Freiwillige Feuerwehr Schabs ist heute um 5.49 Uhr mittels Personenrufempfänger zu einem Verkehrsunfall auf die alte Pustertalerstraße (Höhe Gewerbezone Förche) gerufen.

Aus nicht vollständig geklärten Ursachen kam ein Auto des Typs BMW von der Straße ab, driftete über eine Begrenzungsmauer und kam einige Meter weiter auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stehen.

Die Feuerwehr rückte umgehend mit Rüst- und Tanklöschfahrzeug zum Unfallort aus. Vor Ort angekommen kümmerten sich die Wehrleute zusammen mit den Carabinieri um die Absicherung der Unfallstelle, sie stellten den Brandschutz sicher und befreiten eine relativ große Fläche der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen mit Ölbindemittel. Zudem wurde der gesamte Bereich ausgeleuchtet.

Die Insassen des Pkw zogen sich bei dem Ereignis glücklicherweise keine ernsten Verletzungen zu.

Nachdem ein Abschleppunternehmen das Wrack aufgenommen hatte, konnten die Wehrmänner nach rund einer Stunde wieder ins Gerätehaus einrücken.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Schabs sowie zwei Streifen der Carabinieri Brixen.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz