Stromausfall legt Pusterer Bahn lahm

Schon erste Schnee-Einsätze für die Feuerwehren

Freitag, 04. Dezember 2020 | 18:26 Uhr

Bozen – Der angekündigte Wintereinbruch hat bereits zu ersten Feuerwehr-Einsätzen in Südtirol geführt. Autos oder Lkw blieben stecken, Bäume konnten der Schneelast nicht mehr standhalten und im Pustertal ist der Bahnverkehr um die Mittagszeit wegen eines Stromausfalls unterbrochen worden. Die Fahrgäste wurden von der Feuerwehr Obervintl aus dem Zug begleitet. Nach rund drei Stunden war das Problem behoben und die Züge auf der Pusterer Bahnlinie konnten wieder fahren.

Laufend aktualisierte Informationen über das Verkehrsgeschehen im Land findet ihr hier!

Bis zum Sonntag wird es noch ausgiebig schneien. Stellenweise wird die Schneedecke sogar zwei Meter erreichen. Besonders heute Abend und in der Nacht auf Samstag schneit es verbreitet und stark. Der Zivilschutz ruft dazu auf, das Auto – wenn möglich – stehen zu lassen. Fahrten sollten nur mit Winterausrüstung angegangen werden. Es besteht die Gefahr von Lawinen, umgestürzten Bäumen und Muren.

Mehr zur Wetterlage lest ihr hier!

 

Von: luk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Schon erste Schnee-Einsätze für die Feuerwehren"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

😄😄😄😄
3cm Schnee und im Dummland bricht Chaos aus.😁

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Kenn ich. Köln.

tomsn
tomsn
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Do muss i Recht gebn. Wegn den bissl Schnee so a Theater. Wie unbeholfn sein die Leit bold.

nixischfix
nixischfix
Tratscher
1 Monat 10 Tage

wahrscheinlich haben sie es noch immer nicht gelernt…

giovanocci
giovanocci
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

wos hätte insre Großväter gitun, ohne a gscheide Ausrüstung und !!viel!! mehr Schnee isch olls decht gong

Kaum a Flocke, noar isch schun stufe alpha und Kasino, und die leit hom ongst

genau
genau
Kinig
1 Monat 10 Tage

@nixischfix

Sieht so aus! 🤔😄

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Südtirol kommt schon zurecht. Passts auf, bleibts besonnen und genießt die weisse Pracht!

Faktenchecker
1 Monat 10 Tage

Juhu, jetzt sind die Krankenhäuser dicht sagt das Virus!!!!!❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 10 Tage

I hab gmeint, es wurden umfassende Arbeiten gemacht, damit es im Pustertal keinen Stromausfall mehr gibt… wohl wieder am falschen Fleck gearbeitet…

Jefe
Jefe
Superredner
1 Monat 10 Tage

Hat der Zug Ketten drauf gehabt?

wpDiscuz